Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Suse

GELÖST

Keine Syslog-Datei auf OpenSuse-Rechner.

Mitglied: Fraenky

Fraenky (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2011 um 16:33 Uhr, 9061 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe festgestellt, das sich keine Syslog-Datei auf meinem OpenSuse-Rechner befindet.

Hallo zusammen.

Ich habe festgestellt, das sich keine Syslog-Datei auf meinem OpenSuse-Rechner befindet.

Unter Yast habe ich aber festgestellt, das der Dienst laufen soll. Ich habe den Dienst angehalten und gestartet, aber keine Syslog-Datei wurde erstellt.

Jetzt möchti ich mal nachfragen, was ich machen kann, um eine Syslog-Datei zu erhalten.

Danke soweit und

Gruß

Fraenky
Mitglied: aqui
11.01.2011 um 17:45 Uhr
Gegenfrage: Wo hast du denn nachgesehen ?? Normalerweise ist das /var/log/messages ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Fraenky
11.01.2011 um 21:14 Uhr
Hallo

Das ist eine gute Frage.

Ich habe unter Programme/System/Überwachung den Systemprotokoll-Betrachter aufgerufen.

Dort steht sofort nach dem Start "Die Datei /var/log/syslog existiert nicht".

Und wenn ich dann unter Protokolle das Systemprotokoll aufrufe, erscheint dieselbe Meldung wieder.

Auch das Diensteprotokoll existiert nicht und gibt diese Meldung aus: "/var/log/daemon.log existiert nicht."

Die von Dir angesprochene Datei /var/log/messages existiert aber.

Also habe ich die neuen Pfade zu messages und localmessages im Betrachter eingerichtet und der Betrachter läuft.

Wenn messages die gültige Datei ist, war syslog wohl eine alte Voreinstellung im Betrachter und alles dürfte OK sein.

Danke also für Deinen Hinweis und alles Gute noch.

Gruß

Fraenky
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
11.01.2011 um 21:53 Uhr
Hallo Fraenky,

Opensuse schreibt in die /var/log/messages, wie du schon festgestellt hast.
Die verwendeten Log Dateien findest du in der /etc/syslog.conf .
Erklärungen zum Thema hier: http://de.wikibooks.org/wiki/Linux-Kompendium:_Syslog

Für manche Fälle hilft auch von Yast das Log /var/log/YaST2/y2log weiter.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: Fraenky
17.01.2011 um 20:51 Uhr
Hallo it-frosch.

Alles klar.
Danke auch für den Link.

Gruß

Fraenky
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Monitoring
Syslog mit welchem Tool
Frage von CoreknabeMonitoring2 Kommentare

Moin Wissende, ich bin auf der Suche nach einem Syslogserver, der die Logdaten von Servern und Netzwerkgeräten einsammelt und ...

Tipps & Tricks
Welchen Syslog Server?
Frage von GunterReggeTipps & Tricks17 Kommentare

Hallo Zusammen, welchen Syslog Server könnt ihr empfehlen. Kiwi und PRT habe ich hier schon öfters gelesen, jedoch sind ...

Debian
Debian - syslog auf andere Partition
gelöst Frage von ms1970Debian3 Kommentare

Hallo, kennt jemand die config, wo steht, wo die Datei syslog geschrieben wird (Standard: /var/log/ ) und sie umleiten ...

Monitoring
Syslog via VPN
Frage von mc-doubleyouMonitoring11 Kommentare

Hallo zusammen, danke der Hilfe von sk läuft meine ZyXEL nun eigentlich im Großen und Ganzen, allerdings schaffe ich ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...