Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

System auf eine andere Hardware spiegeln

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tropical

tropical (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2008, aktualisiert 19:47 Uhr, 2664 Aufrufe, 1 Kommentar

System wird immer Nachts auf eine andere Hardware gespiegelt. Bei Ausfall kann das zweite System einfach gestartet werden.

Hallo,

ich möchte folgendes realisieren:

Ein Windows Server 2003 (Server1) soll jede Nacht eine 1:1 Spiegelung seiner Festplatte auf ein komplett anderen Rechner(Server2) machen. Falls der Server1 ausfällt, soll der Server2 manuell gebootet werden können. Im Idealfall sollte dann Server2 fungieren wie Server1 bis dieser wieder funktionstüchtig ist.

Wie würdet ihr so etwas realisieren.

Liebe Grüße

Tobi
Mitglied: wiesi200
06.10.2008 um 19:47 Uhr
Ein Windows Server 2003 (Server1) soll jede Nacht eine 1:1 Spiegelung seiner Festplatte auf ein komplett anderen Rechner(Server2) machen. Falls der Server1 ausfällt, soll der Server2
manuell gebootet werden können.

Wird schlecht gehen denn wenn du ihn erst im Fehlerfall einschaltest dann kannst du ihn ja nicht bespielen.

Wenn du's wirklich so lösen willst würde ich auf beiden Servern VM-Ware ESXi installieren dann einen Virtuellen Rechner mit dem SBS machen den auf einem Zentralen Speicher ablegen und dann bei ESXi darauf hin verbinden. Dann kannst du wirklich wenn einer ausfällt den anderen einschalten und alles läuft auf dem Stand wo der andere ausgefallen ist

An Sonsten bin ich eigentlich der Meinung lieber einen vernünftigen Server kaufen der nicht ausfällt als 2 billige die nur Probleme machen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...