Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

System fährt nicht vollständig hoch

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: derbermoe

derbermoe (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2014, aktualisiert 07:36 Uhr, 1348 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mir einen Rechner aus folgenden Komponenten zusammengebaut:

ASUS P7P55D-E mit Intel i5-750
Gainward nVidia GeForce GTX 460 GS
60 GB SSD
4 GB Arbeitsspeicher

Auf der SSD befindet sich eine Systempartition mit Windows 7 64 Bit, welche ich mal auf einem
identisch aufgesetzten Rechner installiert hatte.

Starte ich das System, kommt nach dem BIOS der "Windows wird gestartet"-Screen, ich sehe noch die
Animation des Windows-Logos und dann passiert nichts mehr. Abgesicherter Modus funktioniert ebenfalls nicht.

Meine erste Vermutung war, dass die Verpflanzung der Systemplatte fehlgeschlagen ist. Daher habe ich als
Gegenprobe von CD gebootet (2 Knoppix-Versionen). Auch hier steigt das System nach Einblendung der
ersten Linux-Screens aus. Auch der Reparaturdatenträger von Windows 7 startet nicht.

Folgende Komponenten habe ich in anderen Rechnern getestet und sind fehlerfrei:

1. Grafikkarte
2. Festplatte
3. Arbeitsspeicher

Bevor ich jetzt den Rechner komplett auseinanderbaue, meine Frage an euch:

Welche Ursachen kann es haben, wenn ein System in der oben beschrieben Weise nicht vollständig hochfährt? Muss ich mit
einem Defekt an Mainboard bzw. CPU rechnen oder habe ich beim Zusammenbau vielleicht ein Konfigurationsdetail
übersehen? Der letzte Zusammenbau liegt schon ein paar Jahre zurück.

Für Ideen und Vorschläge wäre ich sehr dankbar!
Mitglied: Borob14
LÖSUNG 24.11.2014, aktualisiert um 07:36 Uhr
Moin,

der Festplattenmodus wahrscheinlich. Du wirst im alten System anders installiert haben als das neue eingestellt ist.
check mal ob AHCI / IDE / RAID

Ansonsten bleibt noch der Ram -> testweise mal mit einem Riegel probieren, wenn es nicht klappt nen anderen rein.


Mit freundlichen Grüßen Rob
Bitte warten ..
Mitglied: derbermoe
24.11.2014 um 07:35 Uhr
Moin,

das ist schonmal ein guter Hinweis - werde mal grundsätzlich das BIOS-Setup abgleichen.

Müsste ich dann aber nicht von CD aus booten können, da ja Knoppix zum Beispiel nur über RAM geladen wird? Und würde
bei einem solchen Fehler überhaupt irgendein Bildschirm von Windows erscheinen?

Wie ich ja bereits geschrieben hatte, ist der Arbeitsspeicher getestet und ok.
Bitte warten ..
Mitglied: Borob14
LÖSUNG 24.11.2014, aktualisiert 06.12.2014
Ram getestet und ok -> im neuen System? (da gibt's noch einige Anlaufstellen, wie Volt Zahl und Timings Setup
Könntest auch mal schauen ob du die gleiche Biosrevision hast.)

Du kannst auch mal so starten -> beim Booten ganz oft F8 drücken dann kommt vor dem Windowsstart noch ein paar Optionen mehr und dort dann automatischer Neustart bei Systemfehlern deaktivieren -> dann hast du den Bluescreen und kommst ein Stück weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
LÖSUNG 24.11.2014, aktualisiert 06.12.2014
Zitat von derbermoe:

Wie ich ja bereits geschrieben hatte, ist der Arbeitsspeicher getestet und ok.

Moin,

wie viele Riegel? Wenn es mehrere sind, würde ich einzeln testen. Hab ich auch schon ein paar mal gehabt. Nur ein Riegel defekt - das Problem trat deshalb nur sporadisch auf.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ITvortex
24.11.2014 um 09:05 Uhr
Morgen!

Bist du von AMD auf Intel umgestiegen oder verwendest einen grob anderen Chipsatz?

Auch wenn dir die Kiste starten sollte (laut MS ab Win 7), funktioniert das jedoch nicht immer wenn sich die Hardware grundlegend verändert.

Liebe Grüße
ITvortex
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 24.11.2014, aktualisiert 06.12.2014
Zitat von derbermoe:

Starte ich das System, kommt nach dem BIOS der "Windows wird gestartet"-Screen, ich sehe noch die
Animation des Windows-Logos und dann passiert nichts mehr. Abgesicherter Modus funktioniert
ebenfalls nicht.

Setuze mal im BIOS alles auf BIOS (SAFE) defaults und versuch dann mal knoppix oder DSL zu starten.

Prüfe den Speicher ausgiebig ((mindestens 24h!).

versueh mal die Kiste in Minimalkonfiguration zu starten (nur 1 RAM, keine SSD keine andern laufwerke, nr Live-system von Stick).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: derbermoe
24.11.2014 um 11:36 Uhr
Zitat von ITvortex:

Morgen!

Bist du von AMD auf Intel umgestiegen oder verwendest einen grob anderen Chipsatz?

Auch wenn dir die Kiste starten sollte (laut MS ab Win 7), funktioniert das jedoch nicht immer wenn sich die Hardware grundlegend
verändert.

Liebe Grüße
ITvortex

Hallo,

nein die Komponenten waren eigentlich alle identisch, inklusive gleicher Hardware-Revision.

Speicher ist ausgiebig getestet, werde aber wie hier bereits vorgeschlagen das BIOS einmal grundsätzlich checken und
darüber hinaus ggf. mal in Minimal-Konfiguration starten.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.11.2014, aktualisiert um 14:15 Uhr
Hallo,

Zitat von derbermoe:
Animation des Windows-Logos und dann passiert nichts mehr
Falscher Grafikkarten Port bzw. Monitoranschluss? Monitor defekt?

ersten Linux-Screens aus. Auch der Reparaturdatenträger von Windows 7 startet nicht.
Grafikkarte über die die sie vorgibt zu sein? Monitor Defekt?

RAM
Netzteil
Grafikkarte
Monitor
Mainboard

Folgende Komponenten habe ich in anderen Rechnern getestet und sind fehlerfrei:
Teste mal andere Zubehörteile auf dem betreffenden Mainboard....

Welche Ursachen kann es haben
Etliche, alles was dir einfallen könnte und noch mehr. Einstellungen im BIOS....

Der letzte Zusammenbau liegt schon ein paar Jahre zurück.
Üben - Üben - Üben....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: derbermoe
26.11.2014 um 23:39 Uhr
So die folgenden Schritte habe ich nun nach den ganzen Anregungen hier ausprobiert:

BIOS: Revision ist identisch, habe auch mal die default-settings verwendet und mit dem Alt-System verglichen - hiermit konnte ich nichts bewirken.
RAM: Memtest fiel positiv aus, aber Speicher (2 Riegel) war vorher schon getestet und ok.
Systemstart ohne SSD: hat nicht geklappt, mit jeweils 2 Knoppix-Versionen konnte nicht gebootet werden.
Grafikkarte / Monitor: DVI & VGA an jeweils 2 verschiedenen Monitoren getestet - ich denke, hieran kann es nicht liegen.

Startoptionen über F8: Systemreparatur, letzte funktionierende Einstellungen und niedrige Auflösung funktionieren nicht - wohl aber der abgesicherte Modus!
Mit letzterem komme ich ins System - aber was sagt mir das jetzt eigentlich? Treiberprobleme schließe ich ja eigentlich aus, denn andere Systeme kann ich ja ebensowenig booten...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.11.2014 um 08:01 Uhr
Zitat von derbermoe:

Mit letzterem komme ich ins System - aber was sagt mir das jetzt eigentlich? Treiberprobleme schließe ich ja eigentlich aus,
denn andere Systeme kann ich ja ebensowenig booten...

Es könnte auch ein "Toleranzproblem" sein, daß die Hardware in der einen Kiste die Toleranzen gerade so weit auseindersind, daß es bei der einen Kiste funktioniert udn bei der andere nicht.

Du könntest testweise die teile der Kisten Stück für Stück tauschen, bis dann das Problem entweder bei beiden auftaucht oder bei beiden verschwindet.

lks

PS: Bootet die andere Kiste denn ordentlich von knoppix?
Bitte warten ..
Mitglied: Borob14
27.11.2014 um 08:37 Uhr
Moin also mal so als Info: Das Knoppix nicht startet wird am Festplattenmodus liegen. (es wird AHCI oder Raid eingestellt sein, wenn du auf IDE stellst wird auch Knoppix starten)


Zum eigentlichen Problem: nochmal mit F8 starten und Debugmodus testen (der ist da im kleinere Fehler zu ignorieren)
Hast du mal das mit automatischer Neustart bei Systemfehlern deaktivieren versucht?
Sollte dir Windows dort einen Blue Screen bringen, poste bitte die Meldung damit kommt man schneller voran, als dieses Ratespiel.
Des Weiteren könntest du im Ereignisprotokoll schauen wenn er im Abgesicherten Modus startet.

Mit freundlichen Grüßen Rob
Bitte warten ..
Mitglied: derbermoe
30.11.2014 um 18:21 Uhr
Hallo zusammen.

nachdem ich noch einmal alle erweiterte Start-Optionen ohne Erfolg ausprobiert hatte, habe ich
den Speicher bis auf einen Riegel reduziert.

Offensichtlich gab es hier ein Problem, welches ich über Memtest nicht ermitteln könnte, denn nun bootet der Rechner.

Wie ich bereits geschrieben hatte, lief der Speicher in der anderen Kiste ohne Probleme im Dauerbetrieb (gleiches Board, gleiche Revision). Ist mir ein Rätsel, aber das schien hier zunächst das Problem gewesen zu sein.

Vielen Dank jedenfalls für eure Hilfe!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Motherboard33
06.12.2014 um 13:37 Uhr
stell mal dein bios auf standartwerte zurück.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Erkennung und -Abwehr
Hackers are holding San Francisco s light-rail system for ransom

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Userverwaltung
Lokal gespeicherte Benutzer auf Terminalserver vollständig löschen (3)

Frage von TiTux zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...