Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

System freeze beim boot

Frage Microsoft

Mitglied: 28738

28738 (Level 1)

10.04.2007, aktualisiert 16:02 Uhr, 3636 Aufrufe, 11 Kommentare

Hi ich hab WinXP professionell ...

und immer wenn ich den PC jetzt booten will, hängt der PC sich auf.
Mal beim Bootscreen von Windows, mal bei der anmeldung, mal gehts sogar...

folgendes hab ich probiert:

- xtest mit HDD -> HDD funtzt im anderen sys
- reinstall OS -> kein erfolg
- kabel sind gecheckt und in ordnung
- was kann ich noch machen? woran kann es noch liegen?


Achso HDD ist SATA

danke
Mitglied: Kallinger
10.04.2007 um 08:34 Uhr
Servus,

ich könte mir vorstelen das du `nen kaputten Arbeisspeicher drinne hast.
Welches Board / Arbeisspiecher / ...

_____
Grüße Kallinger
Bitte warten ..
Mitglied: 28738
10.04.2007 um 08:37 Uhr
ist ein DELL optiplex GX 280 ...

ja RAM könnte es sein, oder controller auf dem board?
Bitte warten ..
Mitglied: Kallinger
10.04.2007 um 08:47 Uhr
GELL ...
Ich würde dir mal den Tipp geben und mal nach schauen ob der/die RAM`s richtig drinn sind

Oder (wenn der PC gestartet ist) dann starte mal das TOOl CPUZ da kannst du dann auch kucken ob der Ram OK ist ..

______
Grüße Kallinger
Bitte warten ..
Mitglied: 28738
10.04.2007 um 09:02 Uhr
dell hat ein diag tool - das werd ich nutzen.
hast wohl mit DELL und RAMS erfahrungen?
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
10.04.2007 um 12:17 Uhr
Hatte ein ähnliches Problem, da war eine PCI-Karte nicht richtig im Slot
Nochmal die Karten checken...
Wenn du 2 RAMs hast, einfach mal durchtauschen.
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
10.04.2007 um 12:18 Uhr
Zum Speichertest nimm http://www.memtest86.com/

Das Tool muss separat von Diskette oder CD gebootet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: 28738
10.04.2007 um 13:19 Uhr
naja mit so nem wald und wiesen-diag-tool mach ich nix. da bin ich vorsichtig.
stichhaltig und 100% glaubwürdig sind diese Freewaretools selten.

sonst noch ideen ? AUßER der RAM!?

vielleicht der kontroller aufm mobo?
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
10.04.2007 um 13:55 Uhr
Oh Mann, wieder so ein Klugschwätzer.

Das wald und wiesen-diag-tool ist das Speichertest-Programm.

Aber du musst es ja wissen, dein Problem.

EOD
Bitte warten ..
Mitglied: 28738
10.04.2007 um 14:34 Uhr
bleib mal ganz locker.

ich will ja nicht undankbar erscheinen ... ABER

DELL liefert mir tools dazu - um eben genau den RAM zu testen.
Warum sollte ich mir da extra noch n anderes ding runterladen, brennen und booten?

zumal, wenn es DAS speichertest-tool wäre - würde ich es kennen (oder auch nicht) ... bzw. dann würde DELL nichts eigenes mit ausliefern
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
10.04.2007 um 15:29 Uhr
@Mephisto86

Dell liefert natürlich ihre eigenen Produkte mit. Aber es ist nunmal DAS Testprogramm für Speicher. Wenn du das nicht kennst, können wir ja nichts dafür

Nimm Memtest86 und probier es aus. Mehr als "nicht-helfen" kann es auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 28738
10.04.2007 um 16:02 Uhr
stimmt vollkommen... ich danke dir auch für den tipp - nur bitte nicht mit "klugschwätzer" urteilen, wenn du mich nich kennst ;)

also nochmal, ich danke dir, und auch den anderen.

werd den ram dann mal testen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Visio 2003 auf aktuellem System (6)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...