Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aus Systeminfo die Domäne anzeigen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: haufeft

haufeft (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2007, aktualisiert 20:02 Uhr, 14600 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo @All

es geht um folgendes problem, ich versuche aus der systeminfo die domäne in einen echo auszugeben.

01.
for /f "tokens=1*" %%i in ('systeminfo^|findstr /i "Domäne" ') do set "dm=%%j" 
02.
echo %dm%
aber leider ist keine ausgabe da

gibt es eine andere möglichket die domäne auszulesen?? der befehl systeminfo dauert immer ein wenig bis er was ausspuckt.

könnte es auch ein problem wegen dem umlaut geben??

@Biber
hoffe es ist so richtig :D


mfg
haufe
Mitglied: Dani
29.11.2007 um 16:49 Uhr
Hi haufe,
ich heiße zwar nicht Biber (auch nicht als 2. Namen oder Spitzname) aber es sollte die Lösung für dein Problem Sein.
Die Domäne wird schon in einer Umgebungsvariable (Systemweit) gespeichert. Mit einem
01.
echo %userdomain% 
solltest du den Namen erhalten.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.11.2007 um 16:59 Uhr
... bzw, damit's der Ausgabe in "systeminfo" entspricht, mit %USERDNSDOMAIN%.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
29.11.2007 um 17:03 Uhr
...alle verfügbaren Umgebunsvariablen erfährt man übrigens auch mit dem Befehl "set"
Bitte warten ..
Mitglied: haufeft
29.11.2007 um 17:40 Uhr
Vielen Dank @ ALL

Leider geht das nicht (Liegt wohl an Vista).

Wenn ich echo %userdomain% eingebe bekomme ich den Pc Namen.

In der Systeminfo steht unter Domäne die Arbeitsgruppe und das ist was ich möchte.
Die Systeminfo:
01.
Hostname:                             HAUFE-PC 
02.
Betriebssystemname:                   Microsoft® Windows VistaT Ultimate 
03.
Betriebssystemversion:                6.0.6001 Service Pack 1, v.658 Build 6001 
04.
Betriebssystemhersteller:             Microsoft Corporation 
05.
Betriebssystemkonfiguration:          Eigenständige Arbeitsstation 
06.
Betriebssystem-Buildtyp:              Multiprocessor Free 
07.
Registrierter Benutzer:               haufe 
08.
Registrierte Organisation: 
09.
Product ID:                           xxxxxxxxxxxxxx 
10.
Ursprüngliches Installationsdatum:    23.11.2007, 12:01:53 
11.
Systemstartzeit:                      27.11.2007, 13:55:41 
12.
Systemhersteller:                     Haufe 
13.
Systemmodell:                         System Product Name 
14.
Systemtyp:                            x64-based PC 
15.
Prozessor(en):                        1 Prozessor(en) installiert. 
16.
                                      [01]: Intel64 Family 6 Model 15 Stepping 7 
17.
 GenuineIntel ~2394 MHz 
18.
BIOS-Version:                         American Megatrends Inc. 0401   , 02.03.20 
19.
07 
20.
Windows-Verzeichnis:                  C:\Windows 
21.
System-Verzeichnis:                   C:\Windows\system32 
22.
Startgerät:                           \Device\HarddiskVolume2 
23.
Systemgebietsschema:                  de;Deutsch (Deutschland) 
24.
Eingabegebietsschema:                 de;Deutsch (Deutschland) 
25.
Zeitzone:                             (GMT+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, 
26.
Stockholm, Wien 
27.
Gesamter physikalischer Speicher:     6.142 MB 
28.
Verfügbarer physikalischer Speicher:  4.443 MB 
29.
Auslagerungsdatei: Maximale Größe:    12.495 MB 
30.
Auslagerungsdatei: Verfügbar:         10.656 MB 
31.
Auslagerungsdatei: Zurzeit verwendet: 1.839 MB 
32.
Auslagerungsdateipfad(e):             C:\pagefile.sys 
33.
Domäne:                               ARBEITSGRUPPE 
34.
Anmeldeserver:                        \\HAUFE-PC 
35.
Hotfix(es):                           47 Hotfix(e) installiert.
Der Set Befehl liefert mir leider auch keine Infos:
01.
ALLUSERSPROFILE=C:\ProgramData 
02.
APPDATA=C:\Users\haufe\AppData\Roaming 
03.
CommonProgramFiles=C:\Program Files\Common Files 
04.
CommonProgramFiles(x86)=C:\Program Files (x86)\Common Files 
05.
COMPUTERNAME=HAUFE-PC 
06.
ComSpec=C:\Windows\system32\cmd.exe 
07.
FP_NO_HOST_CHECK=NO 
08.
HOMEDRIVE=C: 
09.
HOMEPATH=\Users\haufe 
10.
LOCALAPPDATA=C:\Users\haufe\AppData\Local 
11.
LOGONSERVER=\\HAUFE-PC 
12.
NUMBER_OF_PROCESSORS=4 
13.
OS=Windows_NT 
14.
Path=C:\Windows\system32;C:\Windows;C:\Windows\System32\Wbem;C:\log 
15.
PATHEXT=.COM;.EXE;.BAT;.CMD;.VBS;.VBE;.JS;.JSE;.WSF;.WSH;.MSC 
16.
PROCESSOR_ARCHITECTURE=AMD64 
17.
PROCESSOR_IDENTIFIER=Intel64 Family 6 Model 15 Stepping 7, GenuineIntel 
18.
PROCESSOR_LEVEL=6 
19.
PROCESSOR_REVISION=0f07 
20.
ProgramData=C:\ProgramData 
21.
ProgramFiles=C:\Program Files 
22.
ProgramFiles(x86)=C:\Program Files (x86) 
23.
PROMPT=$P$G 
24.
PUBLIC=C:\Users\Public 
25.
SESSIONNAME=Console 
26.
SystemDrive=C: 
27.
SystemRoot=C:\Windows 
28.
TEMP=C:\Users\haufe\AppData\Local\Temp 
29.
TMP=C:\Users\haufe\AppData\Local\Temp 
30.
USERDOMAIN=haufe-PC 
31.
USERNAME=haufe 
32.
USERPROFILE=C:\Users\haufe 
33.
windir=C:\Windows 
34.
Wise_QuickFacts=C:\Program Files (x86)\Altiris\Wise Installation Express\Tutoria 
35.
l\QuickFacts\
und %USERDNSDOMAIN% geht auch nicht

mfg

haufe
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.11.2007 um 18:03 Uhr
Hallo haufeft!

Dann ist es dieses Mal wohl soweit - ein wenig VBS, allerdings in Batch verpackt:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "GD=%temp%\GetDomain.vbs" 
03.
echo Set objWMIService=GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\.\root\cimv2")>%GD% 
04.
echo Set colSettings=objWMIService.ExecQuery ("Select * from Win32_ComputerSystem")>>%GD% 
05.
echo For Each objComputer in colSettings:WScript.Echo objComputer.Domain:Next>>%GD% 
06.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %GD%') do set "dm=%%i" 
07.
del %GD% 
08.
echo %dm%
Grüße
bastla

[Edit] Abfrage von "Workgroup" auf "Domain" geändert. [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: haufeft
29.11.2007 um 19:11 Uhr
DANNKEEE

Geht


MFG

Haufe
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
29.11.2007 um 19:45 Uhr
Moin haufeft,

@biber
hoffe es ist so richtig :D
Jepp, Deine Frage ist vorbildlich formatiert.

könnte es auch ein problem wegen dem umlaut geben??
Das nicht, aber eventuell wegen des Umlauts.

Bei mir am CMD-Prompt und auch im Batch liefert Deine FOR/F-Anweisung Ergebnisse,
01.
>for /f "tokens=1,*" %i in ('systeminfo^|findstr "Domäne"') do @echo %i %j 
02.
Betriebssystemkonfiguration: Mitglied der Domäne/Arbeitsgruppe 
03.
Domäne: xx.yyy
Deshalb vermute ich, wenn
  • es bei Dir am CMD-Prompt klappt
  • aber nicht im Batch, dass Du den Batch mit Notepad o.ä. geschrieben/gespeichert hast.

Da wird der Umlaut in einem anderen Zeichensatz/neudeutsch Codepage codiert gespeichert.

Abhilfe (bei Umlaut-Problemen):
  • Schreiben und Speichern der Batche im DOS-Zeichensatz (alle guten Editoren können das)
-ODER-
  • mit Notepad arbeiten, aber im Batch mit "CHCP 1252" den Batch anweisen, den Windowszeichensatz zu verwenden. Denselben wie im Notepad.
-oder- (Hartz4-Variante)
  • den immer noch mitgelieferten Praktikanten-Editor "edit" zum Bätcheschreiben zu verwenden.
Wie geschrieben, diese Abhilfemöglichkeiten gäbe es bei Umlautproblemen.

Im konkreten Fall würde dann zwar die "systeminfo"-Auswertung laufen, aber es ist in der Tat ein SEHR kleiner Spatz, den Du mit dieser Kanone erschrecken willst.

Da aber M$ den Arbeitsgruppennamen (also Standalone/wenn keine Domäne vorhanden) nirgends bereitstellt... hmmm...

Da wäre mein erster Tipp: bastlas Variante

Danach eventuell mal gucken, was *"net config workstation" ausgibt.
Kann ich für Arbeitsgruppen nicht testen, bin in einer Domäne.

Dritte Variante wäre eine schnelle Abfrage der Registry mit "Reg query".
Welcher Schlüssel, das müssten ein paar Suchmaschinen wissen.

Grüße
Biber
P.S. /Off Topic
Wieso ist denn die Büchse am 23.11.2007 installiert und hat bereits 47 Hotfixe drauf?
Ist Vi$ta denn noch nicht stabil? *lach
Bitte warten ..
Mitglied: haufeft
29.11.2007 um 20:02 Uhr
LASS MEIN VISTA IN RUHE!!!! :D:D:D:D:D

das ist doch so schön (un)stabil :D

ich nehme deine harz4 variante obwohl ich frührentner bin mit 28 jahren

nene wie du sagtest wird das wohl bei mir liegen das ich wordpad benutze.

not more :D:D

Quick Batch File Compiler ist da wohl besser :D:D


mfg
haufe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2010 Userprofile Foto anzeigen lassen (2)

Frage von staybb zum Thema Outlook & Mail ...

Windows 7
Kopierte Dateien im Hintergrund anzeigen (1)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows 7 ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...