Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Was wird bei systemstate eigentlich gesichert?

Frage Microsoft

Mitglied: svennib

svennib (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2006, aktualisiert 05.11.2006, 19906 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

hat jemand eine Ahnung was beim Win2K-Server denn beim Systemstate eigentlich gesichert wird?
Die Registry - ist klar!
Aber auch die Dokumente und Einstellungen von allen Usern?
Welche Verzeichnisse?
Nur System32 oder das ganze Windows?
Ordner, die ich unter Windows bzw. System32 selber angelegt habe mit?

Nirgends finde ich im Net eine Antwort!

Ich würde mich über einen Tip oder Link sehr freuen!

Sven
Mitglied: Egbert
05.11.2006 um 12:15 Uhr
Hallo,

bei der Systemstate Sicherung wird folgendes gesichert.

Einfach mal unter Windows hilfe aufrufen und dann Systemstatus eintippen und schon kommen Ergebnisse.


SystemstatusdatenDie folgenden Systemkomponenten können mit dem Sicherungsdienstprogramm gesichert und wiederhergestellt werden:

Registrierung
COM+-Klassenregistrierungsdatenbank
Startdateien, einschließlich der Systemdateien
Zertifikatsdienstedatenbank
Verzeichnisdienst Active Directory
Verzeichnis SYSVOL
Informationen des Clusterdienstes
IIS-Metaverzeichnis
Systemdateien, die unter Windows-Dateischutz stehen
Im Rahmen der Sicherung werden diese Systemkomponenten als Systemstatusdaten bezeichnet. Die exakten Systemkomponenten, aus denen die Systemstatusdaten eines Computers bestehen, richten sich nach dem Betriebssystem und der Konfiguration des Computers.




Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (21)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...