Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Systemweite Variable für Windows Konsole

Frage Microsoft

Mitglied: SVegeta

SVegeta (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2011 um 18:08 Uhr, 3437 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Community.

Ich möchte ein Programm über die Windows Konsole nur über dessen Namen starten. Unter System hab ich schon den Pfad und Namen hinterlegt,
jedoch lässt sich das Programm dann dummerweise nur mit %progname% starten. Logischerweise mit echo %progname% bekomm ich dann den Pfad.
Ich möchte aber in meinen Scripts gern auf die Prozentzeichen verzichten.
Ich weiß leider nicht, wie das heißt, da man unter Systemvariablen eben nur Beiträge findet die daraus resultieren. Auf meinem alten XP hat ich dafür auch schon ewig gesucht
Hab jetzt Windows 7.

Danke für eure Zeit.
Mitglied: ITinfrastruktur
15.04.2011 um 18:18 Uhr
Ich möchte ein Programm über die Windows Konsole nur über dessen Namen starten.
Also wenn ich dich richtig verstehe z.b. wie "telnet". Da ist egal in welchem Pfad ich bin immer mit der Eingabe von "telnet" das Programm "telnet.exe" starten, richtig?
Unter System hab ich schon den Pfad und Namen hinterlegt
Also ich nehme mal an du hast den Pfad als Systemvariable hinterlegt, richtig?
jedoch lässt sich das Programm dann dummerweise nur mit %progname% starten.
Also bei mir geht das dann nur mit "telnet" beispielsweise in einem batch script

Gruß
ITinfrastruktur
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
15.04.2011 um 18:24 Uhr
Hi,

das Verzeichnis, in dem die Datei liegt, musst du in die PATH-Variable unter System im Environment aufnehmen, dann kannst du die Exe-Datei über ihren normalen Namen von überall aufrufen. TELNET.EXE sollte allerdings bereits ohne Aktion von überall aufrufbar sein, sie liegt nämlich im Windowspfad\system32 und der Eintrag sollte bereits standardmäßig im Pfad enthalten sein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ITinfrastruktur
15.04.2011 um 18:31 Uhr
ja also im Prinzip das was ich schon gesagt habe, nur etwas umformuliert
Bitte warten ..
Mitglied: SVegeta
15.04.2011 um 19:02 Uhr
Zitat von 99045:
Hi,

das Verzeichnis, in dem die Datei liegt, musst du in die PATH-Variable unter System im Environment aufnehmen, dann kannst
du die Exe-Datei über ihren normalen Namen von überall aufrufen. TELNET.EXE sollte allerdings bereits ohne Aktion von
überall aufrufbar sein, sie liegt nämlich im Windowspfad\system32 und der Eintrag sollte bereits
standardmäßig im Pfad enthalten sein.

Gruß

Alles klar :D
Ich hab da nen neuen Eintrag hinzugefügt, statt das Verzeichnis der Globalen Variablen PATH, die unten gelistet ist, um diesen Eintrag zu erweitern.

Danke euch Beiden!
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
15.04.2011 um 19:24 Uhr
Ich weiß zwar nicht, was du dir da wie gebastelt hast, aber es wird sicher falsch sein.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
gelöst XCopy bei der Konsole von Windows(LOGFILE) funktioniert nicht! (8)

Frage von aitzi2811 zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
gelöst Windows SBS 2008 Konsole stürzt bei der Berichtserstellung ab (17)

Frage von Yasmin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...