Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Systemwiederherstellung funktioniert nicht

Frage Microsoft

Mitglied: MrMimi

MrMimi (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2010 um 16:02 Uhr, 11051 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mit einem Rechner folgendes Problem:

Heute morgen war die Registry zerschossen. Anscheinend hat jemand dem Rechner am Freitag einfach mal so den Strom weg genommen. Habe dann vorhin die folgende Anleitung durchgearbeitet:

http://www.informationsarchiv.net/forum/topic552.html

Hat auch alles soweit funktioniert. Nun bin ich am letzten Punkt: "Nach einem Neustart kann das System nun zu einem früheren Punkt wiederhergestellt werden (Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Systemwiederherstellung)."

Wenn ich nun diese Console öffne kann ich auch den Tag auswählen, auf den ich wieder zurück sichern möchte.. Dann kann ich noch einmal auf weiter klicken, bis der Punkt kommt:

Ausgewählter Wiederherstellungspunkt 22.01.2010 ...

Wichtig: Speichern sie alle Daten....

Wenn ich an diesem Punkt jedoch auf WEITER gehe, dann passiert rein garnichts.
Habe keine Ahnung woran es liegen könnte, weil ja auch ne menge verschiedener Wiederherstellungspunkte auswählbar sind. Habe auch mal andere Daten probiert, aber jedesmal das gleiche Problem.

Jemand eine Ahnung ?
Mitglied: iVirusYx
25.01.2010 um 16:07 Uhr
Neuinstallation der Machine...
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
25.01.2010 um 16:08 Uhr
da hab ich nciht schon wieder Lust drauf.
Muss doch auch sonst wie gehen
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
25.01.2010 um 16:13 Uhr
Manchmal hat man die möglichkeit das System zu reparieren.
Hierzu musst du die Win Installations-CD starten und dann
wenn du die Systemauswahl hast, hast du auch irgendwo die Option "System reparieren".
Wenn nicht... dann tut es mir Leid.

Versuche aber vorher noch die Daten zu sichern! Sei es mit Acronis oder sonst irgendwas!
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
25.01.2010 um 16:15 Uhr
ich würd mir lieber erstmal noch ein paar andere Meinungen anhören.
trotzdem Danke !
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
25.01.2010 um 18:40 Uhr
Ich glaube du wirst nicht viele andere Meinungen hören... vielleicht noch eine oder zwei wenn du Glück hast...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.01.2010 um 18:42 Uhr
Hallo MrMimi,

http://www.informationsarchiv.net/forum/topic552.html
Hat auch alles soweit funktioniert. Nun bin ich am letzten Punkt: "Nach einem Neustart kann das System nun zu einem
früheren Punkt wiederhergestellt werden (Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Systemwiederherstellung)."
Wo steht das denn so? Ich kann es nicht finden.

hast du die Antwort im http://www.informationsarchiv.net/forum/topic552.html#p2446 vom Svenman_1 von 23:34 gelesen. Da steht doch deine Lösung.

Auszug:

Jo hallo
ich habe das Problem selbst gelöst.

Wer dasselbe Problem hat wie ich sollte sich mal das ansehen:

c:\windows\system32\config\system fehlerhaft oder beschädigt!
Q: Beim Start von Windows erscheint die Fehlermeldung, dass die Datei c:\windows\system32\config\system fehlerhaft oder beschädigt ist. Was kann ich machen, um Xp nicht neu installieren zu müssen ?
A: Diese Beschreibung bezieht sich auf den Artikel Q307545 von Microsoft

Diese Fehlermeldung tritt auf wenn die Registry beschädigt ist. Die Registry kann beim Herunterfahren des Systems beschädigt werden, falls der Schreibcache der Festplatte aktiviert ist, oder Xp beim Herunterfahren "abgewürgt" wird. Ein Teil der Registry befindet sich dann noch im Cache und wird nicht mehr auf die Platte zurückgeschrieben und geht damit verloren. Die Folge ist die genannte Fehlermeldung.

Zuerst wird von CD gebootet und im entsprechenden Menü "R" für die Wiederherstellungskonsole ausgewählt. Nach Anmeldung sind in der Konsole folgende Befehle einzugeben (das Verzeichnis in dem XP installiert ist, ist individuell anzupassen, z.B. C:\WINXP):

cd c:\windows
md tmp
copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak
copy c:\windows\system32\config\software c:\windows\tmp\software.bak
copy c:\windows\system32\config\sam c:\windows\tmp\sam.bak
copy c:\windows\system32\config\security c:\windows\tmp\security.bak
copy c:\windows\system32\config\default c:\windows\tmp\default.bak

del c:\windows\system32\config\system
del c:\windows\system32\config\software
del c:\windows\system32\config\sam
del c:\windows\system32\config\security
del c:\windows\system32\config\default

copy c:\windows\repair\system c:\windows\system32\config\system
copy c:\windows\repair\software c:\windows\system32\config\software
copy c:\windows\repair\sam c:\windows\system32\config\sam
copy c:\windows\repair\security c:\windows\system32\config\security
copy c:\windows\repair\default c:\windows\system32\config\default

Mit diesen Befehlen wird ein Backup der defekten Registry im Verzeichnis tmp erstellt. Anschliessend wird eine gesicherte Registry (Setup-Zustand) zurückkopiert. Damit ist das System mit der gesicherten Notfall-Registry wieder bootbar. Nach einem Neustart, meldet man sich im abgesicherten Modus (F8) als Administrator an. Für den nächsten Schritt muss in den Ordneroptionen, Ansicht, geschützte Systemdateien ausblenden deaktiviert, Inhalte von Systemordnern anzeigen aktiviert und Alle Dateien und Ordner anzeigen aktiviert sein. Nun öffnet man mit dem Explorer den Ordner System Volume Information (Falls der Zugriff verweigert wird, muss die einfache Dateifreigabe in den Ordneroptionen deaktiviert werden, und dann in den Eigenschaften des Ordners den Ornder unter Sicherheit auf den aktuellen Benutzer übertragen). Dieser Ordner enthält mehrere _restore {GUID} (z.B. "_restore{87BD3667-3246-476B-923F-F86E30B3E7F8}) Ordner (Ansicht auf Details umschalten): Nun öffnet man einen Ordner der NICHT zum aktuellen Zeitpunkt erstellt worden ist, aber möglichst nahe am aktuellen Datum dran ist (Detail-Ansicht -> Datum). Der Ordner sollte mehrere Unterordner enthalten, die mit RP beginnen, dies sind die Wiederherstellungspunkte. In einem dieser Ordner öffnet man nun das Verzeichnis snapshot und kopiert die Dateien
_REGISTRY_USER_.DEFAULT
_REGISTRY_MACHINE_SECURITY
_REGISTRY_MACHINE_SOFTWARE
_REGISTRY_MACHINE_SYSTEM
_REGISTRY_MACHINE_SAM

in den C:\Windows\Tmp Ordner. Dies sind die Backup-Registry-Dateien. Da zum Starten bis jetzt die Registry-Dateien des Setups verwendet wurden, kennt XP keine Wiederherstellungspunkte. Deshalb war es nötig die Daten zu kopieren. Ausserdem ist der Ordner System Volume Information in der Wiederherstellungskonsole nicht verfügbar.

Im nächsten Teil wird die Registry ausgetauscht. Dazu wieder in die Wiederherstellungskonsole booten und folgende Befehle ausführen:

del c:\windows\system32\config\sam
del c:\windows\system32\config\security
del c:\windows\system32\config\software
del c:\windows\system32\config\default
del c:\windows\system32\config\system

copy c:\windows\tmp\_registry_machine_software c:\windows\system32\config\software
copy c:\windows\tmp\_registry_machine_system c:\windows\system32\config\system
copy c:\windows\tmp\_registry_machine_sam c:\windows\system32\config\sam
copy c:\windows\tmp\_registry_machine_security c:\windows\system32\config\security
copy c:\windows\tmp\_registry_user_.default c:\windows\system32\config\default

Nach einem Neustart kann das System nun zu einem früheren Punkt wiederhergestellt werden (Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Systemwiederherstellung)




Funktioniert 100% !

SvenSvenman_1

Auszug Ende.


Das sollte auch bei dir funktionieren.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
27.01.2010 um 08:41 Uhr
das habe ich ja so gemacht. Und wie du siehst ist der letzte Satz mit dem Neustart der oben von mir zitierte Satz^^
Nach dieser Anleitung hab ich ja jetzt das Problem mit dem Wiederherstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.01.2010 um 10:37 Uhr
Hallo,

das habe ich ja so gemacht. Und wie du siehst ist der letzte Satz mit dem Neustart der oben von mir zitierte Satz^^
Nach dieser Anleitung hab ich ja jetzt das Problem mit dem Wiederherstellen.
Ich denke dein problem war vorher auch schon.

Du sagtest, wenn du einen Wiederherstellungspunkt auswählst, passiert anschließend NICHTS. was ist nichts? Bewegt sich noch der mauszeiger? Geht noch die Tastatur? Kannst du NumLock ein- ausschalten? Läuft die Festplatte an? Läuft der rechner noch? Geht Strg-Alt-Entf noch?

Was steht im Ereignissprotokoll?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
27.01.2010 um 12:16 Uhr
mein Problem bestand anfangs darin, dass der Rechner nicht mehr starten wollte, und den oben aufgeführten Fehler anzeigte, was sich auf die Registry bezog... Für dieses Problem habe ich die oben aufgeführte Anleitung durch gearbeitet. Danach ist der Rechner auch wieder ganz normal gestartet. Jedoch war die Anleitung damit noch nciht zu ende. Wie gesagt muss ich als letzten Punkt dann noch die Systemwiederherstellung durchführen.
Und genau darin liegt mein Problem.

Ich kann die Systemwiederherstellungskonsole öffnen, das Datum/den Stand auswählen, auf den ich das System wieder bringen möchte, und ab da an ist dann ende.
Wenn ich den vorgang mit der "WEITER-Taste" bestätigen möchte macht er einfach garnichts. für ca. 3sek wird die Sanduhr angezeigt, als ob er laden würde. Nach den 3 sekunden ist dann aber schluss. Ich bin noch immer in dem Menü, und er macht einfach nicht weiter.
Der Rechner bleibt aber auch keineswegs hängen. Ich kann den Rechner ganz normal weiter bedienen. Die Systemwiederherstellung startet er trotzdem nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.01.2010 um 12:40 Uhr
Hallo MrMimi,

1:
gefunden auf http://www.winboard.org/forum/winxp-software/45879-systemwiederherstell ...

Mach mal folgenes:Öffnen Sie auf Ihrer Festplatte den Ordner c:\windows\inf und suchen Sie dort nach der Datei sr.inf Führen Sie einen Rechtsklick auf die Datei aus und wählen Sie Installieren . Die Systemwiederherstellung funktioniert anschließend wieder fehlerfrei. Hinweis: Sollte der Ordner c:\windows\inf nicht zu finden sein, wählen Sie im Windows-Explorer oder Arbeitsplatz Extra/Ordneroptionen und wechseln in die Registerkarte Ansicht . Hier deaktivieren Sie den Eintrag Geschützte Systemdateien ausblenden und beantworten die Warnung mit Ja. Zusätzlichaktivieren Sie unter Versteckte Dateien und Ordner die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen. Nach einem Klick auf Übernehmen ist der Ordner c:\windows\inf sichtbar geworden

2:
Da du deine Systemregistrierung ja schon manuell zurückkopiert hast, sollte dein PC aber soweit wieder laufen.

3:
Die XP Reparatur Option der CD nehmen.

Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
C und C++
gelöst IF Abfrage funktioniert nicht mehr (2)

Frage von pablovic zum Thema C und C ...

Router & Routing
Transparenter Proxy funktioniert nicht? (1)

Frage von mrserious73 zum Thema Router & Routing ...

Linux
LTSP: PXE Boot funktioniert nicht (23)

Frage von Fenris14 zum Thema Linux ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...