Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Tägliche Admin Jobs - Was muss täglich wöchentlich monatlich geprüft werden?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Shaby

Shaby (Level 2) - Jetzt verbinden

13.07.2010, aktualisiert 18.10.2012, 7738 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Zusammen

Bin gerade daran unser Pflichtenheft neu zu schreiben. Ich frage mich, was alles am Server überprüft werden muss. Bis jetzt habe ich mir folgende Punkte notiert:


Unser System: Server 2008 R2 (virtualisiert), Server 2003, Exchange wird extern gehostet. Client Windows XP, Windows 7


Täglich

- Kontrolle Ereignisprotokolle
- Backup Überprüfung (Tape, Virtuelle Maschinen, Server Image)
- Disk kapazität
- Virenscanner Aktualisierung
- Kontrolle SQL Dumps
- Auslastung CPU, RAM, Disk (mittels VMware VSphere Client)


Wöchentlich

- Kontrolle Windows Update Server


Monatlich

- Kontrolle ob die Daten auf Tape auch lesbar sind


Järlich oder Quartalsweise

Programm Updates überprüfen
Kontrolle der Dokumentationen
Server aufräumen (alte Benutzeraccounts, nicht mehr benötigte Dateien löschen usw.)


Habt ihr noch weitere Punkte, welche geprüft werden sollten?

Grüsse Shaby
Mitglied: schumirene
13.07.2010 um 12:26 Uhr
Hi,

wenn du wirklich Zeit hast dies alles immer regelmäßig zu kontrollieren, ist es perfekt.

Leider hbe ich die Erfahrung gemacht das es im Tagesgeschäft schwer ist, dort am Ball zu bleiben. Nagios hilft dir noch zu agieren, bevor etwas passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: der-von-der-EDV
13.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,
schau mal hier vorbei, da sind bestimmt noch Punkte für dich dabei . . .

http://www.administrator.de/wissen/was-zu-tun-ist%2c-wenn-nichts-zu-tun ...

der von der EDV
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
13.07.2010 um 12:46 Uhr
Danke Euch zwei....

@ schumirene: Wirklich täglich kann ich dies auch nicht machen, versuche dies jedoch so oft wie möglich einzuhalten.


Werde folgende Punkte hinzugefügen:

Järlich oder Quartalsweise

Programm Updates überprüfen
Kontrolle der Dokumentationen
Server aufräumen (alte Benutzeraccounts, nicht mehr benötigte Dateien löschen usw.)
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
13.07.2010 um 16:04 Uhr
Hallo Shaby

Damit du nicht alles händisch kontrollieren musst, empfehle ich dir, ein paar Scripts per Taskplaner laufen lassen, die die Infos für dich zusammentragen und z.B. als Mail an dich schicken:

- Kontrolle Ereignisprotokolle
Lässt sich scripten

- Backup Überprüfung (Tape, Virtuelle Maschinen, Server Image)
Dafür gibt es sicher Logfiles, die du per Script zusammentragen kannst

- Disk kapazität
Lässt sich scripten

- Virenscanner Aktualisierung
Gibt es bestimmt Logfiles, die du ebenfalls per Script zusammentragen kannst

Auslastung CPU, RAM, Disk (mittels VMware VSphere Client)
Kenn ich nicht, gibt dafür aber bestimmt auch eine Logging-Funktion. Wenn diese in Textfiles oder in eine SQL-DB schreibt, kannst du diese bestimmt auch per Script auslesen.


Bei den SQL-Dumps bin ich überfragt. Was kontrollierst du da genau? Ob Sie erstellt wurden? Wenn ja, lässt sich das auch per Script erledigen.

Grundsätzlich empfehle ich dir dafür die Lektüre dieses Helpfiles, welches sehr viele gute Beispielscripts enthält:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=b4cb2678-dafb- ...

Wenn ich du wäre, wäre mein Ziel, dass ich am Morgen ein Mail mit der Zusammenfasstung aller dieser Checks in meinem Posteingang habe und dieses nur noch kontrollieren muss. Du hast zwar am Anfang relativ viel Scripting-Aufwand (2-3 Tage würde ich dafür schon rechnen), aber danach kannst du unendlich viel Zeit sparen.
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
13.07.2010 um 16:15 Uhr
Hallo TuXHunt3r

Danke für deine Hinweise, dies ist sicher eine Überlegung wert... mal schauen, wann ich Zeit dafür finde

Die Punkte müssen jedoch trozdem ins Pflichtenheft, da ja egal ist, wie dies geprüft wird.

Grüsse Shaby
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
13.07.2010 um 22:11 Uhr
Die Punkte müssen jedoch trozdem ins Pflichtenheft, da ja egal ist, wie dies geprüft wird.

Tja, aber wie gesagt, ich würde mir die Arbeit erleichtern...
Bitte warten ..
Mitglied: iamnils
19.07.2010 um 09:48 Uhr
Hi Shaby,

ich empfehle ein Tool wie GFi Max oder Nagios, damit hast Du ein Dashboard, wo du alle Infos auf einen Blick hast, wenn ein Fehler passiert kriegst Du diesen sofort angezeigt. Da kannst Du auch RAID-Arrays oder sogar Tonerstände anzeigen lassen, sofern die Geräte SNMP unterstützen.

Kannst mir aber auch gerne eine PN schreiben, wenn Du weitere Fragen hast.

Grüße,
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: eazy-isi
20.07.2010 um 08:04 Uhr
Servus,

also ich kann dir da auch Nagios ans Herz legen.

Ich denke es bringt eigentlich alles mit was man so braucht um einen guten Überblick zu haben.
Die von dir genannten lästigen Routinearbeiten konnten wir so extrem reduzieren. Hier mal ein kleiner Auszug
was wir an Routinetätigkeiten abfragen:

-Ereignissprotokoll
-Diskspace
-Memory Usage
-CPU Auslastung
- Diverse Dienste
- Drucker (Toner Füllstände, Papier, etc.)

Das ganze wird direkt am Desktop per Nagstamon angezeigt und zusätzlich gibt's natürlich bestimmte Ereignisse noch per mail auf den BB.
Hat mir schon so manche Überschaung erspart.
Vor allem das Abfragen der Drucker ist genial, wenn mal wieder ein User am anderen Ende der Firma anruft und behauptet der Drucker ist defekt obwohl nur das Papierfach leer ist !!!


Gruß
eazy_isi
Bitte warten ..
Mitglied: manbar
20.07.2010 um 08:53 Uhr
Hallo, also das Scriptgesteuerte Abfragen von Ereignissprotokollen der 2008er Server läuft bei uns über ein PowerShell Script.

Du braucht 2 Dateien, und PowerShell muss installiert sein. (diese liegen hier unter C:\source\Script):
Mit getevents.bat wird ein PowerShellscript angestoßen, dass sich in der Datei getevents.ps1 befindet. Es werden nur Fehler und Warnungen aus dem Systemprotokoll ausgelesen.
Das Script erzeugt die datei errorreport.txt
getevents.bat wird als geplanter Task ausgeführt. eine Stunde später läuft eine zweite Batchdatei die mittels "blat.exe" den Inhalt der Datei errorreport.txt an einen Administratoraccount mailt.



getevents.bat
%SystemRoot%\system32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe -command c:\source\script\getevents.ps1

getevents.ps1
#SERVER 
 
Echo Systemprotokoll 
Echo Systemprotokoll > c:\source\script\errorreport.txt 
Echo ========================================================= >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname system | where {$_.entryType -match "Error"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname system | where {$_.entryType -match "Warning"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo Anwendungsprotokoll 
Echo . >> c:\source\script\errorreport.txt  
Echo Anwendungsprotokoll >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo ========================================================= >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname application | where {$_.entryType -match "Error"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname application | where {$_.entryType -match "Warning"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo DNS-Serverprotokoll 
Echo . >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo DNS-Serverprotokoll >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo ========================================================= >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname "DNS Server" | where {$_.entryType -match "Error"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname "DNS Server" | where {$_.entryType -match "Warning"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo Verzeichnisdienstprotokoll 
Echo . >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo Verzeichnisdienstprotokoll >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo ========================================================= >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname "Directory Service" | where {$_.entryType -match "Error"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname "Directory Service" | where {$_.entryType -match "Warning"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo Sicherheitsprotokoll 
Echo . >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo Sicherheitsprotokoll >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo ========================================================= >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname security | where {$_.entryType -match "Error"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname security | where {$_.entryType -match "Warning"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo Hardwareprotokollsprotokoll 
Echo . >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo Hardwareprotokoll >> c:\source\script\errorreport.txt 
Echo ========================================================= >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname hardwareevents | where {$_.entryType -match "Error"} >> c:\source\script\errorreport.txt 
get-EventLog -logname hardwareevents | where {$_.entryType -match "Warning"} >> c:\source\script\errorreport.txt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...