Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

T-Online Entertain über Fortigate Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: foofighter

foofighter (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2013 um 18:18 Uhr, 3879 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Administratoren,

vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem helfen.

Ich versuche momentan einen Telekom Entertain Receiver hinter einer Fortigate 100D zum Laufen zu bringen.
Die Fortigate ist über ein Telekom Speedport 300HS VDSL Modem ans VDSL Netz angebunden.

Bisher habe ich schon ein separates VLAN für die Entertain Box eingerichtet, leider ohne Erfolg. Ein bekannter von mir meinte das Entertain über Multicast betrieben wird und dies über einen nicht Telekom Router nicht funktionieren würde...

Hatte zufällig schon jemand ähnliche Konstellation?

Beste Grüße

Ich bin für alle Antworten dankbar!
Mitglied: HotteDeluxe
08.03.2013 um 23:15 Uhr
Moin Moin

Ja so an sich hat deine bekannte nicht ganz recht...
Das problem ist das dein Fortigate kein IPTV unterstützt denke ich mal.
Von einen T-Kom Techniker hab ich mal erfahren das wenn Entertainment eingesetzt wird muss es eine Router/Modem kombi sein,angeblich wegen der MAC und der erkennung des Entertain Recivers.
Das das Signal dann Freigeschaltet wird.

Also in diesem Fall ein Speedport, es geht aber auch mit einer FritzBox diese haben auch die IPTV unterstützung.

HAste den nur mal ein Speedport oder anderes angeklemmt um zusehen ob Entertainment überhaupt ankommt?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.03.2013, aktualisiert um 09:13 Uhr
Zitat von foofighter:
Ein bekannter von mir meinte das Entertain über Multicast betrieben wird ...

Das ist richtig.

und dies über einen nicht Telekom Router nicht funktionieren würde...

Das ist falsch. Fritzboxen sind (nicht das einzige) Gegenbeispiel.

Du brauchtst multicast (und VLANS), daß Du durch Deine FW lassen mußt. Welche Multicast-Adressen und welches VLAN, weiß ich nicht auswendig, aber google sollte da helfen können.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.03.2013, aktualisiert um 09:19 Uhr
Zitat von HotteDeluxe:
Von einen T-Kom Techniker hab ich mal erfahren das wenn Entertainment eingesetzt wird muss es eine Router/Modem kombi
sein,angeblich wegen der MAC und der erkennung des Entertain Recivers.
Das das Signal dann Freigeschaltet wird.

Normalerweise sind MAC-Adressen hinter einem Router nicht sichtbar. MAC-Adressen sind eben Adressen aus dem Media-Access-Layer und die Gültigkeit endet beim nächsten Router. Was man sieht sind die Adressen des Internet-Layer ->IP-Adressen.

Und Modems sind für MAC-Adressen normalerweise transparent, weil die auf dem physical-layer arbeiten.

Ich habe irgendiwe das Gefühl, daß der T-Komiker nur gefährliches Halbwissen hatte.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: HotteDeluxe
09.03.2013 um 09:24 Uhr
das kann gut sein telekom halt ;)
nix halbes nix ganzes...
hab mich damit leider noch nicht ausseinander gesetzt da ich das schwachsinn finde und nur probleme gehört habe von diesen IPTV scheiss
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.03.2013, aktualisiert um 09:26 Uhr
Nachtrag: Eine ganz kurze Suche liefert z.B. das. IGMP hatte ich vergesen zu erwähnen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.03.2013 um 09:29 Uhr
Zitat von HotteDeluxe:
hab mich damit leider noch nicht ausseinander gesetzt da ich das schwachsinn finde und nur probleme gehört habe von diesen
IPTV scheiss

Ich hätte es sinnvoller gefunden, wenn statt IPTV einafch normales multicast bis zum endkunden anzubieten. Dann könnte man endlich mal auch diverse (live-)streams per multicast bis zum "Verbraucher" durchreichen, ohne daß man Riesenserverfarmen und Riesenbandbreiten bräuchte.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: KennyNet
09.03.2013 um 10:56 Uhr
Hallo,

als ich damals das Entertain Paket hatte und im Heimnetz gern mit festen IPs arbeite, hier noch ein vielleicht nützlicher Tip:

Damit IPTV funktioniert mußte ich damals im Speedport zwingend DHCP aktiviert haben.
Hier wurde nirgendwo erwähnt, ob Du auch mit festen IPs arbeitest oder DHCP bereits läuft.

Vieleicht wäre das noch eine Option zum Testen.

Viel Erfolg,...

Gruß
KennyNet
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.03.2013, aktualisiert um 13:16 Uhr
Ein Beispiel wie man es mit einem Cisco Router hinbekommt findest du hier:
http://www.administrator.de/wissen/konfiguration-cisco-886va-mit-adsl-o ...
bzw. was IP TV anbetrifft hier.
und ein Beispiel wie man es mit einer pfSense Firewall und dem Speedport 300HS macht findest du hier:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...
Das sollte eigentlich helfen um es auch im Handumdrehen mit der Fortinet hinzubekommen...ist eigentlich recht einfach wenn man weiss was VLANs sind ?!
Ist also barer Unsinn was dein Bekannter da erzählt. Vermutlich fehlt ihm, wie leider so oft, die erforderliche IT Fachkenntnis ?! Jeglicher Router der Multicast routen kann mit IGMP kann das !
Das sollte deine Fortigate also auch problemlos packen ! Die ist ja nun wahrlich kein Speedport Billigschrott !
Bitte warten ..
Mitglied: dog
10.03.2013 um 18:53 Uhr
und dies über einen nicht Telekom Router nicht funktionieren würde...

Quaaaaak.

Von einen T-Kom Techniker hab ich mal erfahren das wenn Entertainment eingesetzt wird muss es eine Router/Modem kombi sein,angeblich wegen der MAC und der erkennung des Entertain Recivers.

Quaaaaak.


Die einzige Fallstelle hier ist, dass der 300HS anders als der Nachfolger 221 keine Tagging-Detection macht.
Sprich für das normale DSL muss VLAN 7 verwendet werden (während der 221 das auch untagged kann).
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.03.2013, aktualisiert um 09:09 Uhr
Der 300HS arbeite ja nur als simples Modem. Die Tagging Erkennung macht dann der Router oder die Firewall dahinter. Das muss der/die natürlich supporten, klar !
Mit der pfSense und dem 300HS klappt das wunderbar !
Kann die Fortigate also 802.1q Tagging auf dem Interface, wovon mal auszugehen ist, kann sie es auch problemlos !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...