Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

t43 / t60 - 2te festplatte im ultrabay - booten

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: Gyle

Gyle (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2007, aktualisiert 19:38 Uhr, 8090 Aufrufe, 3 Kommentare

hi,
ich bekomme von der arbeit ein t43 oder evtl. t60...
will in den ultrabayschacht eine 2te private hdd einbauen, damit ich da mein privates system draufhabe.

-wie kann ich davon booten??
-muß ich an der orginalplatte irgendwas machen ? (bootmanager etc?)


oder installiere ich einfach windows auf der ultrabay-platte und der erkannt dann wenn 2 platten drinstecken und fragt mich wovon ich booten will?

danke schonmal.
Mitglied: Kosh
11.01.2007 um 19:26 Uhr
nabend.

2 möglichkeiten:

1. im firmenwindows hochfahren, windowscd rein, und auf die 2te festplatte installieren.
dann hast du vor dem windowsstart ein menü vom wndows bootmanager wo du dir das zu startende system aussuchen kannst.
die angezeigten namen kannst du ändern. systemsteuerung->system->erweitert-> starten und wiederherstellen-> einstellungen-> dort dann auf bearbeiten.
hier kannst du die namen zwischen den "" ändern. zB "Windows XP Professional" auf "Windows XP Pro Privat".
ändere aber sonst nichts, sonst gibts probleme beim booten.

2. die erste festplatte kurzzeitig ausbauen (die 2te bleibt im bay) und von der windows cd booten. dann ganz normal windows installieren.
dann sind die 2 betriebssysteme komplett voneinander getrennt.
wenn du dann die 1te festplatte wieder eingebaut hast, kannst du beim booten F12 (oder auch F10, so genau weis ichs bei IBM auch nicht) drücken und dem bios sagen von welcher platte er hochfahren soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Gyle
11.01.2007 um 19:33 Uhr
das hört sich schon mal gut an....

für mich wäre noch interessant...

wenn ich die 1. möglichkeit wähle und dann nach der installation die bay-hdd durch ein anderes LW ersetze (dvd) - kommt dann auch noch der bootmanager oder kann das irgendwelche probleme geben?

ansonsten würd ich mich für die 2te lsg. entscheiden....

klappt bei den beiden methoden dann auch der ruhezustand noch?

danke
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
11.01.2007 um 19:38 Uhr
der bootmanager bzw. die zugrundeliegende bootpartition inkl. "boot.ini" liegt dann in deinem falle auf der ersten platte.

wenn du also ohne die 2te platte startest funktioniert alles ganz normal ausser du wählst natürlich beim booten deine "privat-platte" aus ; )

beides hat im normalfall keine auswirkungen auf den ruhezustand.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (13)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
SBS2011 Backup findet Festplatte nicht (4)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Festplatte des Providers nutzen (25)

Frage von jensgebken zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...