Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

TAE Dose - Kabelisolierung

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: FM1989

FM1989 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2014 um 11:16 Uhr, 2132 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

habe in Raum 1 die TAE Dose und brauche diese aber in Raum 2. Die Kabellänge beträgt 1,5 Meter. Ich würde jetzt gerne die TAE aufmachen und dort die zwei Drähte "verlängern". Muss ich die zwei drähte isoliert lassen (gummiummantelung), oder kann ich auch einfach nur zwei LAN-Drähte nehmen ohne die Gummiummantelung.

Kann es da zu Störungen kommen, oder spielt das hier keine Rolle?

Lieben Gruß
Mitglied: Pjordorf
14.11.2014 um 11:31 Uhr
Hallo,

Zitat von FM1989:
Muss ich die zwei drähte isoliert lassen
Ja, die dürfen sich halt nicht berühren (Kupfer an Kupfer). Das nennt sich dann Kurzschluss und bringt dir keine Freude

(gummiummantelung),
Ne ne. In dieser Verkabelung ist nichts aus Gummi. das ist alles Kunststoff. Gummiumhüllung findest du z.B. bei etlichen 230 Volt Verlängerungen für draußen usw... (Sind ziemlich Dick).

oder kann ich auch einfach nur zwei LAN-Drähte nehmen ohne die Gummiummantelung.
Naja, Isoliert sind die einzelnen Drähte schon, oder Die kannst du ruhigen Gewissens nehmen. Du kannst auch zwei einzelnen Stacheldraht stücke nehmen solange die halt nicht zusammenkommen bzw. einen Kurzschluss bilden

Kann es da zu Störungen kommen, oder spielt das hier keine Rolle?
Sofern du dort keine Hochfrequenten Signale drüber jagst und erwartest das diese..... Aber bei TAE denke ich jetzt nur an Telefonie (Analog) oder nur über den UK0 (DSL und Telefonie (Analog oder ISDN)). Das wird schon

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
14.11.2014, aktualisiert um 12:02 Uhr
Hi,

TAE ist relativ dankbar. Verdrillen + Isolierband machen viele Hobbyheimwerker ^^ Es gibt auch Scotch?-Klemmen. Beide Enden rein und mit Kombi-Zange zusammen quetschen. Die haben Schneidklemmen. Man führt da das isolierte Kabel mit rein.

Wenn du die auf 1 - 1,4 cm abisloierst und verdrillst passt das meist. Nur eben isolieren nicht vergessen.

Wenns geht, schalt vorher frei. Kennen keinen und bin selber auch noch nie an der Rufspannung gestorben. Aber niedlicher Klingeldraht mit 5 V oder so ist alles Unsinn. Da ist schon mehr Wumps dahinter!

Am sichersten und schönsten sind die Quetschklemmen. Kabel ist isoliert und wird nur von Schneidklemmen unter Plastikschutz angeritzt.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
14.11.2014 um 12:04 Uhr
Hallo,

erstmal ein JA, Du kannst die Telefonleitung verlängern und eine 2. TAE-Dose im 2. Raum setzen.

Früher war es mal so, dass die "1. TAE-Dose" (ist ein feststehender Begriff) der Telekom gehörte und man daran nichts machen durfte (also keine Dräthe drunterklemmen). Die "1. TAE" einthielt auch noch einen Widerstand zw. der a- und b-Ader. Damit konnte die Telekom die Leitungsqualität aus der Ferne prüfen. Alles was man dann nach der "1. TAE" anschließen wollte, mußte über einen TAE-Stecker erfolgen. Heute interessiert das alles keinen mehr.

Allerdings muß ich hier @Pjordorf teilweise wiedersprechen. Natürlich solltest Du für die Verlängerung zugelassenes Telefon-Installationskabel benutzen (und nicht irgendwelchen "Klingeldrath").

zB. http://www.conrad.biz/ce/de/product/605133/?insert=33&insertNoDeepl ...

Gibt es sicher auch als Meter-Ware im Baumarkt.

Jedes Installations-Kabel, das nicht in einem geschlossenem Raum (Schaltkasten, -Schrank, Abzweigdose, Unterputz- usw.) verlegt wird, braucht eine doppelte Isolierung: jede Ader muß isoliert sein und das Kabel braucht noch eine Gesamt-Isolierung. Es geht nicht nur darum, dass keine "böse" Spannung aus dem Kabel herraus kommt (bei Analog-Telefon liegt immerhin 60V Rufspannung an). Auch darf keine "böse" Fremd-Spannung von außen in das "Telefon-Netz" eindringen. (wenn zB Deine Haus-Maus das Anschlußkabel der Stereo-Anlage angeknabbert hat und nun die freiliegende Phasen-Ader auf dem einfach isoliertem Klingeldrath scheuert)

Also hole Dir 2m Fernmeldeleitung aus dem Baumarkt und mache es ordentlich.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.11.2014 um 13:16 Uhr
Zitat von Crusher79:

Wenns geht, schalt vorher frei.

Die meinst die telekom (oder andere provider9 sind so nett, in deren vermittlungsstelle die Leitung freizuschalten, bevor er an den Drähtern rumfummelt?

lks

PS: Je nachdem was du da hast, können da 60 - 100 V Gleichspannung dranhängen.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
14.11.2014 um 13:20 Uhr
Ja nee. Tk-Anlage raus. Erste Dose abklemmen.

Dachte es wäre jetzt irgendeine Folge-Dose. Hatte damals unsere Eumex auch selber verkabelt. Die analogen konnte man da recht einfach dann tot legen ;)

So geb ich dir natürlich recht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.11.2014 um 13:28 Uhr
Zitat von Crusher79:

Ja nee. Tk-Anlage raus. Erste Dose abklemmen.

Dachte es wäre jetzt irgendeine Folge-Dose. Hatte damals unsere Eumex auch selber verkabelt. Die analogen konnte man da recht
einfach dann tot legen ;)

So geb ich dir natürlich recht.



Schon klar, aber auch ich habe schon öfter an den telefondosen direkt herumgeschraubt, ohne Probleme zu bekommen. Sofern man trockene Hände hat und gut isoliert steht, passiert da kaum was. Und die Dinge rsind kurzschlußfest.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
15.11.2014 um 11:14 Uhr
Wenn du es korrekt machen willst, lässt du die vorhandene TAE wo diese jetzt ist, kaufst eine weitere TAE und klemmst dann das Kabel zwischen Klemme 5 und 6 der alten TAE und Klemme 1 und 2 der neuen TAE.
Damit wird das Signal auf die neue TAE durchgeschliffen, wenn in der alten TAE kein Stecker steckt. Sobald du einen Stecker in die alte TAE steckst, wird die neue abgekoppelt.
Bitte warten ..
Mitglied: Wingman991
25.12.2014 um 15:01 Uhr
Was er auch sicherlich mit der Aderisolierung meint, ist das die 1.TAE LSA-Klemmen hat. Dort lässt man die Aderisolierung dran, legt einfach den Draht auf und drückt mit dem LSA-Auflegewerkzeug den Draht in die Klemme. Dabei wird die Isolierung an den Klemmen weggedrückt und der Draht hat Kontakt.

Nur der Vollständigkeit halber....
Bitte warten ..
Mitglied: maloh1984
02.01.2015 um 12:12 Uhr
Also ich würde das auch so wie Tikayevent machen!!
So macht die Telekom das nämlich auch..;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Welche Dose bei CAT7 S FTP Verlegekabel (7)

Frage von mayho33 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
Lancom(s) synchronisieren nicht an TAE (9)

Frage von hesper zum Thema Router & Routing ...

ISDN & Analoganschlüsse
ISDN Installation, TAE, IAE, UAE, ISDN, DSL, . Telefon Montage

Link von 125525 zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...