Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tandberg SLR75 IO Error, zeigt ständig Reinigung

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: AxelErnst

AxelErnst (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2007, aktualisiert 15.11.2007, 6848 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

habe hier ein Problem mit einem Tandberg SLR 75, eingebaut in einen Linux-Server. Bis gestern lief das Teil (ca. 1 Jahr alt) problemlos, zeigte gelegentlich "Reinigung" an und das war's. Nun, wenn ein Tape eingelegt wird, lädt das Laufwerk, springt kurz danach auf "Reinigung notwendig". Ein Test, Daten auszulesen scheitert mit I/O Error, was normaler Weise auch bei angeforderter Reinigung nicht auftritt. Also Prozedur von vorn, Reinigen, Tape rein: selbes Problem. Auch andere Tapes bringen keine Abhilfe. Das Cleaning-Tape ist ca. 10 von 50 angegebenen Malen gelaufen und sieht noch recht sauber aus. Ein defektes Kabel möchte ich ausschließen, da das Tape während des Ladens eigentlich keine Daten über den SCSI-Bus schickt und der Ladetest doch wohl nur geräteintern abläuft?

Hat jemand eine Idee?

Danke.
Axel.
Mitglied: Ickmus
14.11.2007 um 23:31 Uhr
Hallo,

mach mal den Selbsttest des Laufwerkes:
- kein Band eingelegt
- Auswurfknopf gedrückt halten bis Reinigungs-LED blinkt
- Band einlegen -> ACHTUNG, Band wird überschrieben
- Warten (ca. 15 Minuten).

Wenn die Reinigungs-LED blinkt -> Laufwerk defekt.
Wenn die Reinigungs-LED nicht blinkt, dann sollte das Laufwerk Ok sein.

K.
Bitte warten ..
Mitglied: AxelErnst
15.11.2007 um 15:55 Uhr
Hallo K.,

vielen Dank mit dem Selbsttest-Tipp. Ich hatte schon Befürchtungen, weil ich für die bei Tandberg angebotenen Diagnosetools hier keine Windows-Plattform habe. Ich habe den Server abgeschaltet und neu gestartet und dabei noch vor Laden des Systems die Reinigungscassette laufen lassen, denn die Anforderung blieb. Dann testweise ein Tape eingelegt. OK. Dann habe ich besagten Selbsttest erfolgreich durchführen können. Eine anschließende Test-Rücksicherung gelang ohne Fehler. Bleibt das ? was das nun war. Der Fehler scheint also mit dem Abschalten und Anschalten durch den Reboot behoben zu sein. Das Gerät ist jetzt unter erhöhter Beobachtung.

Danke.

Gruß Axel.
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
15.11.2007 um 17:18 Uhr
Hallo K.,
Hallöschn,

vielen Dank mit dem Selbsttest-Tipp. Ich
hatte schon Befürchtungen, weil ich
für die bei Tandberg angebotenen
Diagnosetools hier keine Windows-Plattform
habe. Ich habe den Server abgeschaltet und
manchmal denken die Techniker weiter als die Marketingleute.. ;o)
Der Test ist eben OS-unabhängig.

neu gestartet und dabei noch vor Laden des
Systems die Reinigungscassette laufen lassen,
denn die Anforderung blieb. Dann testweise
ein Tape eingelegt. OK. Dann habe ich
besagten Selbsttest erfolgreich
durchführen können. Eine
anschließende Test-Rücksicherung
gelang ohne Fehler. Bleibt das ? was das nun
Hmmm... wahrscheinlich hat das Laufwerk sich während des Selbttestes irgendwie anders zurückgesetzt als das mit einem Reboot/Power-Cycle möglich ist.

Evtl würde es Sinn machen die neuste Firmware einzuspielen.
Ich weiss das Tandberg nichts hat was unter Linux läuft.
Wenn du noch ein Laufwerk mit einer Firmware kleiner als 07:00 hast, dann kannst du auch ein DOS-Tool nehmen, FlashIt heisst das. Dann musst du halt eine DOS-Bootdiskette mit ASPI-Treiber für den SCSI-Controller haben.
Ist die Firmware grösser als 07:00, dann gibt es nur Windows-Tools. Da scheint sich wohl die Hardware etwas geändert zu haben, so dass das alte Tool damit nicht mehr zurecht kommt.
Tandberg bietet aber auch an ein Firmwareupdate durchzuführen, gegen einen kleinen Unkostenbeitrag. Letztes Jahr war das 25,- Euronen.

war. Der Fehler scheint also mit dem
Abschalten und Anschalten durch den Reboot
behoben zu sein. Das Gerät ist jetzt
unter erhöhter Beobachtung.
Klar, sicher ist sicher.

K.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Notebook & Zubehör
Laptop Bildschirm zeigt komische Farben (10)

Frage von Amanuel zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...