Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Tapeware Fehler

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Torsten72

Torsten72 (Level 2) - Jetzt verbinden

17.08.2006, aktualisiert 02.09.2006, 5070 Aufrufe, 3 Kommentare

hi,


immer und immer wieder muss ich feststellen, das man mit tapeware keine backups machen kann.

das internet ist voll von anfragen ala 1) "scsi bus hat frei geschaltet" 2) twadmin.exe läuft mit 100% der systemrescourcen 3) das backup bricht willkürlich kurz vor schluß ab u.s.w.

nie allerdings konnte ich eine antwort daruf in einem forum finden und die hotline von tapeware ist mit diesem problem einfach überfordert

ich habe viele testreihen gemacht um den fehler auf den grund zu kommen, andere bänder, controller bios an/aus, termination geändert, alle biose geupdatet, kabel gewechselt, terminatoren gewechselt... etc. es ist völlig egal, der fehler tritt in 20% der streams nicht auf und in der gleichen konstellation beim nächsten stream doch wieder.


wer kann mir da helfen? ich will einfach nur mit einer deuschsprachigen backupsoftware meinen privaten autoloader bedienen und das möglichst für wenig geld. gern pn.


gruß t
Mitglied: Ickmus
17.08.2006 um 17:37 Uhr
Hy..

immer und immer wieder muss ich feststellen,
das man mit tapeware keine backups machen
kann.
Meine Erfahrung sieht anders aus. Ich habe jahrelang Tapeware7 genutzt, mittlerweile Backup Standart 8.1 (Tapeware 8) in einem heterogenen Netzwerk. Meine Laufwerke sind ein Tandberg SLR50 und ein SLR5 an Tekram DC390U2B- bzw. Adaptec 2940UW-Controllern.
Wenn man die Umgebung richtig konfiguriert hat gibt es seehr wenig Probleme.


das internet ist voll von anfragen ala 1)
"scsi bus hat frei geschaltet"
Kabel bzw. Terminierungsproblem... 90% Wahrscheinlichkeit.
bzw. alte Treiber oder Firmware für Gerät bzw. Controller.

2) twadmin.exe läuft mit 100% der
systemrescourcen
Das Frontend kann schonmal hängen bleiben. Der Dienst ist der wichtige Teil. Dieser ist bei mir noch nie hängengeblieben.
Frontend killen, neustarten und weiter gehts... bzw. unter Linux gibt es immer noch den Shell-Zugang.

3) das backup bricht
willkürlich kurz vor schluß ab
u.s.w.
Ein Backup bricht _nie_ willkürlich ab. Es gibt immer einen Grund.
Man muss diesen Grund finden _wollen_ und nicht alles auf die Backupsoftware schieben.
Man kann in SCSI-Umgebungen viel falsch machen. Ohne entsprechende Kenntnisse kann man da natürlich auch nicht richtig analysieren.


nie allerdings konnte ich eine antwort daruf
in einem forum finden und die hotline von
tapeware ist mit diesem problem einfach
überfordert
Hat die Hotline Fehlernummern von die erfragt?
Hast du die TWTrace-Dateien einschicken müssen?
Es gibt bei Yosemite ein ganz herrvoragendes Supportforum, dass u.a. von Yosemite selber beantwortet wird.
Was besagt das Eventlog in Systembereich? Gibt es dort Einträge die auf das Laufwerk bzw. den Controller hindeuten?


ich habe viele testreihen gemacht um den
fehler auf den grund zu kommen, andere
bänder, controller bios an/aus,
termination geändert, alle biose
geupdatet, kabel gewechselt, terminatoren
gewechselt... etc. es ist völlig egal,
der fehler tritt in 20% der streams nicht auf
und in der gleichen konstellation beim
nächsten stream doch wieder.
Mehr Infos... Fehlernummern, Systemstati, Hardwareumgebung, Software, usw...
Die meisten User hier haben keine Glaskugel.

wer kann mir da helfen? ich will einfach nur
mit einer deuschsprachigen backupsoftware
meinen privaten autoloader bedienen und das
möglichst für wenig geld. gern pn.
Kann dein Autoloader den "Sequential Mode"?
Wenn ja, dann kannst du Acronis True Image nehmen... Das soll dann damit umgehen können.

Karsten
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
17.08.2006 um 19:22 Uhr
ganz ehrlich: wenn bei dir so viele fehlrr auftauchen, lass die finger davon. das hat mit "datensicherheit" dann nichts mehr zu tun - und nur darauf kommt es am ende an: das du dich für den fall der fälle auf ein ordnungsgemäßes backup verlassen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
02.09.2006 um 12:09 Uhr
hi,

es schein zu gehen... es lag (nach jetzigem erkenntnisstand) nicht an tapeware, sonderm am verschutzungsgrad des laufwerkes. ich habe da mal bewaffnet mit ner alten socke, einem pinsel, ohrenstäbchen und spiritus klar schiff gemacht... jetzt schorbst es wieder.

das problem mit der prozessorauslastung nahe 100% bei nur einem stram ist geblieben ;-(


gruß t
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server
IIS 8.5 Server HTTP-Fehler 500.19 - Internal Server Error (1)

Frage von coldice-it zum Thema Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 (Srv2008R2) merkwürdiger Fehler nach Router wechsel (5)

Frage von oel-auge zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Best Practices Analyse zeigt diverse Fehler (11)

Frage von Coolzero zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Systemdateien
Windows 7 und 10 herunterfahren Knopf mit Script belegen (21)

Frage von c-o-o-p-e-r92 zum Thema Windows Systemdateien ...

Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (16)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...