Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Taschenrechner - Alle Rechenoptionen sollen gleichzeitig auf den Bildschirm ausgegeben werden, als neue Methode

Frage Entwicklung Visual Studio

Mitglied: Chocoemilio

Chocoemilio (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2013 um 13:06 Uhr, 1326 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

Hab gerade ein Fernstudium angefangen und komme bei der Aufgabe nicht weiter. Eine neue Methode (Rechner4) erstellte ich schon. Ich weiß blöss nicht wie der korrekte Quellcode geschrieben wird. Versucht habe ich es schon aber das funktioniert so nicht. Über einige Tipps würde ich mich freuen danke.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Text;

namespace CSHP_3A1010_N
{
class Program
{
static int Rechner(int x, int y)
{
return (x + y);
}
static int Rechner1(int x, int y)
{
return (x - y);
}
static int Rechner2(int x, int y)
{
return (x * y);
}
static int Rechner3(int x, int y)
{
return (x % y);
}
static int Rechner4(int x, int y)
{
return (Rechner(x,x)Rechner1(x,x)Rechner2(x,x);
}
static void Main(string[] args)
{
int zahl1, zahl2, ergebnis;

Console.Write("Geben Sie die erste Zahl ein: ");

zahl1 = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());

Console.Write("Geben Sie die zweite Zahl ein: ");

zahl2 = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());

Console.Write("Geben Sie eine Zahl von 1 für +, eine 2 für -, eine 3 für *, eine 4 für / und eine 5 für alle ein: ");

ergebnis = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());

if (ergebnis == 1)

Console.WriteLine("Es wird Addiert und das ergenis ist {0}", Rechner(zahl1, zahl2));
else
if (ergebnis == 2)

Console.WriteLine("Es wird Subtraiert und das ergebnis ist {0}", Rechner1(zahl1, zahl2));
else
if (ergebnis == 3)

Console.WriteLine("Es wird Multipliziert und das ergebnis ist {0}", Rechner2(zahl1, zahl2));
else
if (ergebnis == 4)

Console.WriteLine("Es wird Dividiert und das ergebnis ist {0}", Rechner3(zahl1, zahl2));
else
if (ergebnis == 5)

Console.WriteLine("Es werden alle Rechenmöhlichkeiten angezeigt {0}, \n{1}, \n{2}, \n{3}", Rechner4(zahl1, zahl2), Rechner4(zahl1, zahl2), Rechner4(zahl1, zahl2), Rechner4(zahl1, zahl2));
else
Console.WriteLine("Sie haben keine Gültige Rechenfunktion angegeben");
}
}
}
Mitglied: SlainteMhath
03.04.2013 um 13:37 Uhr
Moin,

Ersetze in der Zeile
01.
Console.WriteLine("Es werden alle Rechenmöhlichkeiten angezeigt {0}, \n{1}, \n{2}, \n{3}", Rechner4(zahl1, zahl2), Rechner4(zahl1, zahl2), Rechner4(zahl1, zahl2), Rechner4(zahl1, zahl2));
Rechner4 durch jeweils Rechner, Rechner1, Rechner2, Rechner3

Oder habe ich deine Frage falsch verstanden? Der Code ist ohne < code> Tags auch recht schwer lesbar.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Chocoemilio
03.04.2013 um 13:43 Uhr
Hi

Es geht eher um die Methode (Rechner4). Da bräuchte ich mal Hilfe.

Danke aber für die Antwort
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
03.04.2013 um 13:47 Uhr
Als Denkanstoß:
Versuch doch mal in Rechner4 keinen int zurückzugeben, sondern einen string.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...