Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zeit in "Task beenden nach" per Batch ändern

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: oezkan

oezkan (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2006, aktualisiert 24.01.2006, 10496 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben hier mehrere Server deren geplanten Tasks geändert werden müssen.
Genauer gesagt ist es im Feld "Ende von geplanten Tasks" das Feld Task beenden nach", was default auf 72h steht und nun auf 4h gestellt werden soll.

Ich habe keine Möglichkeit gefunden diese Änderung per Batch (oder anders automatisiert ) durchzuführen. In der Registry wird diese Änderung nicht reingeschrieben, so das ich hier auch nicht weiter kamm....

Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke im vorraus;
Mitglied: fpschultze
23.01.2006 um 17:46 Uhr
Hallo Oezkan.

Nur eine Idee: Wenn es sich um Windows XP oder Server 2003 handelt, müsste das mit dem Befehl SCHTASKS /CHANGE hinzubekommen sein. Teste mal den Parameter /DU

<pre>SCHTASKS /Change [/S system [/U username [/P [password]]]] /TN taskname
{ [/RU runasuser] [/RP runaspassword] [/TR taskrun] [/ST starttime]
[/RI interval] [ {/ET endtime | /DU duration} [/K] ]
[/SD startdate] [/ED enddate] [/ENABLE | /DISABLE] [/IT] [/Z] }

Description:
Changes the program to run, or user account and password used
by a scheduled task.

Parameter List:
/S system Specifies the remote system to connect to.

/U username Specifies the user context under
which the command should execute.

/P [password] Specifies the password for the given
user context. Prompts for input if
omitted.

/TN taskname Specifies which scheduled task to change.

/RU username Changes the user name (user context) under
which the scheduled task has to run.
For the system account, valid values are
"", "NT AUTHORITY\SYSTEM" or "SYSTEM".

/RP password Specifies a new password for the existing
user context or the password for a new
user account. This password is ignored for
the system account.

/TR taskrun Specifies the new program that the
scheduled task will run.

/ST starttime Specifies the start time to run the task.
The time format is HH:mm (24 hour time)
for example, 14:30 for 2:30 PM.

/RI interval Specifies the repetition interval in
minutes. Valid range: 1 - 599940 minutes.

/ET endtime Specifies the end time to run the task.
The time format is HH:mm (24 hour time)
for example, 14:50 for 2:50 PM.

/DU duration Specifies the duration to run the
task. The time format is HHHH:mm.
This is not applicable with /ET.

/K Terminates the task at the endtime or
duration time.

/SD startdate Specifies the first date on which the
task runs. The format is dd/mm/yyyy.

/ED enddate Specifies the last date when the task
should run. The format is dd/mm/yyyy.

/IT Enables the task to run interactively
only if the /RU user is currently
logged on at the time the job runs.
This task runs only if the user is
logged in.

/ENABLE Enables the scheduled task.

/DISABLE Disables the scheduled task.

/Z Deletes the task if it is not scheduled
to run again.</pre>

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.01.2006 um 19:30 Uhr
Hmm, fpschultze,

scheint so, als hätte M$ entweder generell in der deutschen Version oder zumindest in der XP Pro SP2-Version, die ich grade vor mir habe, den SchTasks-Funktionsumfang dramatisch abgespeckt.

Dort ist nur möglich:

Syntax
schtasks /change /tn Taskname [/s Computer [/u [Domäne\]Benutzer /p Kennwort]] [/tr AuszuführenderTask] [/ru [Domäne\]Benutzer | "System"] [/rp Kennwort]

Parameter
/tn Taskname
Identifiziert den zu ändernden Task. Geben Sie den Tasknamen ein.
/s Computer
Gibt den Namen oder die IP-Adresse eines Remotecomputers an (mit oder ohne umgekehrte Schrägstriche). Die Standardeinstellung ist der lokale Computer.
/u [Domäne\]Benutzer
Führt den Befehl mit den Berechtigungen des angegebenen Benutzerkontos aus. Standardmäßig wird der Befehl mit den Berechtigungen des Benutzers ausgeführt, der an dem Computer angemeldet ist, der SchTasks ausführt.
/p Kennwort
Gibt das Kennwort des im Parameter /u angegebenen Benutzerkontos an. Dieser Parameter ist erforderlich, wenn der Parameter /u verwendet wird.
/tr AuszuführenderTask
Ändert das Programm, das der Task ausführt. Geben Sie den vollständigen Pfad und Dateinamen einer ausführbaren Datei, Skriptdatei oder Batchdatei ein. Wenn Sie den Pfad weglassen, nimmt SchTasks.exe an, dass die Datei sich im Verzeichnis Systemroot\System32 befindet. Das angegebene Programm ersetzt das ursprünglich vom Task ausgeführte Programm.
/ru [Domäne\]Benutzer | "System"
Ändert das Benutzerkonto für den Task.
(laut "Hilfe und Supportcenter" und "SchTasks /Change /?")

...aber es gibt nicht die Zeit/Datumsparameter Deiner Version.

Ist denn Deine Version vom W2003-Server oder aus einem ResKit?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: fpschultze
23.01.2006 um 19:56 Uhr
Hallo Biber.

Ich habe mich vertan. Die aufgelisteten Parameter stehen nur unter Windows Server 2003 zur Verfügung. Dumme Sache das. (Im Büro arbeite ich mit einem Thinclient. Manchmal vergesse ich einfach, dass auch "Anwendungen" wie cmd.exe serverseitig laufen.) Somit wären mir dann auch die Ideen ausgegangen, wie man das mit einer Batchdatei lösen kann. Aber mit einem VBScript bzw. WMI geht das vielleicht.

Viele Grüße

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: oezkan
24.01.2006 um 10:24 Uhr
Hallo,

erstmal Danke für den Tipp, aber der Parameter /DU ändert nicht diesen gesuchten Wert, sondern unter erweiterte Zeitplanoption die Dauer des Wiederholungsintervalls...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Datum per batch ändern in Tagen (2)

Frage von crawnby zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch für File extension überprüfung und listenerstellungmit Zeit und Datum (2)

Frage von watch123 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Benutzer am Terminalserver nach bestimmter Zeit sicher trennen (9)

Frage von Reini82 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...