Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Task-Planer als eingeschränkter Benutzer an Windows-2003-Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Tassilo

Tassilo (Level 1) - Jetzt verbinden

20.06.2007, aktualisiert 17.12.2008, 8210 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Administratoren

in einer kleinen Windows2003-SBS-Domäne muss auf einen Member-Server (Standard-2003-Server) sich ein Mitarbeiter einloggen (ist so, dies ist nicht meine Entscheidung). Auf diesem Server muss auch ein lokales Backup (automatisch) laufen, eine darauf befindliche Spezialsoftware beisst sich mit "jeder" getesteten Backup-Software ausser mit "NT-Backup" (bzw. ich habe keine Lust mehr im laufenden Betrieb noch mehr rumzutesten, Yosemite und die Billigsoftware NovaBackup werden gekillt).
Ich habe nun über den Taskplaner ein tägliches Backup eingerichtet, liefe wohl auch, aber ich will nicht dass der Nutzer als Admin dort das andere Progrämmchen startet, bzw. dieses startet schon automatisch mit der Anmeldung, ich will aber nicht dass der Mitarbeiter Administratoren-Rechte hat. Der Mitarbeiter muss also nur den Server starten und sich einmal anmelden (nur um die Spezialsoftware zu überwachen).
Irgendwie bin ich zu blöd dass mit dem (Domänen)-Nutzer der Taskplaner und der Backuptask automatisch starten.
Bin für Hinweise dankbar, bei der Googlesuche war ich leider nicht ganz erfolgreich
Mitglied: heikoheinrich
20.06.2007 um 21:36 Uhr
Hallo,

also ich würde dir vorschlagen eine Batch Datei mit dem RKTool robocopy zu schreiben. In der Batch Datei kannste alles hinzufügen was du möchtest und auch alles mitloggen lassen. Ich glaube es gibt dafür sogar ein grafisches Tool. Und das sich ein Mitarbeiter als Admin einloggen muss is damit erledigt.

Ist vielleicht etwas mehr Arbeit aber man hat Ruhe
Bitte warten ..
Mitglied: Tassilo
21.06.2007 um 09:22 Uhr
Hallo,

also ich würde dir vorschlagen eine
Batch Datei mit dem RKTool robocopy zu
schreiben. In der Batch Datei kannste alles
hinzufügen was du möchtest und auch
alles mitloggen lassen. Ich glaube es gibt
dafür sogar ein grafisches Tool.

gibt es

Und das
sich ein Mitarbeiter als Admin einloggen muss
is damit erledigt.

Ist vielleicht etwas mehr Arbeit aber man
hat Ruhe

Mal sehen, aber hat sich das das Taskplanerproblem auch erledigt?
*nachdenk*
Ich werde es testen und berichten
Bitte warten ..
Mitglied: Tassilo
22.06.2007 um 11:19 Uhr
Ich sehe leider keine Möglichkeit dass Robocopy den laufwerksbuchstabenlosen Streamer anspricht oder gibt es da was?

Abgesehn davon würde ich prinzipiell gerne die Taskplanerfrage gelöst haben. Habe es schon mal gefunden gehabt und wieder verloren und vergessen.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: heikoheinrich
22.06.2007 um 13:29 Uhr
hallo,

es gibt die moeglichkeit mit robocopy auch UNC Namen als pfadangabe zu verwenden. das sollte doch bei deinem streamer funktionieren wenn ich mich nicht tausche.

dies sollte so aussehen --> \\servername\freigabename

und ausserdem kannst du robocopy mitteilen zu welcher uhrzeit und mit welchen benutzernamen er starten soll und so waere dein task planer problem im normalfall geloest.
Bitte warten ..
Mitglied: Tassilo
22.06.2007 um 14:40 Uhr
ja wenn das Ding einen Freigabenamen hätte gings natürlich auch, ist schon klar, aber wie freigeben?

Nur mit den (USB-)Treibern wird der Streamer zwar im Gerätemangager angezeigt und ich kann ihn auch über NT-Backup ansprechen, aber freigeben?
Der Streamer ist kein Laufwerk in der Datenträgerverwaltung.
Bitte warten ..
Mitglied: heikoheinrich
22.06.2007 um 15:35 Uhr
ja ok das ist ein problem.

aber dann wuerde ich beim ntbackup bleiben und einen geplanten task einstellen der sagt wann und wer (Admin) das backup ausfuehrt.

und dann ist es doch egal wer angemeldet ist, denn beispielsweise das backup beginnt um 22uhr und der admin ist nicht angemeldet dann beginnt das backup trotzdem und zwar im hintergrund und es interessiert nicht was derjenige angemeldete benutzer gerade tut.

und damit musst du auch keinem user admin rechte geben.
Bitte warten ..
Mitglied: Tassilo
24.06.2007 um 12:16 Uhr
GENAU dies ist ja mein Problem, der Taskplaner bzw./und das Backup startet eben NICHT!
Bitte warten ..
Mitglied: heikoheinrich
24.06.2007 um 14:52 Uhr
dies funktioniert auch nicht wenn du den zeitplan einstellst, d.h. alles auf taeglich stellst und dem Zeitplaner im NTBACKUP sagst wer das Backup durchfuehrt und wann ??

Du hast doch in dem Zeitplanmanager so viele Einstellmoeglichkeiten wie z.b. Wiederholungsintervall, Merhfache Zeitplaene

hast du das auch schon mal mit dem Windows eigenen Administrator als Backup benutzer versucht da es ja auch bestimmte Sicherungsgruppen gibt die fuer so etwas vorgesehen sind oder nur einen Nutzer anlegen der nur in der Sicherungsgruppe Mitglied ist ??
Bitte warten ..
Mitglied: JuergenKA
17.12.2008 um 10:08 Uhr
möglicherweise hilft dies:

hatte dein ähnliches Problem. Benötigte für das Backuprogramm SyncBack in einer Benutzer-Umgebung unter 2003 die Berechtigung "geplante Tasks" anlegen und ausführen zu dürfen.

Unter "Zubehör/Systemprogramme/geplante Aufgaben" hat man als normlaer Nutzer keinen Zugriff

Lösung sind die Berechtigungen des Ordners C:\Windows\Tasks

Allerdings lassen sich diese nicht grafisch ändern, sondern nur über die gute alte "DOS-Box" .

Also Ausführen -> cmd, dann das Tool cacls aufrufen. Damit ändert man Berechtigungen (bin selbst kein Profi, habs auch nur aus nem Forum)

Dann mittels dem Befehl cacls C:\Windows\Tasks /E /G <Benutzername>:F dem Benutzer Vollzugriff geben.

GANZ WICHTIG: Unbedingt den Schalter /E nicht vergessen, sonst werden die ganzen bereits bestehenden Berechtigungen (für Admins, System etc.) gelöscht und nur die neue gesetzt. Mit /E wird ergänzt!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...