Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tastatur und Maus sperren während Windows Startup

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: 78754

78754 (Level 1)

25.05.2009, aktualisiert 15:03 Uhr, 6220 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,
ich bin User von Windows XP professional und habe folgendes Problem:

Ich starte Windows mit AutoAdminLogon als Administrator, d.h. das Logon-Fenster wird nicht angezeigt.
Danach wird automatisch eine Applikation gestartet (Ordner Autostart).
Diese Applikation benutzt die Userverwaltung von Windows und ich kann hieraus nur noch auf das System zugreifen wenn ich mich als Administrator einlogge.

Die einzige Sicherheitslücke ist hier der Systemstart, denn nach dem automatischen Anmelden und bis meine Applikation startet, kann der User z.B. mit "Windows-Taste"-E in den Explorer hinein oder den Taskmanager aufrufen.

Meine Frage:
Kennt jemand eine Möglichkeit, die Tastatur und Maus beim Systemstart zu sperren, z.B. durch einen Registry Eintrag?
Dieser könnte per Startscript gesetzt werden. Rücksetzten könnte nachher in meiner Applikation geschehen.
Mitglied: DerWoWusste
25.05.2009 um 16:04 Uhr
Hi!
Ich würde gerne mitbeurteilen, ob das wirklich die einzige Sicherheitslücke ist.
1) Was genau steht im Autostart?
2) Hast Du auch die shell verbogen, startet also nur "die Userverwaltung"?

Ich bin mir nahezu sicher, dass Du einfache Wege übersiehst, wie man dennoch als Benutzer ausbrechen kann - somit ist die Frage hinfällig.

Die Antwort zur Frage wäre evtl. mittels devcon.exe von Microsoft zu finden - dies Tool kann von der Kommandozeile aus Geräte de-/aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
25.05.2009 um 16:38 Uhr
Mal abgesehen, dass das ganze Szenario -sofern ich es richtig verstanden habe- sicherheitskritisch ist, zäumt es das Pferd wohl von hinten auf...

Wieso führst du die Anwendung nicht in einem normalen Userkonto -etwa mit runas oder einem Programminternen shell-Kommando- als Admin aus?
Ich würde den Start dieser Applikation auch vom Autostart in ein aus der lokalen Systemrichtlinie verdeckt gestartetes Batch-Script verschieben...

Zur Sicherheit könntest du das ganze System auch in ein Kiosk System patchen. Gibt diverse Reg-Keys die Hotkeys, Startmenü, Desktop etc ausblenden...dann geht wirklich nix mehr. Auch hier hilft Goole
Bitte warten ..
Mitglied: 78754
03.06.2009 um 07:48 Uhr
Danke für die Hilfe,

ich glaube, dass mit dem User-Konto ist noch die einfachste Möglichkeit.
In meinem Fall wurde das Pferd wohl tatsächlich falsch aufgezäumt
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Maus und Tastatur funktionieren in HyperV nicht (4)

Frage von manuelw zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst RDS Windows Server 2012 R2 - Programme für den Client sperren (10)

Frage von peterpa zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Einstellungen in WIN10 sperren

Frage von Sepi zum Thema Windows Netzwerk ...

CPU, RAM, Mainboards
Nach BIOS Update - kein Bild, keine Tastatur, keine Maus (7)

Frage von PronMaster zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...