Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tastaturlayout ändern - InputBox enthält falsche Zeichen

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: OKIDOKI

OKIDOKI (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2014 um 20:49 Uhr, 1648 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,
ich habe eine DOS-Box und möchte gerne eine richtige Textdarstellung. Statt ü wird " angezeigt usw. welchen Befehl muss ich einbauen?

Nicht funktioniert hat:

01.
KEYB GR,,%WINDIR%\SYSTEM32\KEYBOARD.SYS
und auch die Codepage zu ändern
01.
chcp 1252
brachte leider keinen Erfolg ...

OKIDOKI


01.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
02.
 >%temp%\msgbox.vbs ECHO WScript.Echo InputBox("Wie wird das Wetter" ^& vbCrLf ^& _ 
03.
>>%temp%\msgbox.vbs ECHO    "heute?",  _ 
04.
>>%temp%\msgbox.vbs ECHO    "ABFRAGE", _ 
05.
>>%temp%\msgbox.vbs ECHO    "", _ 
06.
>>%temp%\msgbox.vbs ECHO    "") 
07.
 
08.
set "Eingabe=" 
09.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %temp%\msgbox.vbs') do set "Eingabe=%%i" 
10.
DEL "%temp%\msgbox.vbs" 
11.
 
12.
ECHO %Eingabe% 
13.
 
14.
Pause 
15.
Exit
Mitglied: bastla
04.02.2014 um 22:08 Uhr
Hallo OKIDOKI!

Abgesehen davon, dass ich das etwas straffen würde, zB
01.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
02.
>%temp%\msgbox.vbs ECHO WScript.Echo InputBox("Wie wird das Wetter" ^& vbCrLf ^& "heute?", "ABFRAGE") 
03.
 
04.
set "Eingabe=" 
05.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %temp%\msgbox.vbs') do set "Eingabe=%%i" 
06.
DEL "%temp%\msgbox.vbs" 
07.
 
08.
ECHO %Eingabe% 
09.
PAUSE
funktioniert es bei mir (ohne Umschaltung der Default-Codepage 850) unter XP und W7 auch mit Umlauten ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
04.02.2014 um 22:44 Uhr
Hallo bastla,
ich habe den Störenfried gefunden: Nach deinem Hinweis habe ich alles noch einmal durchprobiert, in der InputBox läuft es durch. Später lese ich allerdings eine Datei ein und ersetze eine Variable durch die zuvor eingegebene. Dann passiert es, er verhaut es! Komischerweise liest er den restlichen Test (ebenfalls mit ü etc.) korrekt ein. Kannst du mir das mal erklären?

Dankeschön, OKIDOKI


01.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
02.
>%temp%\msgbox.vbs ECHO WScript.Echo InputBox("Wie wird das Wetter" ^& vbCrLf ^& "heute?", "ABFRAGE") 
03.
 
04.
set "Eingabe=" 
05.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %temp%\msgbox.vbs') do set "Eingabe=%%i" 
06.
DEL "%temp%\msgbox.vbs" 
07.
 
08.
:: replace in Datei 
09.
 >%temp%\convert.vbs ECHO Datei = "beispiel.txt"  
10.
>>%temp%\convert.vbs ECHO Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
11.
>>%temp%\convert.vbs ECHO T = fso.OpenTextFile(Datei).ReadAll  
12.
>>%temp%\convert.vbs ECHO fso.CreateTextFile(Datei).Write Replace(T, "text", "%Eingabe%") 
13.
:: Ende replace in Datei 
14.
%temp%\convert.vbs 
15.
del %temp%\convert.vbs 
16.
 
17.
Pause 
18.
exit
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
LÖSUNG 04.02.2014, aktualisiert 05.02.2014
Hallo OKIDOKI!

Wenn Du nicht gleich den gesamten Ablauf in einem einzigen Script erledigst - etwa:
01.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
02.
set "Script=%temp%\convert.vbs" 
03.
 >%Script% ECHO Eingabe = InputBox("Wie wird das Wetter" ^& vbCrLf ^& "heute?", "ABFRAGE") 
04.
>>%Script% ECHO Datei = "beispiel.txt"  
05.
>>%Script% ECHO Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
06.
>>%Script% ECHO T = fso.OpenTextFile(Datei).ReadAll  
07.
>>%Script% ECHO fso.CreateTextFile(Datei).Write Replace(T, "text", Eingabe) 
08.
cscript //nologo %Script% 
09.
del %Script% 
10.
Pause
solltest Du als Zeile 7 den Wechsel der Codepage mit
chcp 1252>nul
einbauen und diesen ggf in Zeile 16 wieder rückgängig machen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
05.02.2014 um 07:09 Uhr
Hallo bastla,

auch wenn dein Vorschlag wieder einmal super ist, habe ich dennoch eine Frage: Bei der Abfrage ist auch die Möglichkeit auf Abruch zu klicken. Leider würder er in diesem Fall "text" durch eine leere Variable ersetzen. Wie ist es also möglich, bei fehlender Eingabe oder Abbruch dies zu verhindern? (bzw. einen Alternativtext einzusetzen?)

Grüße
OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
LÖSUNG 05.02.2014, aktualisiert um 11:08 Uhr
Hallo OKIDOKI!
Wie ist es also möglich, bei fehlender Eingabe oder Abbruch dies zu verhindern? (bzw. einen Alternativtext einzusetzen?)
Die entsprechende Abfrage in VBS sähe etwa so aus:
If Eingabe = "" Then WScript.Quit
oder so:
If Eingabe = "" Then Eingabe = "Ersatztext"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
05.02.2014 um 11:07 Uhr
Hallo bastla,

ich danke dir!

Grüße OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
13.02.2014 um 20:31 Uhr
Hallo bastla,
ich habe noch eine Anschlussfrage:

Wie lässt sich eine weitere Variable (DIM = Info) definieren, wenn es eine Eingabe gegeben hat?

Folgender Versuch misslingt:
01.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
02.
set "Script=%temp%\convert.vbs" 
03.
 >%Script% ECHO Eingabe = InputBox("Wie wird das Wetter" ^& vbCrLf ^& "heute?", "ABFRAGE") 
04.
 
05.
>>%Script% ECHO DIM = Info 
06.
>>%Script% ECHO If Eingabe = "" Then Eingabe = "Ersatztext" Else = Info "Eingabe definiert" 
07.
 
08.
>>%Script% ECHO Datei = "beispiel.txt"  
09.
>>%Script% ECHO Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
10.
>>%Script% ECHO T = fso.OpenTextFile(Datei).ReadAll  
11.
>>%Script% ECHO fso.CreateTextFile(Datei).Write Replace(T, "text", Eingabe) 
12.
cscript //nologo %Script% 
13.
del %Script%
Viele Grüße
OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.02.2014, aktualisiert um 22:31 Uhr
Hallo OKIDOKI!

Abgesehen davon, dass "DIM" ein denkbar schlechter Variablenname ist (da ein Sprachelement von VBS) - was genau hast Du damit vor?

Außerdem: Falls "Info" ein Text sein soll, fehlen Anführungszeichen; in der derzeitigen Fassung wird "Info" als Variable interpretiert und hat natürlich keinen Wert (woher auch) ...

Die Abhängigkeit von einer Eingabe lässt sich ansonsten so realisieren (Deine Zeile 6 ist syntaktisch nicht OK):
01.
If Eingabe = "" Then 
02.
    WScript.Echo "Keine Eingabe" 
03.
Else 
04.
    WScript.Echo "Eingabe erfolgt: " & Eingabe 
05.
    WScript.Echo "Weitere Anweisung" 
06.
End If
Als Einzeiler:
If Eingabe = "" Then WScript.Echo "Keine Eingabe" Else WScript.Echo "Eingabe erfolgt: " & Eingabe : WScript.Echo "Weitere Anweisung"
Der Doppelpunkt dient hier (vergleichbar mit dem "&" in Batch) dazu, mehrerer Befehle in eine Zeile zu schreiben.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
14.02.2014 um 07:34 Uhr
Hallo bastla,

(abends lieber mit Autopilot...)
Ich meinte natürlich:

01.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
02.
set "Script=%temp%\convert.vbs" 
03.
 >%Script% ECHO Eingabe = InputBox("Wie wird das Wetter" ^& vbCrLf ^& "heute?", "ABFRAGE") 
04.
 
05.
:: Hier müsst doch vorher die Variable Eingabe-b definiert werden? 
06.
>>%Script% ECHO If Eingabe = "" Then Eingabe = "Ersatztext" Else Eingabe-b = "Eingabe definiert" 
07.
 
08.
>>%Script% ECHO Datei = "beispiel.txt"  
09.
>>%Script% ECHO Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
10.
>>%Script% ECHO T = fso.OpenTextFile(Datei).ReadAll  
11.
>>%Script% ECHO fso.CreateTextFile(Datei).Write Replace(T, "text", Eingabe) 
12.
cscript //nologo %Script% 
13.
del %Script%
... also: Wenn keine Eingabe, dann "Ersatztext", wenn doch dann "Eingabe definiert"
Mein Ziel: Neue Variable (Eingabe-b) soll als E-Mail verschickt werden. Verschicken gelingt schon, leider fehlt die Variable ...

Gruß
OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.02.2014 um 15:13 Uhr
Hallo OKIDOKI!

Ich kann noch immer nicht erkennen, wie Du "Eingabe-b" verwenden willst - die Wertzuweisung sollte so aber natürlich klappen (ein "Vorweg-Definieren" der Variablen ist, wie auch für "Eingabe", nicht erforderlich) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
14.02.2014, aktualisiert um 16:19 Uhr
Hallo bastla,

hier der komplette Code:

01.
:: Zuerst Daten vom Server laden 
02.
 > "%temp%\senden.txt" ECHO open server.de 
03.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO user 
04.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO pw 
05.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO cd verzeichnis 
06.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO get "mail-text.txt" 
07.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO get "adressen.txt" 
08.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO QUIT 
09.
FTP -v -i -s:"%temp%\senden.txt" 
10.
del %temp%\senden.txt 
11.
 
12.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
13.
set "Script=%temp%\convert.vbs" 
14.
 >%Script% ECHO Eingabe = InputBox("Weitere Hinweise der" ^& vbCrLf ^& "E-Mail hinzufügen:", "ABFRAGE") 
15.
>>%Script% ECHO If Eingabe = "" Then Eingabe = "- keine -" Else Eingabe-b = "Eingabe definiert"  
16.
>>%Script% ECHO Datei = "mail-text.txt"  
17.
>>%Script% ECHO Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
18.
>>%Script% ECHO T = fso.OpenTextFile(Datei).ReadAll  
19.
>>%Script% ECHO fso.CreateTextFile(Datei).Write Replace(T, "- keine -", Eingabe) 
20.
 
21.
cscript //nologo %Script% 
22.
del %Script% 
23.
 
24.
:: Wartebalken 
25.
start .\tools\Wbusy\Wbusy "Abfrage" "E-Mail Versand läuft ..." /marquee 
26.
:: Uhrzeit setzten 
27.
set nt=%time:~0,2%-%time:~3,2%-%time:~6,2% 
28.
set "nt=%nt: =0%" 
29.
:: in Variable %nt% steht die Uhrzeit für die E-Mail Überschrift 
30.
 
31.
::Sendedatei zusammenstellen 
32.
set /p recipient=<adressen.txt 
33.
 >%temp%\mail.bat ECHO @echo off 
34.
>> %temp%\mail.bat ECHO set sender=adresse@server.de 
35.
>> %temp%\mail.bat ECHO set subject="Update %nt% Uhr %Eingabe-b%" 
36.
>> %temp%\mail.bat ECHO set server="serverXXX" 
37.
>> %temp%\mail.bat ECHO set usr=userXXX 
38.
>> %temp%\mail.bat ECHO set pass="pwXXX" 
39.
>> %temp%\mail.bat ECHO .\tools\blat\blat "mail-text.txt" -f %%sender%% -b "absender@server.de" -to %%recipient%% -subject %%subject%% -server %%server%% -u %%usr%% -pw %%pass%% 
40.
>> %temp%\mail.bat ECHO .\tools\Wbusy\Wbusy "Abfrage" "E-Mail versendet." /Stop 
41.
>> %temp%\mail.bat ECHO del mail-text.txt adressen.txt 
42.
 
43.
%temp%\mail.bat 
44.
del %temp%\mail.bat 
45.
exit
In der E-Mail Betreffzeile: Entweder nur Datum und Zeit oder der Hinweis auf zusätzliche Eingabe im E-Mail Text (%Eingabe-b), falls sie stattgefunden hat.

Grüße
OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.02.2014 um 18:11 Uhr
Hallo OKIDOKI!

Wenn Du den Inhalt der Variablen "Eingabe-b" (BTW: sollte mit zB "Eingabe nicht definiert" vorbelegt sein) in Batch benötigst, dann etwa mit folgenden Zeilen 20 und 21:
01.
>>%Script% ECHO WScript.Echo Eingabe-b 
02.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo  %Script%') do set "Eingabe-b=%%i"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
14.02.2014 um 20:35 Uhr
Hallo bastla,
leider ist die Variable (jetzt info) bei einer fehlenden Eingabe totzdem belegt, so dass "Eingabe definiert" erscheint, auch wenn keine Eingabe stattfand ... ;-(

01.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
02.
set "Script=%temp%\convert.vbs" 
03.
 >%Script% ECHO Eingabe = InputBox("Weitere Hinweise der" ^& vbCrLf ^& "E-Mail hinzufügen:", "ABFRAGE") 
04.
>>%Script% ECHO If Eingabe = "" Then Eingabe = "- keine -" Else info = "Eingabe definiert" 
05.
>>%Script% ECHO Datei = "mail-text.txt"  
06.
>>%Script% ECHO Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
07.
>>%Script% ECHO T = fso.OpenTextFile(Datei).ReadAll  
08.
>>%Script% ECHO fso.CreateTextFile(Datei).Write Replace(T, "- keine -", Eingabe) 
09.
>>%Script% ECHO WScript.Echo info 
10.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo  %Script%') do set "info=%%i" 
11.
del %Script%
Grüße
OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.02.2014 um 23:00 Uhr
Hallo OKIDOKI!
leider ist die Variable (jetzt info) bei einer fehlenden Eingabe totzdem belegt
Kann ich mit Deinem geposteten Code nicht nachvollziehen, aber Du kannst ja vor Zeile 10 einfügen
set "info="
wobei ich eher (wie schon oben vorgeschlagen)
set "info=Eingabe nicht definiert"
verwenden würde, da so %info% immer einen eindeutigen Inhalt hätte ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
15.02.2014 um 09:50 Uhr
Hallo bastla,

9:31 Uhr Durchbruch: es funktioniert! (beide Varianten von 23:00 Uhr).

Ich backe gerade Waffeln für nachher und werde dir eine per Mail schicken

Dankeschön,
OKIDOKI

Für alle Interessierten hier noch eimal der komplette Code. Das hat mir bei vielen schon geholfen, eine Zusammenfassung am Ende!

Kurze Erklärung: (Batch-Datei, die sich selbst vbs erstellt und dann weiter im Batch arbeitet)
Ein vorbereiteter E-Mail Text und die Adressen werden vom Server geladen (geeignet für Massenmails). Zusätzliche Nachrichten können eingefügt werden (- keine -) im Mail Text wird ersetzt durch die Eingabe.
Mithilfe des Programms "blat" wird die E-Mail verschickt, wobei in der Betreffzeile der Hinweis auf zusätzlichen Text erscheint!
PS: wbusy ist übrigens eine tolle Variante (wie ich finde) einen Wartebalken zu simulieren! (Auch hier im Forum finden sich dazu viele Diskussionen )

01.
:: E-Mail Text und Adressen herunterladen 
02.
 > "%temp%\senden.txt" ECHO open server.de 
03.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO user 
04.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO pw 
05.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO cd verzeichnis 
06.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO get "mail-text.txt" 
07.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO get "adressen.txt" 
08.
>> "%temp%\senden.txt" ECHO QUIT 
09.
FTP -v -i -s:"%temp%\senden.txt" 
10.
del %temp%\senden.txt 
11.
 
12.
:: Zusätzliche E-Mail Eingabe möglich, dann Hinweis in E-Mail Kopfzeile 
13.
@ECHO OFF & SETLOCAL 
14.
set "Script=%temp%\convert.vbs" 
15.
 >%Script% ECHO Eingabe = InputBox("Weitere Hinweise der" ^& vbCrLf ^& "E-Mail hinzufügen:", "ABFRAGE") 
16.
>>%Script% ECHO If Eingabe = "" Then Eingabe = "- keine -" Else info = " /Hinweise" 
17.
>>%Script% ECHO Datei = "mail-text.txt"  
18.
>>%Script% ECHO Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")  
19.
>>%Script% ECHO T = fso.OpenTextFile(Datei).ReadAll  
20.
>>%Script% ECHO fso.CreateTextFile(Datei).Write Replace(T, "- keine -", Eingabe) 
21.
>>%Script% ECHO WScript.Echo info 
22.
set "info=" 
23.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo  %Script%') do set "info=%%i" 
24.
del %Script% 
25.
 
26.
start .\tools\Wbusy\Wbusy "ABFRAGE" "E-Mail Versand läuft ..." /marquee 
27.
:: Uhrzeit setzten für  E-Mail Überschrift 
28.
set nt=%time:~0,2%-%time:~3,2%-%time:~6,2% 
29.
set "nt=%nt: =0%" 
30.
 
31.
::Sendedatei zusammenstellen 
32.
set /p recipient=<adressen.txt 
33.
 >%temp%\mail.bat ECHO @echo off 
34.
>> %temp%\mail.bat ECHO set sender=mailadresse 
35.
>> %temp%\mail.bat ECHO set subject="Update %nt% Uhr%info%" 
36.
>> %temp%\mail.bat ECHO set server="ausgangsserver" 
37.
>> %temp%\mail.bat ECHO set usr=username 
38.
>> %temp%\mail.bat ECHO set pass="pw" 
39.
>> %temp%\mail.bat ECHO .\tools\blat\blat "mail-text.txt" -f %%sender%% -b "mailadresse" -to %%recipient%% -subject %%subject%% -server %%server%% -u %%usr%% -pw %%pass%% 
40.
>> %temp%\mail.bat ECHO .\tools\Wbusy\Wbusy "ABFRAGE" "E-Mail versendet." /Stop 
41.
>> %temp%\mail.bat ECHO del mail-text.txt adressen.txt 
42.
:: Sendedatei aufrufen und löschen 
43.
%temp%\mail.bat 
44.
del %temp%\mail.bat 
45.
 
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern (4)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Anderes Tastaturlayout im WLAN-Passwort-Eingabefeld (2)

Frage von eraiser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...