Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

TDSL Business Tarif und Exchange Server

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: flugfaust

flugfaust (Level 2) - Jetzt verbinden

20.03.2007, aktualisiert 18.10.2012, 11002 Aufrufe, 23 Kommentare

Hallo,
ich bin auf dem Gebiet Exchange Server leider noch etwas neu und habe da ein paar Fragen.
Ich habe zwar schon einige Exchange Server eingerichtet, die Mailabholung aber immer mit z.B. POPCon installiert.

Das nächste Projekt soll nun anders laufen. Also folgendes:
Der Kunde hat einen T-DSL Business Tarif (momentan noch dynamische IP werd ich aber auf ststisch umstellen) und bereits eine vorhandene Maildomain von der er sich bisher die Mail über Outlook abgeholt hat.

Nun soll in der Firma ein Exchange 2003 installiert werden und das Abholen der mails soll nur noch über den Exchange server laufen.
1. Muss ich bei T-Online einen MX Eintrag (Mail Relay Server) machen lassen? Wenn ja, hat einer nen Link wo ich dies machen lassen kann ?
2. Wie mach ich die Abholung der Mails über dn Exchange? Ich gehe davon aus dass dazu der MX Eintrag wicjhtig ist da der Exchange ja NIE Mails abholt sondern nur empfängt bzw. versendet oder ? Also muss ich zum Empfangen vom Provider einen SMTP Connector einrichten und zum Versenden?! Gibts hierzu eine Seite wo das genauer (evtl. Screenshots) gezeigt wird ? bitte nicht auf www.msexchangefaq.de verweisen. Diese Seite ist zwar super, doch geht halt gelich zu schnell ins Detail wofür ich kleider keine zeit im Moment habe.
3. Wenn ich die Mailkonten in der ADS angelegt habe, wie steuere ich den Empfang der Mails an den richtigen Empfänger ? Muss das über Empfängerrichtlineien eingerichet werden? Mit POPCon konnte ich die Mails direkt an das in der ADS angelegt Postfach weiterleiten.


DANKE
Mitglied: yumper
20.03.2007 um 22:10 Uhr
funktioniert innerhalb exchange genauso wie mit popcon
musst nur einen pop3 connector installieren. Bei der
Version 2003 soll er auch funktionieren.

Einfacher wäre popcon davor zu hängen.
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
20.03.2007 um 22:40 Uhr
Dachte nur beim SBS ist optional ein POP3 Connector dabei !?!?
Kannst du mir nen Tipp geben WELCHEN POP3 Connector ich installieren soll? Zsätzliche Kosten ?

Was ist mit dem MX Eintrag und dem Mail Relay ?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
20.03.2007 um 23:34 Uhr
Dachte nur beim SBS ist optional ein POP3 Connector dabei !?!?

Ja, beim SBS ist ein pop3Connector dabei (und zwar soger standardmäßig), aber du hattest nix von SBS gesagt.
Der mitgelieferte pop3Connector ist sicher nicht die überragend, aber er reicht zunächst völlig aus. Wenn es dringend ist, würde ich den auch erstmal übergangsweise verwenden, dann kannst du dich mit dem MX Eintrag danach beschäftigen.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
21.03.2007 um 08:44 Uhr
Sag mal Leute lest ihr die Fragen nie richtig?????

Er will doch keinen Pop Konnektor mehr verwenden (egal ob nun PopCon oder der Pop3 Konnektor des SBS). Dann bräuchte er auch keine statische Adresse und den anderen Rotz.

Er will die Mails direkt empfangen. Sprich der Server holt nix mehr ab, sondern ihm werden die Mails direkt zugesendet. Und ja dafür musst du einen MX Eintrag beim Provider machen.

Einen SMTP Konnektor auf deinem Server brauchst du nur für den ausgehenden Mailverkehr, dafür nutzt du den SMTP Relay Server von T-DSL Business.
Dafür in der Serververwaltungs Konsole Exchange und die passende Administrative Gruppe auswählen, dann auf Konnektoren und dann auf den SMALL Business SMTP Konnektor.
Rechte Maustaste --> Eigenschaften.
Unter Registerkarte Allgemein klickst du an "Gesamte Mail über diesen Konnektor an den Smarthost weiterleiten".
Dort drunter gibst du ein: relay.t-dsl-business.de
Nun klickst du die Registerkarte erweitert an: Und gibst dort die Zugangsdaten für deinen SMTP Relay Account von T-DSL ein.
Achtung!!!!! Den Account für die Nutzung des SMTP Relay muss man extra bei der T-Com beantragen, obwohl schon im Preis mit dabei bzw. im Leistungsumfang für eine Domänen + MX Eintrag etc.

Zum Empfang und der Zuordnung.
Ohne PopCon etc. kannst du nun nur Mails empfangen die deine Domain betretten, also nur die Mailadresse name@deinedomän.de, für die Domain wo auch der MX Eintrag gemacht wurde, werden nun zu deinem Server gesendet.
GMX Mails, Web.de etc. also alle von anderen müssen weiterhin per Pop3 abgeholt werden.
Die Zuordnung der Emails erfolgt durch die Auswertung des Header und damit verbunden durch die Empfängeremailadresse.
Jedem Nutzer im AD, die ein Exchangepostfach besitzen, kannst du ja eine bzw. mehrere SMTP Mailadressen zuweisen.
Und diese werden halt vom Exchange überprüft beim Maileinfang und dementsprechend auch die Mails zugeordnet. Daher darfst und kannst du im Exchange ja auch nicht mehreren Usern die gleiche Mailaddy zuordnen.

Liebe Grüße Roman
Für den eingehenden Verkehr musst du nur dafür sorgen, dass dein Mailserver von aussen erreichbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
21.03.2007 um 13:13 Uhr
Hallo Roman,

Sag mal Leute lest ihr die Fragen nie richtig?????

doch, normalerweise schon.

Er will doch keinen Pop Konnektor mehr verwenden (egal ob nun PopCon oder der Pop3
Konnektor des SBS). Dann bräuchte er auch keine statische Adresse und den anderen
Rotz.

Er will keinen pop3Connector mehr? Sicher? Und wie erklärst du dann flugfausts Antwort auf den Beitrag von yumper? Ich gebe zu, die Nachfrage nach dem SBS pop3 überraschte mich ein wenig, aber eine Frage verdient eine Antwort. Vielleicht hat er ja wirklich eine Übergangslösung im Sinn.

Er will die Mails direkt empfangen. Sprich der Server holt nix mehr ab, sondern ihm
werden die Mails direkt zugesendet.

Das Konzept, Mails direkt zu empfangen, ist uns bekannt, denke ich...

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
21.03.2007 um 19:50 Uhr
Zunächst einmal DANKE an alle, vor allem an Br4inbukz, auch wenn er wohl etwas "agressiv" auf eure Postings geantwortet hat.
Auf den SBS bin cih allerdings nur "ausgewichen" da ich wusste dass dort ein POP3 Connector dabei ist. Es handelt sich hier jedoch um einen Windows 2003 Server R2 aber das spielt hier ja keine Rolle da ich ja wirklich keine Mials mehr holen will..........so wie es Br4inbukz korrekt erklärt hat
DANKE !!!

P.S. Ich lasse den Thread noch offen da ich evtl nochmal Frage dazu habe aber da ich schon ein paar Exchange Srver auf anderem Weg eingerichtet habe, werd ich das wohl auch hinbekommen
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
21.03.2007 um 22:29 Uhr
dann mal viel glück

mit der Standfestigkeit der Leitung
- das der Router nach der Zwangstrennung immer wieder hochkommt.
SDSL Leitungen mit fester IP werden von der T-COM alle 24h getrennt.

mit dem config des smtp Connectors gegen open relay

und dass die user nun mit ihrem outlook client nicht zu mobil werden.

Übrigends meinte ich den POP3 Connector innerhalb Exchange 2003

Mit freundlichen Grüßen

Yumper

Erfahrung habe ich von einem Systen, bei dem der MX record bei
1und1 liegt und keinerlei ports an dem SDSL Port von aussen her
antworten.

Die Benutzer merken gar nicht wie Exchange die Mails bekommt
bzw, versendet.

POPCON filtert die Mails schon mal auf grund von Blacklists
und prüft auch auf Viren.

Einziges Manko von POPCON es kann nur ohnr authentication
per SMTP an Exchange versenden
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
23.03.2007, aktualisiert 18.10.2012
Könnt ihr mir bei deisem Thread evtl. was sagen ?
http://www.administrator.de/forum/neuer-user-%c3%b6ffnet-outlook.automa ...
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
24.03.2007 um 01:53 Uhr
Nun ich vermute mal die einzige Möglichkeit die Eingabe der Daten zu umgehen läuft über Serverseitig-Gespeicherte Profile. D.h. für jeden User einmalig das Prozedere an irgendeinem Client durchführen, und das Profil halt als Serverseitig gespeichertes verfügbar machen.
Danach dürften dann auch die Outlook Einstellungen übernommen werden, wenn sich der User an einem anderen PC mit seinen Auth-Daten anmeldet.
Aber generell diese Einstellung automatisch ablaufen zu lassen, denke ich ist nicht realisierbar.

Grüße Roman
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
24.03.2007 um 18:39 Uhr
@Roman:

Da vermutest du falsch. Es ist richtig, daß auch die Outlook-Einstellungen über Servergespeicherte Profile nach einem Wechsel des Arbeitsplatzes zur Verfügung stehen, aber das entbindet den User trotzdem nicht von der Ersteingabe, und genau das war die Frage.

Schöne Grüße aus dem Wald,
geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
24.03.2007 um 18:39 Uhr
Doppelpost, sorry!
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
24.03.2007 um 20:26 Uhr
ich denke du kannst dies nur durch eine entsprechende Gruppenrichtline realisieren
schliesslich is der account in der lokalen registry und nicht in den Profildaten
eingetragen.
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
30.03.2007 um 21:15 Uhr
Wie mache ich das nach einrichten des MX Eintrages beim Provider ?
Ich benötige ja noch den Mail Relay vom Provider oder?

Wie bekomme ich die Mails eigentlich auf den Exchage ?
Muss ich per NAT, SMTP auf meinen Exchange forwarden ?

Zudem habe ich das Problem dass auch nach der Installation des Exchange Servers auf dem Domaincontroller, keine Exchange Optionen unter den Benutzersettings vorhanden sind.
Ich kann auch nach neu anlegen eines User kein Postfach anlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
31.03.2007 um 01:04 Uhr
mal ehrlich

gibt es wirklich Kunden die einem soo blind vertrauen,
der keinerlei Ahnung von der Sache hat.
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
02.04.2007 um 09:59 Uhr
Na darum frage ich eben wie es bei Exchange läuft da ich ihn so noch nicht eingerichtet habe...............ich kann ich anhand von POP3 connectoren einrichten aber anhand eine s MX Eintrages habe ich es noch nicht gemacht und mal ehrlich...................bist du wirklich mit dem Exchange Know How auf die Welt gekommen ? Wahrscheinlich hast du auch noch ewig viel Zeit dich in Schulung rien zu setzen ...............ich leider nicht
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
02.04.2007 um 10:17 Uhr
Hm, ich resümiere hier mal:

Du hast keine Zeit, Dich in Schulungen reinzusetzen, in die wir uns quälen (müssen), und richtig Asche kosten.

Willst aber anschließend "schmarotzer-like" von uns hier Wissen schnorren, welches uns durch unsere Zeit und unsere Arbeitgeber finanziert wurde, ja?


Sag' mal, tickst Du noch richtig?
Kennst Du sowas wie Bücher? (oder bist Du Analphabet?)


Stell' Deine Frage so wie sie hier ist mal in anderen Foren...
Da könnte es dann sein, daß Dein Nickname Programm für Dich wird...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
02.04.2007 um 12:08 Uhr
Boa. Übelste Klug###rei aber ich werd mal bei Zeiten eure Threads durchforsten was da an "klugen" Fragen so dabei ist.

Danke an allen anderen die mir geholfen haben, wo ich bei einem guten Forum davon ausgehe und nicht solche Texte wie die letzten lesen muss
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
02.04.2007 um 12:15 Uhr
Investier' Deine Freizeit lieber mal in eigene Fortbildung, da tust Du uns und der Menschheit einen größeren Gefallen; nebenbei mußt Du dann auch in Foren nicht mehr so peinliche Anfänger-Fragen posten...
(schade, daß Du nicht im Haus neben Samtpfote wohnst...)


Lonesome Walker

PS:
Intelligenz wirkt nur von unten wie Arroganz...

@geTuemII:
Ja, das mit dem Spruch "laß ... regnen" ist irgendwie ganz leicht nachzuvollziehen...
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
02.04.2007 um 12:43 Uhr
Es soll Menschnen geben die nicht so viel Freizeit haben und deren Arbeitgeber darauf pfeifft sie auf eine Fortbildung zu schicken nur um Kohle zu sparen denn Learning by Doing scheint denen auch zu genügen. Ich bin damit auch nicht zufrieden aber leider kann ich es nicht ändern dass ich auf Exchange Ebene einfach zu unerfahren bin
Bitte warten ..
Mitglied: Br4inbukz
02.04.2007 um 13:04 Uhr
Nun Flugfaust die Kritik war wohl ein wenig zu hart formuliert, aber im Kern trifft es die Sache. Ich meine, Leute geben hier Haufen Kohle aus um dann ihr Know How hier zu verschenken und dir eine schritt für Schritt Anleitung zu geben? Ist doch etwas dreist.
Außerdem möglich das du mit einer Schritt für Schritt Anleitung das Ding zum Laufen bekommst, aber was machst du im Ernstfall? Wenn eine Havarie passiert? Dir die Exchangedatenbank in die Luft geht etc? Dann hast du erst Recht keine Ahnung.
Mal als Beispiel: Eine normale Mandel-Operation könnte ein Laie per Schritt für Schritt Anleitung auch durchführen, die Tätigkeiten dafür sind simpel. Aber was tust du bei Komplikationen, wenn du keine Ahnung von der Materie hast.
Sag deinem Chef du hast keine Ahnung davon und gut ist.
Entweder er wird die entsprechende Schulungen bezahlen, einen Experten dafür engagieren oder andere die davon Ahnung haben.
Oder hast du bei der Einstellung deinem Chef gesagt, ist alles kein Problem für dich??????
Jedenfalls ist bei dir keine eigene Mühe zu sehen, kein eigenes Nachdenken und muss auch ehrlich gestehen auch kein informatisches Verständnis bei der Herangehensweise.

Man gibt dir Lösungsvorschläge und klärt dich auf, aber du stellst immer wieder die gleichen Fragen, die eigentlich im Kern schon beantwortet sind.
Es gibt genug kostenfreie Literatur, wo die Unterschiede zwischen MX Einträgen, Abholung per Pop3 und SMTP Relay erklärt sind.
Das es ohne eigene Anstrengung, ohne eigenen Fleiss und dem Einschalten des Kopfes nicht geht, sollte eigentlich klar sein oder?
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
02.04.2007 um 13:48 Uhr
Ja............wenigstens kann hier einer auch normal schreiben. Sicher hast du Recht nur mach das mal wenn du nur noch mit Projekten zugestampft wirst. Hier war leider ein Exchange Server dabei aber mittlerweile läuft er
DANKE und Sorry
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
02.04.2007 um 15:59 Uhr
mal ehrlich

es soll ja Gerüchte geben, wobei ein Zivi auch mal ne Bilnddarm Operation
durchführt.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
02.04.2007 um 16:40 Uhr
Nee, Quark, das war ein Pfadfinder mit seinem Universal-Schweizer-Taschenmesser *gacker*


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Eigener Exchange Server möglich ? In der Cloud ? (4)

Frage von power-user zum Thema Cloud-Dienste ...

Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...