Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux

GELÖST

Teamspeak 2 - Skript gibt falsche Meldung zurück

Mitglied: Syraneus

Syraneus (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2009, aktualisiert 14.11.2012, 3611 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe einen vServer gemietet. auf diesem V-Server läuft SUSE Linux 10.3. Auf diesem Server habe ich unter anderem einen Teamspeak 2 Server laufen.
Ich habe ein Skript geschrieben das den status täglich 1 mal abfragt. Wenn ich das was in dem Skript steht per Hand ausführe funktioniert es einwandfrei.
In Teamspeak ist ein Skript vorhanden mit dem man den Status abfragen kann. Dieses Skript verwende ich. Als antwort steht auf der Kommandozeile

The server seams to be running.

Soweit so gut. Jedoch wenn ich das von dem Skript ausführen lasse und mir das Skript das dann per mail zusendet steht in dem Text der Mail

The server seams to be stopped.

Jedoch der Server läuft. Hat jemand ne ahnung wieso die Meldung kommt, wenn ich das ganze von einem Skript ausführen lasse? Der Server selber läuft aber die Antwort die in dem Skript steht ist eine Falsche.

Über einen Cronjob lasse ich das Skript 1 mal am Tag ausführen.
Das Kommando habe ich als root auf dem server ausgeführt. Das Skript habe ich als root in das cron-verzeichnis geschoben.


Schon mal vielen dank für die Hilfe

mfg DerChirurg
Mitglied: theton
19.05.2009 um 18:23 Uhr
Zuerstmal solltest du in die Logs schauen ob es dort irgendwelche Fehler/Warnungen vom Cron-Daemon gibt. Wenn dort nichts zu finden ist, wirst du wohl das Skript posten müssen, da dir sonst kaum jemand sagen kann woran es scheitert. Auch das Eintragen eines MAILTO in die crontab kann hilfreich sein, damit du die Fehlermeldungen von den Cronjobs zugeschickt bekommst.
Bitte warten ..
Mitglied: Syraneus
19.05.2009 um 22:46 Uhr
Hi,

natürlich häng ich den Skript an. War nur als ich den eintrag gemacht hab in der arbeit und von dort bin ich nicht auf meinen server gekommen.

hier der Skript


#!/bin/bash
touch /home/ts/tss2_rc2/tageslog
chmod +rwx /home/ts/tss2_rc2/tageslog
chmod g-rwx /home/ts/tss2_rc2/tageslog
chmod o-rwx /home/ts/tss2_rc2/tageslog
/home/ts/tss2_rc2/teamspeak2-server_startscript status >> /home/ts/tss2_rc2/tageslog
echo "Der Taegliche Statusreport fuer den TS-Server" | mail -s "Taeglicher Statusreport fuer den TS-Server" -a "/home/ts/tss2_rc2/server.log" xxx@xxx.xxx
echo "Der Zustand des TS-Servers" | mail -s "Der Zustand des TS-Servers" -a "/home/ts/tss2_rc2/tageslog" xxx@xxx.xxx
rm /home/ts/tss2_rc2/tageslog




Ich sehe in diesem Skript keinen Fehler. Die E-mail wird einwandfrei verschickt. für verbesserungen bin ich jederzeit offen.

Wenn ich genau den selben Befehl als root auf der konsole ausführe kommt die meldung

The Server seems to be running.

So sieht eine E-mail aus, die mir das system schickt.


Der Zustand des TS-Servers



the server seems to be stopped

Wie mache ich das mit der statusmail von cron? kannst du das mal bitte genauer erklären?

mfg DerChirurg
Bitte warten ..
Mitglied: theton
19.05.2009 um 22:55 Uhr
Das von Cron sind keine Status-Mails, sondern eine Weiterleitung der Outputs von Cronjobs. Dazu trägt man einfach in der crontab am Anfang

01.
MAILTO=admin@domain.tld
ein und verzichtet auf Ausgabeumleitungen für den Error-Output (also z.B. kein '2>&1' o.ä. an's Ende anhängen). Gibt es dann einen Output von einem Cronjob, wird dieser automatisch an die angegebene Adresse geschickt.

In dem Skript sehe ich auch erstmal nichts problematisches. In den Systemlogs steht auch keine Warnung o.ä. von den Crons? Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die Status-Abfrage u.a. irgendwelche Umgebungsvariablen nutzt, die bei Cronjobs nicht zur Verfügung stehen. Schliesslich dürfte ja 'teamspeak2-server_startscript' auch nur ein Skript sein, das evtl. irgenwelche Umgebungsvariablen voraussetzt. In dem Fall musst du dein Skript einfach explizit mit einer Login-Shell aufrufen (bash -l meinskript.sh).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Nslookup gibt falschen DNS Namen zurück
Frage von ultrapottotiDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin neu hier ebenso hab ich jetzt nicht riesige Erfahrung im Bereich Netzwerk. Leider finde ich ...

E-Mail
Meldung in Outlook 2013: Der Zielprinzipalname ist falsch
gelöst Frage von InternetterE-Mail1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen PC angeschafft und auf diesem Outlook2013 installiert. Dort habe ich dann auch ...

Batch & Shell
Ping gibt errorlevel 0 zurück obwohl nicht erfolgreich
gelöst Frage von InvisanBatch & Shell4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal wieder ein kleines Problem. Ich habe mir eine kleine Bat geschrieben die Rechner im ...

Datenbanken
MSSql Server - Select gibt sporadisch keinen Wert zurück
Frage von mkdeluxeDatenbanken2 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem kuriosen Verhalten und hoffe auf Tipps, wie ich dem auf die Spur kommen ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...