Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Teamviewer - welche Rechte auf dem remote Rechner vorhanden?

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: likwitt

likwitt (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2010, aktualisiert 10:58 Uhr, 16201 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,
auf der suche nach "Fernwartungssoftware" bin ich unteranderem auf das Tool Teamviewer" gestossen. Ich bin mir sicher hier kann mir jemand weiter helfen

Folgende Frage:
in einer Teamviewer Doku steht :
<<Ist der am entfernten Rechner angemeldete Benutzer Windows- oder Mac-Administrator, so erhält man also Administrator- Rechte am Rechner.>>
Wie sieht das aus wenn der angemeldete Benutzer keinerlei Admin-rechte hat?
Ich möchte das tool nutzen um mich als admin auf verschiedene clients im Netz anzumelden.
Für gewöhnlich haben die User keinerlei admin-rechte.
Bsp: Mitarbeiter xy (ohne admin-rechte) sitzt in Hamburg an seinem Laptop und arbeitet.
Ich möchte mich zur gleichen zeit an dem Laptop als Admin anmelden um z.B etwas zu installieren - update oder sonst was... .
Ist dies Möglich - oder kann ich mich nur zur "laufenden Sitzung" anmelden und hab dann die entsprechend eingeschränkten rechte?
In dieser Zeit kann der Mitarbeiter ja "nicht weiterarbeiten" sondern schaut mir quasi zu?
Und ist es möglich den Rechner aus dem "Ruhezustand od. Standby" remote zu connecten?
(ich gehe dann davon aus das ich ein anmelde-fenster bekomme und mich als admin direkt anmelden kann? - wäre das auch möglich wenn schon einer am Rechner arbeitet?)
thx im vorraus
lik
Mitglied: brammer
20.10.2010 um 11:04 Uhr
Hallo,

du arbeitest immer mit den Rechten des auf dem entfernten Rechner angemeldeten Users.
Ist der Admin arbeitest du mit Admin rechten.
Ist der Gast arbeitest du mit Gast Rechten

...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: thajlek
20.10.2010 um 11:06 Uhr
Hallo,

Teamviewer zeigt dir immer die "Live" Session an.
Das heist du siehst das was der User sieht.

um eine eigene Session aufzutun kannst du die Boardmittel von MS benützen.

mstsc ;) sollte für deine Ansprüche reichen.

Teamviewer hat den schönen "Vorteil" das es ohne umständliche konfiguration über Firewalls hinweg funktioniert.

Eine WakeOnLan ist damit nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
20.10.2010 um 11:10 Uhr
Hallo,

XP ist nicht Multiuserfähig wie z.B. Windows Server, d.h. es kann immer nur ein User an der Oberfläche angemeldet sein.
Wenn du dich auf den Rechner schaltest, hast du die gleichen Rechte wie der angemeldete User (dessen Maus und Tastatu due prakisch übernimmst).
Was du machen kannst ist aber Programme per runas bzw. "Ausführen als" installieren.
Wenn du Einstellungen ändern musst, kannst du auch die verschiedenen Funktionen aus ner cmd die als Admin läuft aufrufen.

Um nen Rechner "aufzuwecken", muss Teamviewer als Service laufen und du musst die Kiste per WakeonLan aus dem Schlaf holen...
Bitte warten ..
Mitglied: likwitt
20.10.2010 um 11:22 Uhr
schade - hab ich irgendwie vermutet.
aber da folgendes ja möglich ist:
>>Um nen Rechner "aufzuwecken", muss Teamviewer als Service laufen und du musst die Kiste per WakeonLan aus dem Schlaf holen...<<
kann ich mich ja direkt als admin an dem rechner anmelden.
teamviewer als Service -- bedeutet den TeamviewerHost zu installieren?
kannst du mir noch n paar Eckpunkte zum Thema "WakeonLan" sagen? Ich nehme an das dies teamviewer unabhängig ist.

Vielen Dank nochmals

Gruß
lik
Bitte warten ..
Mitglied: thajlek
20.10.2010 um 11:41 Uhr
Zum Thema WakeOnLan

hier erstmal nen Tool -> http://www.oette.info/

Voraussetzung am PC :

WakeOnLan ist im BIOS aktiviert
Der PC von dem du aus den anderen aufweckst ist im selben Subnetz

Dann brauchst du die MAC des PCs

that is...

die Mac / IP in das Tool eintragen -> knopf drücken -> und an ist er

TVHost ist nichts anders als das der TV als Dienst immer läuft.

So muss keiner am PC den Teamviewer starten und du kannst immer dich darauf verbinden.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
20.10.2010 um 12:00 Uhr
Zitat von 45877:
Hallo,

XP ist nicht Multiuserfähig wie z.B. Windows Server, d.h. es kann immer nur ein User an der Oberfläche angemeldet sein.

Doch, XP kann mit mehreren Usern angemeldet sein (wenn auch nur abwechselnd), aber mit zwei Einschränkungen.
1: Nicht in einer Domäne
2: In der Benutzerkontensteuerung muss die schnelle Benutzerumschaltung aktiviert sein.
Aber helfen wird dir das in dem Fall leider auch nicht.
Abgesehen davon:
Willst du das beruflich nutzen (dann ist es nicht kostenlos), nur in einer "Filiale" oder an mehreren Standorten !?!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: TeamViewer
20.10.2010 um 12:08 Uhr
Hallo zusammen,
es ist möglich sich mit TeamViewer als Admin auf dem entfernten PC anzumelden.
Hierzu baust du einfach eine Verbindung zu diesem PC auf. Dadurch bekommst du die Nutzeroberfläche des angemeldeten Users angezeigt (und hast in diesem Moment auch nur die Rechte dieses Users). Sollte dieser keine Admin-Rechte haben, kannst du diesen über "Aktionen" ==> "Entfernter Computer neustarten" ==> "Abmelden" abmelden. Anschließend bekommst du das Windowsanmeldefenster angezeigt und kannst dich als Admin auf diesen PC anmelden.

WakeOnLan funktioniert momentan nicht mit TeamViewer. Ich werde diesen Vorschlag jedoch in unsere Feature-Request-Datenbank aufnehmen und an unsere Entwicklung weiterleiten.

Sollte es noch Fragen geben, könnt ihr euch gerne jederzeit an mich direkt wenden.

Viele Grüße
Inga
TeamViewer Germany
Bitte warten ..
Mitglied: likwitt
20.10.2010 um 12:22 Uhr
die lizenz (Business) ist schon gekauft!
Somit nicht "privat".
Aber ansich klingt alles gut machbar - schade ist nur das man teamviewer nicht im hintergrund laufen lassen kann. (also mehrere User eingeloggt, aber das liegt ja primär am OS)
Standorte sind "mehrere".
Aber wenn ich mich mit TV an den Server anmelde bin ich ja im richtigen Subnetz und sollte dann über WakeOnLan die benötigten Rechner starten können.
Muß mir somit nur noch ein angenehmes geeignetes Tool suchen für die WakeOnLan geschichte.
Vielen Dank für eure Tipps!!
Gruß
lik
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.10.2010 um 12:48 Uhr
Hallo likwitt,
du hast beim Teamviewer zusätzlich zur Teamviewer Authentifizierung auch die Möglichkeit, dich an der Arbeitsstation mit administrativen Rechten anzumelden. Der Benutzer bleibt bei seinen eingeschränkten Rechten.
Damit kann man dann bspw. eine Installation vornehmen und die Credentials eingeben, wenn die UAC aufpoppt (Vista + Win7).

Für deine WOL-Geschichte kannst du dir ja mal Admin's Powerswitch anschauen:
http://www.f-grubert.de/pwrswtch/index.htm
Bitte warten ..
Mitglied: likwitt
21.10.2010 um 12:51 Uhr
Ich muß nochmals kurz nachfragen - hinsichtlich der TV-Authentifizierung.
Es scheint ja dann doch möglich zu sein sich direkt als admin anzumelden, auch wenn ein Mitarbeiter (ohne adminrechte) eingeloggt ist?
<<Mit Windows-Authentifizierung verbinden>>
somit melde ich mich doch an dem RemoteLaptop in dem Fall einfach als admin ein?
Ich komme erst am Woende dazu das ganze zu testen - aber vielleicht hat ja da schon jemand seine Erfahrungen sammeln können
Thx
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.10.2010 um 13:20 Uhr
Zitat von likwitt:
<<Mit Windows-Authentifizierung verbinden>>
somit melde ich mich doch an dem RemoteLaptop in dem Fall einfach als admin ein?
Ich komme erst am Woende dazu das ganze zu testen - aber vielleicht hat ja da schon jemand seine Erfahrungen sammeln
können
Das ist genau so, wie ich es dir geschrieben habe.
Du siehst trotzdem (Anmeldung als admin) die Maske des angemeldeten Users und nutzt dessen Credentials, kannst aber über UAC die Admin-Rechte eintragen.
Das ist sehr praktisch, wenn bei einem normalen User ein Update oder ähnliches installiert werden muss (bspw. muss man sich idR an W7-PCs als Admin authentifizieren, wenn man einen Druckertreiber eines Netzwerkdruckers installieren will, kann aber per GPO umgestellt werden).

Ob und wie das mit XP klappt, kann ich dir jetzt nicht sagen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Serverdienst auf einem WinXP Rechner remote neustarten (2)

Frage von DasIstDochIrgendwie zum Thema Windows XP ...

Windows Server
Windows Remote App - Ausgabe in lokales Office (1)

Frage von fluluk zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...