Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Teilstring aus Dateinamen auslesen?

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: dodyou

dodyou (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2013 um 21:53 Uhr, 3746 Aufrufe, 3 Kommentare, 2 Danke

Hallo beisammen,
ich versuche zwei Makros zu programmieren, die folgende Informationen aus dem jeweils aktuellen Dateinamen herauslesen und in ein Word-Dokument einfügen:

nämlich „Aktenzeichen“ und „Dokumentennummer“.

Die Dateinamen sind dabei wie folgt aufgebaut:
10-24743-06_XYZMuc_58495.DOCX
Die Dokumentennummer ist: 58495
Das Aktenzeichen ist: 24743

Alternativ könnte es auch so sein:
Der Dateinamen ist wie folgt aufgebaut:
10-A III 24743-06_XYZMuc_58495.DOCX
Die Dokumentennummer ist: 58495
Das Aktenzeichen ist: A III 24743

In beiden Fällen steht die Dokumentennummer immer hinter dem zweiten Unterstrich und vor dem Punkt (wenn die Dateiendung überhaupt "vorhanden" ist)
In beiden Fällen steht also steht das Aktenzeichen immer zwischen den zwei Bindestrichen.

Folgenden Eigenheiten sind zu beachten:
in Abhängigkeit davon, welche Einstellungen der jeweilige Benutzer vorgenommen hat (bekannte Dateiendungen anzeigen. j/n) wird das DCOX als Dateiendung in der Variable Dateiname (Schnellbausteine – Feld) mit übergeben oder auch nicht. Es gibt auch einzelne Dokumente, die noch im Doc-Format vorliegen.

Die Länge (Anzahl der Zeichen) von Aktenzeichen und Dokumentennummer sind von Dokument zu Dokument unterschiedlich, wird aber mindestens 5 Zeichen umfassen, mit zunehmender Tendenz. Die mit einem „–“ von dem Aktenzeichen getrennten Ziffern (hier: 10 und 06) werden wohl zweistellig bleiben (könnten höchstens dreistellig werden; wenn das zu höherer Komplexität führen würde, können wir das auch so festlegen, dass die immer zweistellig bleiben) , wie auch die Bindestriche vor und dahinter wie auch das „_XYZMuc_“ sind irrelevant.

Im Alternativfall könnten anstelle von „A III“ auch stehen: A I, A II, A IV, A V oder WZ. Es ist aber sicher, dass das Aktenzeichen von zwei „–“ „umrahmt“ ist.

Ich denke an folgende Lösung, jedoch fehlen mir als VBA-Laie die richtigen Befehle/Operatoren

dateiname = Dateiname
gesamtlaenge = Laenge(dateiname)
For x = 1 to gesamtlaenge
buchstabe = instr(dateiname, x, 1)
if buchstabe = "-"
if ersterBindestrich = 0
ersterBindestrich = x
else zweiterBindstrich = x
endif
endif
if buchstabe = "_"
if ersterUnterstrich = 0
ersterUnterstrich = x
else zweiterUnterstrich = x
endif
endif
next x
endfor
aktenzeichen = instr(dateiname, ersterBindestrich, zweiterBindestrich)
dokumentenummer = instr(dateiname, ersterUnterstrich, zweiterUnterstrich)

Nun meine ich schon zu wissen, das anstelle von instr zu verwenden ist:

Selection.TypeText (Mid(ActiveDocument.Name, ersterBindestrich, zweiterBindestrich))

Wie aber "gewinne" und belege ich die Variablen ersterBindestrich, zweiterBindestrich?
Für Hilfe jeder Art wäre ich sehr dankbar!
Mitglied: colinardo
28.11.2013, aktualisiert um 22:52 Uhr
Hallo dodyou,
mach das ganze am besten mit Regular Expressions das ist zuverlässiger
01.
Set regex = CreateObject("vbscript.regexp") 
02.
regex.IgnoreCase = True 
03.
regex.Pattern = "-([^\-]+)-.*_(\d{5,})" 
04.
Set matches = regex.Execute(dateiname) 
05.
if matches.count > 0 then 
06.
    aktenzeichen = matches(0).Submatches(0) 
07.
    dokumentennummer = matches(0).Submatches(1) 
08.
End if
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.11.2013 um 22:44 Uhr
Hallo dodyou!

Ich würde das mit "Split()" versuchen - etwa:
Aktenzeichen = Split(Dateiname, "-")(1) 
Dokumentennummer = Split(Split(Dateiname, "_")(2), ".")(0)
Um den Dateinamen ohne Typ zu erhalten (dann würde
Dokumentennummer = Split(DateinameOhneTyp, "_")(2)
genügen) könntest Du
DateinameOhneTyp = CreateObject("Scripting.FileSystemObject").GetBaseName(Dateiname)
verwenden.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: dodyou
29.11.2013 um 16:51 Uhr
Herzlichen Dank für die wirklich schnellen und hilfreichen Reaktionen. Ich habe mich für die (für mich halbwegs verständliche und damit) einfachere Split-Lösung entschieden.
Für Nachahmer die Lösung hier

Sub Aktenzeichen()
Selection.TypeText (Split(ActiveDocument.Name, "-")(1))
End Sub

und

Sub Doknummer()
Selection.TypeText (Split(Split(ActiveDocument.Name, "_")(2), ".")(0))
End Sub

Besten Dank noch einmal, dieses Forum und seine die Poster hier sind wirklich Spitze!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateinamen auslesen und in einer Schleife benutzen (12)

Frage von TeholBeddict zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateinamen auslesen und in Code einbauen (10)

Frage von markue zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst In einer Batch-Datei einen variablen Teil eines Dateinamens auslesen (5)

Frage von dh0815 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateinamen mittels findstr aus einer TXT auslesehen (14)

Frage von Diamond72 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
gelöst Firewall Firmeneimsatz (23)

Frage von wiesi200 zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (11)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
ESXI Free Windows Server 2016 Datacenter aktivieren (11)

Frage von iDeathz zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Ordner-Freigabe außerhalb der Domäne (9)

Frage von Remsboys zum Thema Windows Netzwerk ...