Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Telefonie nicht möglich-ISDN Anschluss-FritzBox 7360 als DECT Basis

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: banane31

banane31 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2013 um 15:40 Uhr, 28171 Aufrufe, 27 Kommentare

Guten Tag,

ich habe ein kleines Problem ^^

Ist Zustand:
neuer ISDN/DSL Anschluss (geschaltet am 07.06.13)
FritzBox 7360
Splitter & NTBA

Der Telekomiker kam mal pünktlich...
er schaltete den DSL'er hat aber nicht einmal den Splitter oder NTBA angeschlossen
War also mein Part.

Angeschlossen:
1. TAE -> TAE-Kabel auf RJ11 in den Splitter (unten links) -> TAE Kabel auf RJ11 in den NTBA (mittlerer Anschluss der TAE auf dem Splitter, also F)
-> Fritzbox DSL Kabel in die FB rein, einmal DSL (unten rechts) in den Splitter -> TAE?! Anschluss für ISDN am FB DSL Kabel..passt nicht hmmm
zum Glück hatte ich noch eins mit 3x RJ45 da. ->Also 1x DSL FritzBox, 1x DSL in den Splitter und 1x RJ45 in den NTBA auf ISDN gesteckt.

In der FritzBox alles eingestellt und Zugangsdaten eingeben.
Nun wollte ich die Rufnummer hinzufügen (3 Stk) die FB nimmt aber nur eine an.. wenn ich eine 2 eintrage wird die erste überschrieben.
DECT an der FB aktiviert und eine Gigaset C300H mit der Box verbunden.
Wenn ich nun versuche die festgelegte (analoge?!) Rufnummer von extern zu erreichen: Der Angerufene TLN ist zur Zeit leider nicht erreichbar...
Vom Mobilteil raustelefonieren geht auch nicht!
"Keine Ressourcen" erscheint dann im Display.
Internet funktioniert auch nur "Teilweise" gebucht ISDN 4000 und ankommen tun 2,1 MBit Down und 367 KBit Up.

Habe bereits das Gigaset geupdatet, für die FritzBox ist kein Update vorhanden...diese wurde auch vom Anbieter geliefert (HTP-schlecht gewählt, sag ich dazu nur)

Nun habe ich mir mal den Spass erlaubt und ein ISDN Telefon direkt an den NTBA angeschlossen und...kein AMT!

Wie soll ich nun verfahren?!

Ich waage es zu bezweifeln, dass es an meiner Konfig oder Verkabelung liegt, da ich das Beruflich mache

Soll ich nun einfach die Kundenhotline anrufen, dass die mir wieder erzählen, dass alles stimmt oder kann ich noch etwas testen? - ich wüsste nichts mehr was ich testen könnte!

Freundlichen Gruß aus Hannover!
27 Antworten
Mitglied: aqui
10.06.2013, aktualisiert um 15:59 Uhr
Bist du wirklich ganz sicher das du noch einen ISDN Anschluss bekommen hast ? Bei "normalen" T-Com DSL Anschlüssen bekommst du nur noch Vollanschlüsse mit VoIP !
D.h. Die FB ist dein VoIP Gateway und wandelt nur lokal in ISDN um alte ISDN Endgeräte weiter betreiben zu können.
ISDN selber ist auf dem T-Com Anschluss nicht mehr vorhanden.
Man kann ihn bekommen, kostet dann aber mehr wie es in den winzigen Fussnoten unter *) steht ?!
Das solltest du also erstmal wasserdicht klären !
Dein Anschlussschema ist auch nicht ganz richtig oder verwiirend beschrieben:
  • TAE Amstdose ----> TAE auf RJ-11 Kabel in den Splitter Buchse unten Links
  • Vom Splitter TAE Buchse mitte ---> TAE auf RJ-11 Kabel in den NTBA Buchse unten Links (Buchse unten rechts geht aufs ISDN Endgerät !)
  • Vom Splitter Buchse unten rechts ---> RJ-45 oder RJ-11 Kabel auf die Internet/WAN/DSL Buchse der FritzBox
  • LED am NTBA und die DSL Link LED am Router müssen leuchten wenn alles richtig ist.
So wird ein Schuh draus...
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
10.06.2013 um 15:57 Uhr
Es ist ein echter ISDN'er steht so im Vertrag...

Gerade mit der Kundenhotline gesprochen und siehe da.... die FritzBox 7360 wird mit Firmware von HTP ausgeliefert und kann nicht als DECT Basis genutzt werden -_-

Also neues Gerät mit Dect Basis
Ich mach mich dann mal aufn Weg eins mit Basis zu kaufen ^^
Hat sich also erledigt.


Danke dir für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
10.06.2013, aktualisiert um 16:01 Uhr
Hi,
schließe mich @aqui an. die neuen / geänderten Anschlüsse mit einem DSL / VDSL Anschluss sind alles nur noch VoIP Anschlüsse. D.H. den Splitter brauchst du eigentlich nicht mehr, da eh nur noch DSL anliegt. Du müsstest somit die FB für VoIP konfigurieren.

Gruß

EDIT: Sicher, dass du da richtig informiert bist? Hier wäre eine Anleitung für eine Anmeldung:
http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7360-SL/136:DECT-Schnurl ...
Die 7330 kann DECT: http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_7360/index.php

oder hast du eine Variante von der Telekom?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.06.2013, aktualisiert um 16:21 Uhr
Zitat von banane31:
Es ist ein echter ISDN'er steht so im Vertrag...

Gerade mit der Kundenhotline gesprochen und siehe da.... die FritzBox 7360 wird mit Firmware von HTP ausgeliefert und kann nicht
als DECT Basis genutzt werden -_-

Das halte ich für ein Gerücht. Spätestens wenn man die Originalfirmware von AVM oder freetz draufmacht, hat sich das.

lks


PS: Im übrigen ist Deien Bechreibung wie Du alles angeschlossen hast etwas verwirrend. Außerde, war das wirklich ein Telekomiker? Wenn ja, hat der nur für die TAE-Dose an der DSl rausgefallen komtm geradezustehen. Alles andere ist Dein Bier (oder von HTP).

Nachtrag: man soll nie am felschen Ende sparen.
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
10.06.2013, aktualisiert um 18:55 Uhr
Besten Dank für die Antworten.

Habe gerade nen Gigaset C300 mit Basis aus der Firma geholt und angeschlossen, siehe da...es geht nicht

Anbei mal ein Bild, wie meine Kabelwege sind.
http://s7.directupload.net/images/130610/adys96u3.jpg

Die FritzBox ist eine 7360 und ich habe ein neues Telefon hinzugefügt.
Endgerät als analoges Mobilteil eingerichtet und die Rufnummer eingetragen.

Das Telefon ist auf dem TAE Steckplatz der FB angeschlossen.

Wie schiebe ich da andere Firmware rein?
Habe ich bisher noch nie gemacht...vorallem ist es erlaubt?!
Bitte warten ..
Mitglied: matthew77
10.06.2013 um 20:19 Uhr
Hallo,

vielleicht hast du eine FB 7360 SL (1&1) anstatt FB 7360, weil dann nämlich kannst du nur VoIP , Spliter und NTBA werden nicht mehr benötigt.

http://www.router-faq.de/index.php?id=anschluss&hw=fbfonwlan7360
http://www.router-faq.de/index.php?id=anschluss&hw=fb7360


Gruß
m
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
10.06.2013 um 22:31 Uhr
Es handelt sich hierbei um einer FritzBox 7360
Keine SL Variante oder sonstwas nur eine stinknormale 7360 mit Firmware vom ISP

Wenn ich über VOIP telefonieren würde, hätte ich dann einen ISDN Anschluss?!
2. NTBA und Splitter wurde über htp an uns versand.
Bitte warten ..
Mitglied: chrisiweber
11.06.2013 um 07:25 Uhr
Hallo,

zeig uns doch mal die Konfiguration "Telefonie" in der Fritzbox. Evtl. machst du da ja was falsch.

LG Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.06.2013 um 07:56 Uhr
Hallo,

Zitat von banane31:
Anbei mal ein Bild, wie meine Kabelwege sind.
Bitte Bilder direkt ins Forum stellen und nicht bei fremdhostern. Du brauchst nur deinen Eröffnungsbeitrag editieren und kannst dann Bilder hochladen und den Link dann verwenden.

Was mich stört in den Bild und der darin enthaltene Fehler. Gelb markiert.
a35b859cc9bf8c803aa17a79db070375 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Was soll das sein? 2 Kabel vom Splitter zum NTBA?

...vorallem ist es erlaubt?!
Nun, dein ISP wird da natürlich nein sagen

Es ist ein echter ISDN'er steht so im Vertrag
Sagst du, und dann
ein ISDN Telefon direkt an den NTBA angeschlossen und...kein AMT!
sagst du das. Was denn nun? Ist es ein echter ISDN oder nicht? Du brauchst nur die beiden Drähte (Uk0) mit dem NTBA verbinden (zum testen geht es auch ohen Splitter). Auch ohne Speisung (230 Volt) sollte dein NTBA dir ein grünes Lichtlein geben. Wenn nicht, sind es entweder die falschen Drähte oder dein NTBA ist defekt oder es ist noch kein ISDN geschaltet oder du hast eben kein ISDN. Und je nach verwendetem ISDN Endgerät kann es nötig sein die richtige oder gar keine MSN einzutragen um mal eben ein Amt zu bekommen.

hat aber nicht einmal den Splitter oder NTBA angeschlossen
Sei froh. Kostet (100 EUR?) extra.

Hier wird dir sehr genau beschrieben wie du was womit verbindest und welcher Draht wohin gehört
http://www.telefon.de/manuals/ISDN.html

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2013 um 10:08 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Was mich stört in den Bild und der darin enthaltene Fehler. Gelb markiert.
a35b859cc9bf8c803aa17a79db070375 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Was soll das sein? 2 Kabel vom Splitter zum NTBA?

Nein, das ist (vermutlich) das Y-Kabel der Fritzbox, die Alanog, ISDN und DSL auf einen Stecker zusammenführt. Sofern man die beiden RJ-45-Stecker nicht vertausch, ist das o.k.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.06.2013 um 10:34 Uhr
Hallo,

Zitat von Lochkartenstanzer:
Nein, das ist (vermutlich) das Y-Kabel der Fritzbox
Das könnte (wird es) sein. Verdammt, nicht mehr an dieses 3 enden Kabel gedacht.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
11.06.2013 um 13:52 Uhr
Ja es handelt sich um das Y-Kabel.
1x DSL (Splitter) 1x ISDN (NTBA) 1x FritzBox DSL

Kann die Konfig im Moment nicht posten, da die Box bei meiner Schwester steht, werde wahrscheinlich morgen da nochmal vorbeischauen.

Nochmal zum Thema andere Firmware...

Die FritzBox 7360 an sich kann ja als DECT Basis genutzt werden, soweit ich informiert bin...?!

Wie bekomme ich da ne andere Firmware drauf?
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
11.06.2013 um 18:24 Uhr
so gerade mal org. firmware drauf gepackt und es läuft immernoch nicht...

So sieht der Reiter telefonie aus.
724aeddabc9c45316f88de176d033d0e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2013, aktualisiert um 18:34 Uhr
Und wie sehen die Anschlußeinstellungen aus?

Du könntest testweise den NTBA auch mal weglassen und mit dem TAE-Adapter die Fritzbox an den Splitter hängen. Vielleicht haben die ja nur analog statt ISDN aufgeschaltet.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
11.06.2013, aktualisiert um 18:40 Uhr
d4e6ee008b447dd9812f4f15060aaeca - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Habe ich auch schon getestet ohne Erfolg...
Die Hotline sagte mir aber : DSL/ISDN ist bis zur FritzBox Messbar...haha dass ich nicht lache, warum läufts dann nicht ^^
Es sind 3 Rufnummern angeblich geschaltet 27xxxxx1 -27xxxxx3
Die 27xxxxx2 soll die Festnetznummer werden. Die anderen beiden sind übrig
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
11.06.2013 um 19:43 Uhr
So....VIELEN DANK für die ganzen Antworten!

Ich habe gerade mal wieder mir der technischen service hotline telefoniert.

Zitat:

Leider ist es nicht möglich eine FritzBox 7360 als DECT Basis oder Telefonanlage zu nutzen.
Es kann lediglich geVOIPT werden!

Möchten Sie mit ihrem ISDN Anschluss telefonieren? -> So kaufen Sie sich bitte eine TK-Anlage
oder einen Modularstecker von ISDN auf analog.

Zitat Ende,

Nächste Sache ist es wurde 4000'er ISDN bestellt es kommen nur 2000 an.
Mir wurde mitgeteilt, dass es leider kein kleineren Tarif gäbe und ich das so hinnehmen müsse.

Gibt es nun eine Möglichkeit diesen Vertrag Aufgrund von mangeldender Kompetenz seitens HTP
und nicht erbrachten Leistungen zu kündigen?

Der Anschlussinhaber würde nämlich gerne vom Vertrag zurücktreten (wurde am 07.06.13 geschaltet) und einen
Vertrag bei Kabeldeutschland abschliessen, wo man das 5 fache der Geschwindigkeit bekommt, mit passenden Endgeräten
und das zu einem unschlagbarem Preis von 20€/mntl.

Ich weiß es gibt manche Leute die sagen: Bleib mir weg mit KD das sind alles Verbrecher... doch mit KD habe ich noch nie solche Probleme gehabt...auch wenn es dann ein VOIP Anschluss ist und kein ISDN'er...

HAUPTSACHE INTERNET UND TELEFONIE LÄUFT!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.06.2013 um 20:02 Uhr
Zitat von banane31:
Möchten Sie mit ihrem ISDN Anschluss telefonieren? -> So kaufen Sie sich bitte eine TK-Anlage
oder einen Modularstecker von ISDN auf analog.
Modularstecker von ISDN auf Analog? Schick ...
Nächste Sache ist es wurde 4000'er ISDN bestellt es kommen nur 2000 an.
Was ist 4000'er ISDN? Wird da die Sprechgeschwindigkeit kodiert?
Gibt es nun eine Möglichkeit diesen Vertrag Aufgrund von mangeldender Kompetenz seitens HTP
und nicht erbrachten Leistungen zu kündigen?
Na, was mangelnde Kompetenz angeht, seid Ihr doch in guter Gesellschaft

Wenn die das Ding als physischen ISDN-Vertrag vertingeln, kannst Du, wenn der NTBA kein grünes Lämpchen zeigt, wegen Fehlleistung zurücktreten ... ich fürchte nur, Du hast den Vertrag nicht genau gelesen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
11.06.2013 um 20:11 Uhr
es sollte DSL 4000 mit ISDN sein....

der NTBA zeigt ein grünes Lämpchen.

Es geht darum dass Müll verkauft wurde.

Ich habe den Vertrag nicht abgeschlossen sondern meine Schwester.
Es fing beim Online-Abschluss schon damit an, dass wir die AGB nicht aufrufen konnten, da ein 404 Fehler - Dokument nicht vorhanden erschienen ist. Also 21:58 die Hotline angerufen...leute wir wollen die AGB's sehen...ja brauche Sie garnicht steht nur das Formelle zeugs einfach Bestellung aufgeben....

Dann wurde eine FritzBox 7360 (DECT Fähig, TK-Anlage etc. alles drin) verkauft und dann kann ich darüber nicht telefonieren, obwohl auf der Homepage des Providers damit geworben wird?! Also bitte das ist doch...die müssten mit dem Klammerbeutel gepudert werden!!!

Ich sitzte gerade dadran den Vertrag zustudieren und die AGB's....um irgendwelche Lücken zu finden!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.06.2013 um 20:25 Uhr
Zitat von banane31:
Es geht darum dass Müll verkauft wurde.
Ich kenne jetzt htp nicht, aber einen (kostenpflichtigen) Installationsservice haben die zumindest im Angebot. Was ich bezweifel ist, dass die noch native ISDN-Anschlüsse verticken ...
Also bitte das ist doch...die müssten mit dem Klammerbeutel gepudert werden!!!
Oder Ihr - weil Ihr den Müll bucht, ohne Euch vorher zu informieren ...
Ich sitzte gerade dadran den Vertrag zustudieren und die AGB's....um irgendwelche Lücken zu finden!
Na denn ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2013, aktualisiert um 20:38 Uhr
Habe gerade mal ins Datenblatt geschaut (was Du übrigens hättest auch machen können):

Das Ding kann tatsächlich nur Analoges Festnetz. Also einfach andere Fritzbox, z.B. 7270 oder 7390, nehmen oder einen ISDN-Terminaladapter (das ist wahrscheinlich mit Modularstecker ISDN auf Analog gemeint), an den Du die Telefone oder die Fritzbox dranklemmst.

Vermutlich habt Ihr einfach die Datenblätter nicht gelesen und einfach irgendwas bei denen geordert Jetzt kommt es darauf an, ob die euch eine bestimtme Kombination verkauft haben oder ob Ihr einfach euch etwas zusammengesucht habt, von dem Ihr ausgegangen seid, daß es das sein müßte. Oder habt Ihr den vertag in der Fußgängerzone/im einkaufszentrum bei einem Laberverkäufer abgeschlossen?

lks

Nachtrag: Du kannst die 7360 als DECT-Basis benutzen. Du mußt halt nur den o.g. Adapter zum anschließen nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2013 um 20:40 Uhr
Zitat von banane31:
Leider ist es nicht möglich eine FritzBox 7360 als DECT Basis oder Telefonanlage zu nutzen.
Es kann lediglich geVOIPT werden!

das ist eine falschaussage. man kann die FB7360 sowohl als telefonanlage als auch als DECT-Basis nutzen. man muß sie nur an die richtige Leitung anklemmen (Analog-Festnetz!).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
11.06.2013 um 20:52 Uhr
Der Vertrag wurde Online gebucht.

Es Stand zur Auswahl:

Startguthaben 50€
FritzBox 7360 0,0€
FritzBox 7390 150€
In dem Info Blatt von htp stand jedoch für die 7360:
VOIP,ISDN, analog fähig. mit dect basis, media center, telefonbuch usw.

Vielleicht lässt sich mit dem Anbieter auch noch was regeln, dass der Anschluss einfach auf analog gestellt wird,

mehr als 2000'er DSL kommt eh nicht an und es wird gerade aus telefoniert ohne Markeln, Wartemusik o.ä

Sollte ja nen Analoger Anschluss mit einer Rufnummer reichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2013, aktualisiert um 21:03 Uhr
Zitat von banane31:
Es Stand zur Auswahl:

Startguthaben 50€
FritzBox 7360 0,0€
FritzBox 7390 150€

Die 7390 wäre die richtige gewesen. Wohl am falschen Ende gespart.

In dem Info Blatt von htp stand jedoch für die 7360:
VOIP,ISDN, analog fähig. mit dect basis, media center, telefonbuch usw.

Wenn das tatsächlich für die 7360 stand, solltest Du denen eine 7390 aus den Rippen leiern (kostenlos natürlich). Aber schau nochmal nach. Das könnte auch auf die 7390 gemünzt sein.

lks

Nachtrag: Unter http://www.htp.net/dsl/dsl-endgeraete steht nirgendwo was von ISDN. Sicher, daß die bei der 7360 mti ISDN geworben haben?
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
11.06.2013 um 21:07 Uhr
Ja kurz vor abschluss des Vertrages kam der Punkt:
Endgeräte und Termin für Service Techniker...

Es war definitv die 7360 wo ISDN mit beistand, das habe ich htp mitgeteilt und die fragen noch so doof:
Haben Sie die FritzBox denn schon ausgepackt?-Wenn ja kein Umtauscht.
FACEPALM: wie sollte ich sons ins internet kommen ohne Sie auszupacken? :O

Naja ich werde entweder nen analogen anschluss hinbigen müssen, ne tk-anlage (kleine Auerswald o.ä) oder
ein ISDN -> Analog wandler...mal schauen was sich ergibt ^^

Schönen Abend noch ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2013 um 21:08 Uhr
Zitat von banane31:
Es war definitv die 7360 wo ISDN mit beistand, das habe ich htp mitgeteilt und die fragen noch so doof:
Haben Sie die FritzBox denn schon ausgepackt?-Wenn ja kein Umtauscht.
FACEPALM: wie sollte ich sons ins internet kommen ohne Sie auszupacken? :O

Wenn die das falsch ausgewiesen haben, ist das mit dem Auspacken irrelevant. Fehlerhafte Leistung muß nachgebessert werden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DT1234
12.06.2013, aktualisiert um 11:37 Uhr
Zitat von banane31:
Naja ich werde entweder nen analogen anschluss hinbigen müssen, ne tk-anlage (kleine Auerswald o.ä) oder
ein ISDN -> Analog wandler...mal schauen was sich ergibt ^^

Oder die 7390 (die kann definitiv ISDN + DECT) kaufen und die 7360 in die Bucht schieben.
Mit der 7390 sparst Du pro Jahr ca. 20 Euro Stromkosten im Vergleich zur Kombi aus 2 Geräten - bedenke das in Deiner Kalkulation, falls Dich die 190 Euro für die 7390 (oder 150, falls Du wandeln kannst) abschrecken.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...