Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Telefonwerbung durch Anrufbeantworter abwimmeln?

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: rev186

rev186 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2009, aktualisiert 13:14 Uhr, 6359 Aufrufe, 6 Kommentare

Wir suchen nach einer Möglichkeit, in unserem Unternehmen die nervigen Werbeanrufe zumindest auf ein minimum zu reduzieren.

Hallo,
wir sind hier in unserem Unternehmen total genervt, von den ständigen Werbungsanrufen - bis zu 15, 20 mal pro Tag sind keine Seltenheit.
Nun hatte vor längerer Zeit mal ein Mitarbeiter der Telekom angedeutet, dass wenn man einen Anrufbeantworter zwischen das Telefon schaltet und Ihn für eine Sekunde rangehen lässt, dies zumindest die Callcenter abwimmelt, die über einen Wählcomputer anwählen.

Hierbei sollte der AB nur einmal anspringen und sofort wieder auf das Telefon schalten, damit es Weiterklingelt.

Nun die Frage, ob dies so geht wie man es sich vorstellt und wie dies einzustellen ist.

Freundliche Grüße
Bastian
Mitglied: Seardan
07.09.2009 um 13:46 Uhr
Hallo,

seit dem August 2009 wird unverlangte Telefonwerbung mit hohen Strafen belegt (bis 50.000 Euro).

Den Gesetzestext kann man hier nachlesen:

http://www.gesetzesportal.com/jportal/portal/page/fpgesetze.psml/js_pei ...

Das Callcenter gleich zu Begin des Telefonates darauf aufmerksam machen und schon ist man aus deren Datenbank verschwunden

Gruß

Seardan
Bitte warten ..
Mitglied: education
07.09.2009 um 13:56 Uhr
meines wissen nach gilt das nur für privat leute.
von daher denke ich mal wird es nicht viel bringen
Bitte warten ..
Mitglied: rev186
07.09.2009 um 13:57 Uhr
Das neue Gesetz ist uns im groben bekannt. Da wir jedoch viele Anrufe aus dem Ausland bekommen - scherts die Leute natürlich wenig, sodass man sich doch auf eine Technische Möglichkeit zurückgreifen muss
Bitte warten ..
Mitglied: RAINERR
07.09.2009 um 14:08 Uhr
Ne automatische Ansage wie z.B. "Sie werden gleich verbunden....." dazwischen sollte auch viel helfen.

Grüße

Rainer
Bitte warten ..
Mitglied: Seardan
07.09.2009 um 14:29 Uhr
Mit einer ACD (Automatic Call Distribution) oder IVR (Interactive Voice Response) sollte das auch machbar sein. Hiermit kann man Dinge wie "Ansage vor Melden" oder "Automatische Zentrale" abbilden.

Die Frage ist ob die Telefonanlage das hergibt.

Die Firma Ositron bietet sowas zum Beispiel an (www.ositron.de), die arbeiten aber sehr stark mit Auerswald zusammen.

seardan
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.09.2009 um 14:39 Uhr
Also bei ner Asterisk kann man das so schalten das man gleich zu Anfang ein (unhörbares) Signal über die Leitung jagt welches dem gegenüber sagt das man selbst ne Wählmaschine ist. Sofern man es mit einem Wählcomputer zu tun hat wird dieser dann nämlich die Nummer automatisch löschen - es bringt ja nix ne Wählmaschine anzurufen...

Siehe Asterisk -> zapateller (http://www.asteriskguru.com/tutorials/zapateller.html)

Alternativ kann man da auch sehr einfach etwas einbauen wie "Drücken Sie bitte 1 um weitergeleitet zu werden" - finde ich persönlich jedoch nicht so doll da man damit den Anrufer wieder nervt...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP
gelöst Fritzbox - Anrufbeantworter dreht durch (4)

Frage von Cometcola zum Thema Voice over IP ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (11)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (10)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...