Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Telekom FTTH statische ipv4-Adresse möglich?

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: keine-ahnung

keine-ahnung (Level 5) - Jetzt verbinden

29.07.2014 um 16:52 Uhr, 3852 Aufrufe, 9 Kommentare, 2 Danke

Moinsens miteinand,

mitten in der Sommerschwüle ist bei uns Knecht Ruprecht gesichtet wurden, die Telekomiker scheinen Ernst zu machen und Glasfaser sowohl in die Praxis als auch in meine Wohnung ziehen zu wollen.
Privat ist das sicherlich nett, obwohl ich keine-ahnung habe, was ich mit so vielen bits und bytes anfangen soll, aber eventuell downloade ich mir ja mal das Internet runter ...

Für die Praxis stelle ich mir dann aber doch die eine oder andere Frage, wie z.B.:

- bekommt man via ftth einen business-Tarif mit fester WAN-ipv4-IP Adresse gebucht?
- wenn nicht, kann man in Privattarifen eine feste IP zukaufen?

An die Hotline der Telekomiker wende ich mich mal bewusst nicht, die erzählen einem das Pinke vom Himmel herunter - ich erinnere mich noch gut an die LTE-Einführung .

Wenn jemand valide eigene Erfahrungen haben sollte, bin ich wie immer dankbar.

LG, Thomas
Mitglied: certifiedit.net
29.07.2014 um 16:57 Uhr
Naja, FTTH ist nun in Deutschland nicht so präsent. Lass es dir mit Brief und Siegel durch die Telekom geben. Ich vermute aber, dass das geht. Wäre ja schwachsinnig, wenn nicht. (Business). Privat: Eher nein.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.07.2014 um 17:12 Uhr
Hallo Thomas,
feste IP-Adressen gibt es nur im Business-Tarifen. Es gibt bei Privat-Tarifen keine Möglichekeit dies zu buchen.
Wirst sowieso ein Dualstack bekommen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
29.07.2014, aktualisiert um 17:15 Uhr
Hi Christian,
Wäre ja schwachsinnig, wenn nicht.
wir reden hier über die Telekom - IMHO haben die das Patent und das Markenschutzrecht auf Schwachsinn ...

Ich habe auch schon was relativ aktuelles gefunden, was meinen Verdacht unterstreicht !

LG, Thomas

edit: irgendwie sind Breitbandanschluss und ich Antipoden ...
Bitte warten ..
Mitglied: m.reeger
29.07.2014 um 17:48 Uhr
Hallo,

da ich im Moment auch viel mit der Telekom am Hut hat...und 3 Monate auf VDSL Bereitstellung warten musste...
Mir wurde auch zu erst ein FTTH Anschluss zugesichert und dann kam die Meldung: hm da ist die Baugruppe im Verteiler voll

@Topic;

Derzeitig bekommst du nur eine statische IPv4 Adresse bei Buisness Anschlüssen. FTTH ist aktuell nur für Privatkunden verfügbar, ergo keine feste IPv4.
So weit mich ein Mitarbeiter informiert hat gibt es die Möglichkeit eine statische IPv6 zu erhalten bzw gleich ein /64 Netz.
Es soll wohl im nächsten Jahr etwas neues Rauskommen, was eine feste IPv4 enthält...aber nunja das Magenta T steht ja nicht gerade für zuverlässigkeit neh ;)

Warte nun auch schon seit 4 Monaten auf einen Termin zum versetzten vom APL. Nach vielen Gesprächen und Androhungen es einfach selber zu machen kommt nun morgen endlich mal ein Subunternehmer und guckt sich das an :D

PS:
Mit wurde außerdem anvertraut, dass es wohl möglich sein soll eine feste IP, die man über RIPE oder wen anderes "privat bezieht" auf die Leitung geschaltet/geroutet werden kann. Das ist aber nur reine Theorie, mal im T-Com Shop oder so Fragen ^^
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
29.07.2014, aktualisiert um 17:50 Uhr
Du warst noch nie im T-Com Shop, oder?

Und: Nein, aufschalten geht nicht, das ist ein Ammenmärchen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.07.2014, aktualisiert um 18:10 Uhr
@m.reeger
So weit mich ein Mitarbeiter informiert hat gibt es die Möglichkeit eine statische IPv6 zu erhalten bzw gleich ein /64 Netz.
Es ist ein /56 Prefix pro Anschluss. Eine Zwangstrennung wird es ebenfalls nicht mehr geben. Sollte der Router für einige Tage aus sein, bekommt man einen neuen /56 Prefix zugewiesen. Bei einer kurze Unterbechung bringt den gleichen /56 Prefix zum Vorschein (freuen sich die Filesharer). Geschäftskunden können gegen Aufpreis einen festen /56 Prefix buchen.

Mit wurde außerdem anvertraut, dass es wohl möglich sein soll eine feste IP, die man über RIPE oder wen anderes "privat bezieht" auf die Leitung geschaltet/geroutet werden kann
Dies bezieht sich auf den Businessbereich und ist mit Kosten verbunden. Du kannst als LIR oder über Sponsored LIR bei RIPE aufschlagen und IPv4/IPv6 Adressen erhalten. Aber es ist kein leichtes Unterfangen.


Gruß,
Dani

P.S. Schöne Grüße an Mister Unbekannt, er soll dir alles erzählen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
29.07.2014 um 20:27 Uhr
Hallo Thomas,

Telekom FTTH statische ipv4-Adresse möglich?
Möglich und machbar ist es sicherlich, aber ob die T-Com das auch möchte ist hier die Frage!
Denn ein schöner FTTH Anschluss für 300 € ist eben ein Minusgeschäft für die T-Com!
Denn sonst bekommen die ca. 700 € für einen 20 MBit/s!!!

Und nun die Frage dazu, was glaubst Du wollen die Dir verkaufen!? Na?
Ich persönlich finde es zwar besser allen Firmen einen FTTH bis 1 GBit/s für 300 €
zu verkaufen anstatt nur einigen einen 20 MBit/s für 700 €.

mitten in der Sommerschwüle ist bei uns Knecht Ruprecht gesichtet wurden, die Telekomiker
scheinen Ernst zu machen und Glasfaser sowohl in die Praxis als auch in meine Wohnung ziehen
zu wollen.
Bei uns auch, aber bei uns kommt auch zusätzlich noch VDSL mit Vectoring dazu!
Klär das mal bitte vorher und zwar genau ab!

Privat ist das sicherlich nett, obwohl ich keine-ahnung habe, was ich mit so vielen
bits und bytes anfangen soll, aber eventuell downloade ich mir ja mal das Internet runter ...
Naja mit meiner aktuellen Internetverbindung benötige ich ca. 4,5 - 5 Stunden für eine aktuelle
Linux Distribution mit ca. 4 - 4,5 GB und mit FTTH 100 MBit/s in der selben Straße eben
nur 5 Minuten, für die selbe ISO Datei! "Dem geht" schon finde ich.

Für die Praxis stelle ich mir dann aber doch die eine oder andere Frage, wie z.B.:
- bekommt man via ftth einen business-Tarif mit fester WAN-ipv4-IP Adresse gebucht?
Möglich ist es aber wie schon weiter oben geschrieben nicht ganz so im Interesse der
T-Com.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
29.07.2014 um 20:54 Uhr
Moin nochmal,
aber ob die T-Com das auch möchte ist hier die Frage!
nö, ist schon geklärt ... s. der von mir gelinkte Forenbeitrag im Mutti-hilft-Dir-Forum der Telekomiker .
Klär das mal bitte vorher und zwar genau ab!
Da brauch ich nix klären - impossible wegen fehlendem Kupfer in Strasse ...
Naja mit meiner aktuellen Internetverbindung benötige ich ca. 4,5 - 5 Stunden für eine aktuelle Linux Distribution mit ca. 4 - 4,5 GB und mit FTTH 100 MBit/s in der selben Straße eben nur 5 Minuten
Sag ich doch - ich brauch das gar nicht! Und was ist eine Linux-Distribution ... Vor- oder Hauptspeisse ?

Dann haben die Telekomiker halt wieder keinen neuen Kunden und ich muss auf den regelmässigen Verzehr von Linux-Distributionen verzichten ... werde ich wohl überleben !

LG und Danke an alle, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
30.07.2014, aktualisiert um 09:04 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Sag ich doch - ich brauch das gar nicht! Und was ist eine Linux-Distribution ... Vor- oder Hauptspeisse ?

Nix zum essen. Gäbe nur Bauchweh.

Und "herunterladen" kann man das auch nur vom LKW, wenn es nicht von selbst runterfällt.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Remotedesktopverbindung in Domäne nur über IP-Adresse möglich (12)

Frage von Geoleo zum Thema Windows Netzwerk ...

Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

DSL, VDSL
Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz (6)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...