Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Telekom Router austauschen gegen FritzBox 7390 Fax Problem

Frage Hardware

Mitglied: demetz

demetz (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2011 um 16:58 Uhr, 7374 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich stehe vor folgendem Problem.

In einem Netzwerk war ein Telekom Router vorhanden. An diesem Telekom Router waren einmal der Port DSL bestückt und der Port ISDN.
Außerdem war per Patchkabel ein Hewlett-Packard OJ6400 als Fax angeschlossen.
Im Netzwerk ist jedoch noch eine Telefonanlage vorhanden welche die MSN für das Fax liefert.
Ich frage mich warum dann das Fax mit dem Telekom Router verbunden war. Es wurde nicht per Netzwerk gefaxt und gedruckt.

Muss ich bei der FritzBox 7390 Fon etwas besonderes für das Fax konfigurieren?

Vielen Dank!
Mitglied: aqui
19.10.2011 um 17:17 Uhr
Nein, wenn an dem ex Telekom Router ein ISDN Anschluss dran war hat der lediglich ISDN durchgeschleift oder die Fax MSN verteilt. Vermutlich hats du nicht genau hingesehen und das Patchkabel mit einem ISDN bzw. den analogen Fax Anschluss verwechselt. (Das ist ein RJ-11 Anschluss statt RJ-45 am HP !) verwechselt. Es ist aber auch möglich (und sehr wahrscheinlich) das die Fax Funktion auf dem HP niemals benutzt wurde, denn dafür müsste er mit einer analogen Telefonleitung angeschlossen sein.
Wenn er nur einzig über den LAN Anschluss am Ethernet hängt ist Fax senden und Empfangen technisch nicht möglich.
Direkt Faxen supportet der HP nur über einen zusätzlichen Analog Telefonanschluss.
Wenn du Faxen willst schliesst du den HP also entweder auf einem Nebenstellenanschluss an die bestehende Telefonanlage Anlage an oder mit seinem Fax Port an den Analog Telefonport der FritzBox.
Dann kannst du auch faxen !
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
19.10.2011 um 17:40 Uhr
Also es sieht vor Ort wie folgt aus:

IST-Situation:
Die DSL Verkabelung wurde vom Anschlussraum ins Büro gelegt wo der Telekom Router stand, welcher gestorben ist.
Vom Telekom Router DSL Port ging also eine Patchkabel auf eine Dose.
Ein weiteres Patchlabel war im ISDN Port des Telekom Routers und ging auch auf eine weitere Dosen.

Was ich bis jetzt gemacht habe:
Momentan ist eine FritzBox 3370 installiert, welche die Internetverbindung herstellt. Funktioniert auch momentan ohne Probleme.
Außerdem habe ich dem Drucker (MFP) ein Patchkabel angeschlossen und dieses auf Port 2 der Fritzbox gesteckt. Das heißt im Netzwerk können jetzt
alle User per LAN drucken.
WLAN ist im Netzwerk auch über die FritzBox konfiguriert und funktioniert auch ohne Probleme. Außerdem ist die Fritzbox im Netzwerk der DHCP Server.

Und jetzt zum Fax was ich im ersten Beitrag falsch beschrieben hatte.
Das Fax war mit einem RJ11 Kabel bestückt und ging mit einem TAE Stecker (auf der anderen Seite) auf den Telekom Router (TAE Steckplatz).
Somit konnte man bevor der Telekom Router gestorben ist faxen.

Wie müsste ich nun die neue FritzBox 7390 Fon welche ich zum testen extra bestellt habe, anschließen?

Bei der neuen FritzBox 7390 ist ein DSL Kabel dabei welches auf der anderen Seite einen Stecker für Telefonie und einen Stecker für DSL hat.

Das heißt die Seite mit dem einen Stecker, stecke ich in die Fritzbox auf den DSL Port. Die andere Seite (DSL Stecker) kommt in die Dosen wo momentan
auch schon das DSL Kabel drin steckt. Der Telefoniestecker stecke ich dann in die Dose wo das ISDN Kabel drin war! Richtig?

Das heißt, dann müsste der Drucker wieder faxen können?

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2011 um 17:47 Uhr
Das schliesst du natürlich logischerweise ganz genau so an wie es vorher schon auf dem Telekom Router war !
Den ISDN Port der Fritzbox steckst du in den NT bzw. in genau dem gleichen Port wo auch der Speedport ISDN aufgelegt war.
Dann stellst du im Telefonie Setup der FB die Fax MSN (Faxnummer) auf einen der analogen Telefonports an der FB ein.
Genau an diesen Port schliesst du dann wieder das Fax an...fertisch.
Ist doch kinderleicht und in 10 Minuten erledigt ! Wo ist denn nun wirklich dein Problem !?
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
19.10.2011 um 17:52 Uhr
Das Problem war, dass ich die FirtzBox 3370 bestellt hatte, da ich nicht wusste das mein Onkel ein Fax daran angeschlossen hat.
Deshalb hab ich jetzt die FritzBox 7390 Fon bestellt welche dies bereitstellt.

Genau so wie du beschrieben hast meinte ich es auch!

Super Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.10.2011 um 18:20 Uhr
Deswegen macht man sich auch VORHER schlau bzw. denkt nach bevor man sinnlos drauflos bestellt und das auch noch falsch !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Site-to-Site VPN mit LTE Router Teltonika RTU950 und Fritzbox 7390 (10)

Frage von flavourflo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst VPN: Verbindung von FritzBox (7390) über SSL zum Firmennetzwerk (Watchguard) (4)

Frage von rrobbyy zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Ubiquiti Unifi APs an Fritzbox 7390 (8)

Frage von Tapira zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
FritzBox 7490 VPN Problem ab FritzOS 6.5 (6)

Frage von 1x1speed zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Kaufberatung für mind. 8 verschiedene HighEnd-Mainboards (23)

Frage von yperiu zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Mac OS X
Mac kann nicht im LAN pingen alle anderen schon (19)

Frage von smartino zum Thema Mac OS X ...

Hardware
gelöst PCI-Express-Adapterfrage (14)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hardware ...

Linux Netzwerk
DHCP IP-vergabe erst nach 1-2 Minuten (11)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...