Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Telekom Speedport W503V - externer Proxy

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 60734

60734 (Level 1)

27.02.2011 um 13:10 Uhr, 7444 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe hier ein kleines Problem mit der Netzwerkeinrichtung in einer Kinderaufenthaltsstätte.

Folgende Situation: Ein Telekom W 503 V Router mit Wlan Zugang.
Die Kinder sollen ihren eigenen Laptop mitbringen können und das Wlan nutzen können.

Allerdings will zur Websitefilterung einen Proxy dazwischen hängen.
Habe mir jetzt einen alten PC geschnappt und die Software drauf gemacht.
Das ganze funktioniert auch, solange man dann z.B. im Firefox den PC als http Proxy einträgt.


Ich will aber, dass der Proxy automatisch dazwischengeschaltet ist, sobald man sich mit dem Wlan netzwerk verbindet, ohne dass man eine Proxyeinstellung machen muss, sonst ists ja sinnlos?

Hat einer eine Idee wie man das mit dem W503V machen könnte?

Vielen Dank im Vorraus!

Gruss
Mitglied: aqui
27.02.2011 um 13:46 Uhr
Der Speedport spielt dabei keinerlei Rolle, denn das ist ja nur der Router. Du benötigst einen transparenten Proxy. Dei PC muss also 2 Netzwerkkarten haben:

(Internet)===DSL===(Router)---LAN-1---(Proxy)---LAN/WLAN Kinder---(AP)

Den AP im Speedport kannst du so logischerweise nicht mehr nutzen und solltest du abschalten im Setup. Du benötigst einen separaten AP der dann im Benutzer Segment vor dem Proxy hängt.
Diese popeligen 20 Euro sollten dir ja die Sicherheit der >Kinder allemal wert sein, oder ?!
Wie man das umsetzt kannst du hier nachlesen:
http://www.squid-handbuch.de/hb/
bzw.
http://blog.proesdorf.de/2010/06/29/squid-proxy-konfigurieren.html#h15
und
http://blog.proesdorf.de/2010/06/29/squid-proxy-konfigurieren.html
Bitte warten ..
Mitglied: br4inbug
28.02.2011 um 05:02 Uhr
Hallo,

nimm http://www.opendns.com und setze den DNS Server von der Seite. Damit kannst du schon im Free Account die Webseiten filtern und brauchst keine zusätzliche Hardware. Einen Squid dafür zu benutzen wie es aqui schreibt halte ich für "übertrieben". Es gibt andere Methoden, die eventuell einfacher umgesetzt werden können und den gleichen Schutz wie Squid mit Seitenfilter bieten.

Sofern es doch Hardware sein soll, dann nutze doch bspw. einen Draytek Router. Auch dort ist ein Seitenfilter bereits integriert und dieser kann sehr wohl als AP und Router gleichzeitig genutzt werden.

Aus rechtlicher Sicht solltest du dir aber im klaren sein, dass es Mechaniken und Methoden gibt auch diesen Seitenfilter zu umgehen (Anonymizer etc)!! Daher wäre ich vorsichtig, den Kindern solch ein WLAN unkontrolliert anzubieten.

Viele Grüße
br4inbug
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.02.2011 um 11:38 Uhr
Das ist so wie der Filter den die Politiker propagieren. Jedes pfiffige Kindergartenkind hebelt das in Sekunden aus mit einer simplen Änderung der DNS IP Adresse.
Kein wirklicher Schutz und ob man Perserkatzenzüchter www.persiankitty.com damit auch gefiltert bekommt ist höchst fragwürdig !!
Wirklich hilft da eigentlich nur der Squid ! Der Rest ist Spielkram....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Telekom und ein Speedport W724 V Typ A (22)

Erfahrungsbericht von brammer zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
Transparenter Proxy funktioniert nicht? (1)

Frage von mrserious73 zum Thema Router & Routing ...

Internet
Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway (3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Erkennung und -Abwehr
Großstörung bei der Telekom: Was wirklich geschah (3)

Link von Frank zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...