Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Temperatur GPU bei 6600GT

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: 4263

4263 (Level 1)

15.06.2005, aktualisiert 15.07.2005, 12780 Aufrufe, 15 Kommentare

Habe mir heute eine Geforce 6600 GT von Gigabyte gekauft (N6600T128D). Alle Systemtemperaturen gemessen mit Everest Home Edition

Hallo!

Bei mir ist die GPU ständig bei ca 60°C. Die CPU nur bei 23 - max. 35 °C. Ist das normal, wenn die GPUTemp so hoch ist? Unterhalb des Lüfters sind nur 2 USB-Kabel die zu einem Slotblech führen. Aber eigentlich wäre da kein Platz für eine PCI-Karte, ebe nur gerade für die 2 Kabel. Kann die Kühlung durch das beeinflusst werden?

Greets Racer2004
Mitglied: 4263
15.06.2005 um 20:44 Uhr
Ach, habe ich noch vergessen: Die Temp ist schon so hoch beim normalen Windowsbetrieb. Keine Kantenglättung, kein gar nichts! Einfach nur Windows, auch im "Leerlauf"

So long...
Bitte warten ..
Mitglied: Gorse
15.06.2005 um 21:05 Uhr
Hallo,

Meine GPU 6200 Lüfterlos hat 52C und wird laut treiber erst bei 145C Verlangsamt.
Also keine Panik! =)

Gruß

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
15.06.2005 um 21:17 Uhr
Oké THX nochmals, ehm ja.. habe ein wenig im Treiber nachgeschaut und da war dann auch sone Anzeige der Tempertur, und die ist immer noch grün =) das nächste mal schaue ich vorher im Treiber

Greets Racer2004
Bitte warten ..
Mitglied: Longhorn
16.06.2005 um 10:03 Uhr
Mir kommt vor das nach einer bestimmten Zeit die Karte wirklich sehr heiss wird und dann das Game San Andreas zum rockeln bzw. das der Rechner neu startet.
Bitte warten ..
Mitglied: Gorse
16.06.2005 um 17:25 Uhr
Hallo,

dann bau dir doch nen Lüfter auf die karte oder tausch den Kühlkörper.
ARCTIC COOLING hat sowas im Sotiment.
Einfach mal googeln.

Gruß

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
16.06.2005 um 18:46 Uhr
also ich habe die version mit lüfter --> http://www.gigabyte.de/VGA/Products/Products_GV-N66T128D.htm


das mit dem lüfter würde ich auf alle fälle empfehlen, da meine version zumindest serienmässig mit 501/1000 taktet (GPU/DDR)

@ Longhorn:

Also ich habe auch ein Problem mit dem San Andreas. Bei mir kommt beim Start immer ien Fehlermeldung des BILDSCHIRMS; also nichts vom Rechner aus. Man kann im auhc höhren dass im Hintergrund das Game läuft (--> Menügeräusche etc.). Es erscheint immer sone Fehlermeldung "VGA-Mode wird nicht unterstützt". Wenn ich dann den Taskmanager aufrufe funkt es wieder, also kann ich das Programm beenden.
Der Computer ist aber zu keinem Zeitpunkt überlastet, es ist einfach ein Bildschirmprob.

Dieses Problm tritt erst auf, seit ich das Übertaktungstool, welches mitgeliefert wurde, instaliert und anschliessend wieder deinstalliert habe. Möchte es aber nicht wieder installieren!

Vorschläge?


So long...


EDIT: Mit der alten Grafikkarte hatte ich dieses Prob nie (GeForce 4100 MX). Das Game hatte ich vor der Installation noch nicht gespielt, da ich die Karte erst seit gestern habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Gorse
16.06.2005 um 22:30 Uhr
Hallo,

@4263:

Röhre oder TFT?
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
16.06.2005 um 22:45 Uhr
TFT, 15"

Wollte als Ersatz GTA 3 zoggen, das selbe Problem. Everquest 2 läuft. GTA San Andreas auch nach Neuinstallation immer noch das selbe Problem.

So long...
Bitte warten ..
Mitglied: Longhorn
17.06.2005 um 07:41 Uhr
Naja es läuft bei mir aber das problem ist das wenn viele Autos bzw. dinge zusammenkommen da heisst eine große Performance Auslastung ensteht stürzt mir das system aufn desktop, ich habe einen 1400 amd athlon mit 768 mb und 2 festplatten 4 aktiven kleinen hdd kühlern ner win tv karte netzwerkkarte und ein 300 watt netzteil evtl. ist das zuwenig?
Achja die 6600 rennt bei mir auch auf über 60 grad im windows betrieb.
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
17.06.2005 um 08:44 Uhr
Ja also, den atholn 1400 würde ich mal ersezten. Da du ja wahrscheinlich genug Hardware hast --> 6600 und 6200

also vielleicht hier auch mal mein system: P4 2407 MHz, 6600GT, 768MB RAM, SiS 645DX Chipsatz, ...

Das Problem besteht immer noch. Vielleicht mal eine andere Frage: Was ist VGA eigentlich? Ist das nicht die Verbindung zwischen RAMDAC der GPU und dem Bildschirm? Also das war mit der alten Graka noch nicht... Werde sie nochmals einbauen und dann schauen.

So long...
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
17.06.2005 um 09:00 Uhr
also habe nun wieder die 4MX 440SE installiert. Alles Games laufen wieder. Habe dann auch mal versucht mein Monitor - nur analog anschliessbar - über ein verbindungsstück an den DIV Stecker anzuschliessen. Mechanisch geht das natürlich aber technisch leider nicht.

So long...
Bitte warten ..
Mitglied: Longhorn
17.06.2005 um 09:00 Uhr
Vielleicht ist bei dir die Auflösung zu hoch...das Problem hatte ich mal, oder die Hz.. in dxdiag kannst du bei Weitere Hilfe und Außer Kraft setzen die Hz manuell einstellen.
Aber evtl. ists auch ein Game Bug, das witzige ist das es bei mir auch flimmerte, ich probierte eingies aus aber das flimmern ging nicht weg, bin dann draufgekommen das das die Mittagshitze ist und das von ca 11:00 bis 13:00 passiert, war normal aber in meinen Augen ziemlich lästig und störend...naja du hast schon Recht die CPU rennt auf 100% aber normalerweise dürfte ich bei sowas ja trotzdem nicht aufn Desktop fliegne sondern lediglich im game hängen, naja ich verusche mal ein paar Komponenten zu erneuern...
Bitte warten ..
Mitglied: Longhorn
17.06.2005 um 09:03 Uhr
Ich kann dir nur empfehlen den aktuellen Graka. Treiber zu installieren das heisst nvidia Force ware 71.46 oder so ähnlich ist der aktuelle, ich habe am Dienstag als ich die graka verbaut habe mal den treiber ausprobiert der dabei war und ich hatte lauter Grafikfehler heisst nichts ging mehr, mit nem Treiber Update war dies dann aber gelöst!
Probier mal alles aus vom Chipsatz Update bis zur graka ...
Achja ich habe das auch mal probiert DVI Monitor analog an der graka anschließen, ging bei mir aber tadelos!
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
17.06.2005 um 09:13 Uhr
hmm... habe leider relativ wenig geld für so zeugs...

naja muss mal schauen. BIOS update möchte ich nicht, das ist immer mit grossem risiko verbunden dass dann nix mehr läuft oder nur noch schlecht. das selbe prob mit DIV und analog hat übrigens auch mein bruder, der hat einen neuen dimension 5000 von dell gekauftr mit 6800 und einem 17" TFT auch von dell ...

naja weiss halt nicht so recht
habe wieder die alte graka drinn und es läuft wieder. auflösung ist 1024 x 768, wie immer. was im game eingestallt ist weiss ich nicht sollte aber eigentlich schon richtig sein. das mit den herz muss ch mla noch checken habe nun aber schule, poste dann in etwa einer stunde wieder.

so long....
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
15.07.2005 um 09:33 Uhr
nun das prob liegt beim TFT, es unterstüzt das game einfach net...

habe jetzt das alte auch 15" von Sony, läuft alles einwandfrei.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
AMD GPU zusammen mit Intel CPU (3)

Frage von KungLao zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Hardware
Temperatur im Serverraum (15)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...