Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Temporäre Daten einer exe unterdrücken?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: anokkona

anokkona (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2009, aktualisiert 23:14 Uhr, 3374 Aufrufe, 5 Kommentare

Hy zusammen

Ich habe aus ner BATch Datei eine exe kompilirt. Wenn ich diese jetzt ausführe werden verschidene Temporäre Daten angelegt in denen die uhrsprüngliche BATch wieder angezeigt wird.
Jedoch wollte ich das lesen der BATch verhindern indem ich si eben in ne exe kompillirt hab.

Giebt es hirzu eine spetzifische Syntax um dieses anzeigen der BATch zu vermeiden???

vielen Dank schon Jezt.

LG Anok
Mitglied: H41mSh1C0R
07.03.2009 um 09:41 Uhr
Da die "exe" im Grunde wahrscheinlich ein SFX Archiv ist, wirst du das so nicht verhindern können, denn wie soll die batch denn sonst ausgeführt werden, wenn sie nicht irgendwo vorliegt, so das man diese starten kann?

Oder handelt es sich hierbei nicht um ein SFX archiv?

Selbst wenn man die batch nur im Speicher halten könnte, wäre sie halt aus dem Speicher dumpbar. =)
Bitte warten ..
Mitglied: lighningcrow
07.03.2009 um 10:07 Uhr
Genau, verrate mal womit du die EXE erstellst.

Versuch dich doch mal als alternative an AutoIT. Habe damit die Client Installation für NERO 8 realisiert ohne das die User Adminrechte haben.

Aber Achtung. Ich habe festgestellt das Anti Vieren Programme darauf empfindlich reagieren und evtl. das Ausführen verhindern. (Bei mir Panda. Habe dafür aber noch keine Lösung gefunden.Bin für Vorschläge dankbar.)

Mit freundlichen Grüßen
LC
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
07.03.2009 um 10:46 Uhr
Na ne Alternative ist ja halt WinRar oder ein anderes Packprogramm was was SFX Archive erstellen kann wo man noch Parameter oder ganze Scripte als Parameter mit übergeben kann. Somit braucht man noch nichtmal AutoIT für einen Silent Installer.

Denke im Grunde macht aber AutoIT nichts anderes, nur das die halt eine eigene Engine dafür nutzen.

Nur das was der TE ja nicht haben ist, ist das temporär Dateien "entpackt" werden und diese dann gestartet werden.

Das kann man nur verhindern wenn man ein programm schreibt, welches nach dem Start im Speicher rumschwirrt und im Speicher verschlüsselt agiert.

Also mit einer reinen Batchdatei nicht zu bewältigen.
Bitte warten ..
Mitglied: anokkona
07.03.2009 um 19:08 Uhr
Vielen Dank allen Antwortern.

Ich kompilliere mit: Bat_To_Exe_Converter

Da ich nicht wirklich ein Profi binn kenn ich mich mit AutoIt überhaupt nicht aus ich habs mal geloadet und ausprobiert komme aber nicht wirklich zurecht mit.

Das mit winrar geht bestimmt auch mit 7Zip, oder? Ich habe zumindest ein kleines Feld entdeckt in dem ich ein Parameter angeben könnte, aber wie geht das jezt genau??? ich habe ein relativ langes Skript, soll ich jezt das GANZE Skript in diese kleine Zeile einfügen???
Und wie wird das ganze danach gestartet? wenn man auf dn rar-ordner klickt oder wwie jezt???

Sorry die vielen Fragen aber bin noch ein bisschen neu im Thema.

Vielen Dank für eure Geduld!


LG Anok
Bitte warten ..
Mitglied: anokkona
08.03.2009 um 12:54 Uhr
Hy

Könnte ich auch sagen alle *.tmp Dateien aus einem bestimmten Ordner in nen Andern verschieben???

Das würde mir nämlich schon ausreichen.


Ich habe mal was versucht:

move /Y %MyLW%meine\*.tmp %MyLW%meine\tempor


kommt aber immer die Meldung:

Dateiname existirt bereits, oder konnte nicht gefunden werden.


Wo ist mein Fehler???

Danke schon Jetzt

LG Anok
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...