Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminal Benutzersession automatisch starten und beenden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 46667

46667 (Level 1)

11.04.2007, aktualisiert 12.04.2007, 4617 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

suche unter Windows Terminal Server 2003 die Möglichkeit einen Benutzerkonto automatisch um 6:30h starten zu lassen und um 23:00 Uhr automatisch wieder zu beenden !

Ist das möglich?

Für Antworten und Tipps wär ich dankbar.

Sascha
Mitglied: MagicM
11.04.2007 um 22:25 Uhr
Hallo,

deine Frage ist etwas schwer zu verstehen. Meinst Du...

  1. Eine Applikation (welche?) aufm dem Terminalserver automatisch zu bestimmten Uhrzeiten starten
  2. Eine Remotedesktop-Sitzung von einem anderen PC zu dem Server zu einer bestimmten Zeit starten oder
  3. Die Anmeldezeiten für einen User am TS begrenzen?

M.
Bitte warten ..
Mitglied: 46667
12.04.2007 um 16:03 Uhr
Ich hab einen Benutzer den keiner nutzt... es werden aber Programme darauf gestartet!
Im moment starte ich morgens und trenne die Verbindung... Abends wird dann abgemeldet.
Alle Benutzer laufen über Terminalserver und melden sich über Thin Clients an!
Ich will einfach, dass sich der Benutzer automatisch anmeldet und sich dann wieder abmeldet.
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
12.04.2007 um 20:58 Uhr
Ich hab einen Benutzer den keiner nutzt... es
werden aber Programme darauf gestartet!
Im moment starte ich morgens und trenne die
Verbindung... Abends wird dann abgemeldet.
Alle Benutzer laufen über
Terminalserver und melden sich über Thin
Clients an!
Ich will einfach, dass sich der Benutzer
automatisch anmeldet und sich dann wieder
abmeldet.


OK, starten musst Du die Sitzung ja (z.B. per Batch) von einem anderen Rechner (Notfalls vom Server auf sich selber). Dies müsste eigentlich funktionieren mit einem Scheduler und einer RDP-Datei inkl. den Sitzungseinstellungen (User, Kennwort). In dem Profil des TS-Benutzers (oder einer speziellen GPO) gibst Du das Programm mit, welches beim Verbinden auf dem Server ausgeführt werden soll. Das Beenden musst Du dann über das Festlegens des Zeitlimits einrichten; z.B. 10 Stunden. Siehe dazu hier bei MS. (Notfalls killen der Programm.exe per Batch per Scheduler)

...Frage: Wieso muss diese Anwendung unbedingt von einem User gestartet werden? Warum startest Du die Programm.exe nicht als Dienst auf dem Server - meinetwegen auch das dann zeitgesteuert..?
Bitte warten ..
Mitglied: 46667
12.04.2007 um 21:54 Uhr
Ich probier das mal aus. Danke für den Hinweis!

...Frage: Wieso muss diese Anwendung
unbedingt von einem User gestartet werden?
Warum startest Du die Programm.exe nicht als
Dienst auf dem Server - meinetwegen auch das
dann zeitgesteuert..?

das sind AS400 Drucksessions, die unter Windows gestartet werden müssen, damit gedruckt werden kann. Wurde bisher immer so gehandhabt. Muss mal schaun vielleicht gibt es auch ne andere Lösung!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi automatisch starten möglich? (2)

Frage von Stefan007 zum Thema Vmware ...

Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (3)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
SMIME verschlüsselte Mails auf Terminal Server (5)

Frage von Mun-dee zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...