Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminal Server 2003 - reicht die 2000er Version auch aus?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: djsmokie

djsmokie (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4149 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich teste aktuell einen Windows 2003 Enterprise Server aus, auf dem ein Terminal Server läuft. Wie gesagt, es handelt sich dabei um eine Testversion. Meine Firma besitzt vorhandene Windows 2000 Server Business-Lizenzen.

Unter 2003 Enterprise konnte ich nur gute Erfahrungen mit dem Terminal Server machen - es funktionierte in der Testumgebung alles einwandfrei.

Meine Frage: Ist die Konfiguration und der Betrieb unter einem 2000er Server ähnlich, bzw. genauso, oder muss ich nun mit großen Einschränkungen im Vergleich zur 2003er Version einplanen?

Vielen Dank für eure Mithilfe,

djsmokie
Mitglied: unzhurst
09.07.2006 um 18:52 Uhr
Hallo,

rein von der Stabilität her halte ich den 2003er schon für ein wenig besser.
Ich denke dass auch die Performance des RDP Protokolls unter 2003 besser
ist. Unter 2000 hast du noch Probleme mit Mapping der Clientlaufwerke in
die TS-Sessions, geht nur mit Bastelei und dem Resource Kit. Audioumleitung
geht überhaupt nicht.

Ein dickes Plus für den 2000er sind halt die Kosten! Du brauchst für Clients mit
2000 und XP keine TS-Cals, da diese integriert sind.

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: djsmokie
09.07.2006 um 19:05 Uhr
Hallo,

rein von der Stabilität her halte ich
den 2003er schon für ein wenig besser.
Ich denke dass auch die Performance des RDP
Protokolls unter 2003 besser
ist. Unter 2000 hast du noch Probleme mit
Mapping der Clientlaufwerke in
die TS-Sessions, geht nur mit Bastelei und
dem Resource Kit. Audioumleitung
geht überhaupt nicht.

Ein dickes Plus für den 2000er sind
halt die Kosten! Du brauchst für
Clients mit
2000 und XP keine TS-Cals, da diese
integriert sind.

Gruß
Patrick

D.h. dass im 2000er keine weiteren Lizenzen notwendig sind? Im 2003er muss man ja Lizenzen bzw. Lizenzpackete hinzulösen. Normale WIN 2000 Lizenzen (Landeslizenz der Schule) bzw. Serverlizenzen habe ich in ausreichender Menge.
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
09.07.2006 um 19:21 Uhr
Ich bin jetzt nur auf die Terminaldienste eingegangen!
Für den 2000er benötigtst du für 2000/XP Clients keine TS-Cals.
Normale Cals für den Zugriff benötigen die Clients aber trotzdem!

Aber wenn du, wie du schreibst, normale Cals bereits hast, dann musst
für 2000/XP Clients die auf den Terminalserver zugreifen keine weiteren
Cals mehr kaufen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: djsmokie
09.07.2006 um 19:23 Uhr
Also habe ich das richtig verstanden?
Die normalen Windows-Lizenzen sind die selben wie die, die man für den Terminalserver braucht?
Ziel ist die Umstellung der PCs auf Thin Clients bzw. Software, die das gleiche tut.

djsmokie
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
09.07.2006 um 19:46 Uhr
Nein
Sind nicht die selben! Es gibt wie bereits geschrieben, TS-Cals und Windows Cals.
Bei 2000 sind die TS-Cals im Betriebssystem integriert für XP/2000 Clients. Die
normalen Windows Cals brauchst du trotzdem.

Bei 2003 musst du beide kaufen...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: djsmokie
09.07.2006 um 19:50 Uhr
Hmmmh, mir fällt gerade ein, dass wir mehrere Microsoft Open Licences haben. Mal sehen was sich damit machen lässt. Aber danke für den tip!
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
09.07.2006 um 23:29 Uhr
Mit W2003S Ts hast du wesentlich bessere Darstellung, 2000er kann nur 8bit.
Bitte warten ..
Mitglied: h4wk
10.07.2006, aktualisiert 18.10.2012
Einen großen Nachteil hat der 2000er, siehe hier:
http://www.administrator.de/forum/windows-2000-terminalserver-lizensier ...
gruß, Micha

~edit~
Problem, man kann die Lizenzen bei 2000 nicht den User sondern nur den Pc´s zuweisen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst RDS 2012 CALs mit 2003er Terminal-Server (11)

Frage von plexxus zum Thema Windows Server ...

TK-Netze & Geräte
gelöst LAN TAPI Terminal-Server (4)

Frage von Dkuehlborn zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Server
gelöst Parameter Übergabe Terminal Server (9)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 - Terminal Server (2)

Frage von artus-Excalibur zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...