Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminal Server 2008 lokalen Drucker auf TSxxx Port mappen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: torbendietrich

torbendietrich (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2011 um 10:19 Uhr, 5017 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo liebe Gemeinde,

zuerst möchte ich den Sachverhalt kurz schildern.
Ich nutze einen Windows Server 2008 R2 als Terminal Server. Die Clients für den Terminal Server benutzen das OS "openthinclient". Dieses baut direkt eine RDP Verbindung zum Terminal Server auf.
Es besteht die Möglichkeit schon für openthinclient einen Druckertreiber für die Clients zur Verfügung zu stellen. Funktioniert auch einwandfrei.
Nun zu meinem Problem.
Wenn sich ein Client an dem Terminal Server anmeldet zieht er den Drucker leider nicht mit. Bei einer RDP Verbindung von einem Windows Client funktioniert die Druckermitnahme einwandfrei.
Das der Drucker direkt von dem openthinclient mitgenommen wird, habe ich bereits aufgegeben.
Allerdings habe ich die Verbindung soweit das der LPT Ports des Clients als Druckeranschluss verfügbar sind.
Ich kann also bei aktiver Sitzung einen neuen Drucker dem TSxxx Port zuweisen. Der Port sieht dann so aus. TSxxx <Clientname\LPT1>
Füge ich da den passenden Treiber hinzu, funktioniert das Drucken.
Allerdings bekommt der Client bei der nächsten Session einen anderen TSxxx Port zugewiesen und das Drucken ist nicht mehr möglich. Der Drucker ist dann z.B. noch auf den TS041 Port zugewiesen aber aber in der neuen Session hat der Client TS042 als Port bekommen.
Kann ich viell. einen Benutzernamen auf einen ts Port binden oder hat sonst jemand eine Idee was ich noch machen könnte?

Freue mich über jeden Tipp.

Gruß

Torben
Mitglied: hwpodcast
12.04.2011 um 20:18 Uhr
Hallo Torben,

wieviele Clients betrifft das denn?

Die Probleme die du beschreibst sind bekannt, Drucken und Terminalservices, das gibt immer ein großes Hallo.

Mein Tipp: Lass es bleiben wenn es nicht unbedingt nötig ist.

Wenn die Benutzer Ihre lokalen Drucker brauchen setze ThinPrint ein. Ist die Anzahl der Standorte überschaubar so löse ich das am liebsten mit einem VPN-Tunnel. D.h. der Drucker bei Mitarbeiter XYZ zuhause wird per Tunnel erreichbar gemacht und als HOME-XYZ auf dem Server installiert. Das ist IMHO die sauberste Lösung.

Wenn das nicht geht weil die Leute zu verstreut sind und nicht jeder ein VPN erhalten soll dann ist ThinPrint eine Idee, sofern es der ThinClient unterstützt. Aber auch das ist mit nicht-win-clients nicht immer eine gute Lösung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...