Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminal Server CAL eines clients entfernen

Frage Microsoft

Mitglied: Roxyyo

Roxyyo (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2014, aktualisiert 12:31 Uhr, 1630 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo liebe Administrator Gemeinde!

Ich wende mich wiedermal an euch da ich nicht weiterkomme und hoffe dass ihr mir, wie so oft, helfen könnt Bei einem Kunden sind die Terminal Server CAL's ausgegangen und weitere Verbindungen zum Terminal Server werden nicht zugelassen (Meldung, dass keine Clientzugriffslizenzen mehr vorhanden sind). Nun meinte ein Mitarbeiter des Kunden, dass es die möglichkeit gäbe eine der bereits vergebenen Lizenzen auf dem Terminal Server zu entfernen?! Falls das auch wichtig ist: Terminal Server läuft momentan noch unter einem Server 2003 R2
Ich habe in der TS Lizenzierung mehrere Rechner gefunden, die keinen Zugriff mehr benötigen, deren Lease aber noch gut 2 Monate läuft. Gibt es eine Möglichkeit, wie der Kunde sagt, eine bereits ausgestellte Lizenz vorzeitig zu entfernen um so wieder Verbindungen möglich zu machen??

Ich würde mich Wahnsinnig über Hilfe freuen, da ich mit google nicht weitergekommen bin (Vielleicht habe ich noch etwas übersehen?)

Vielen Dank auf jeden Fall schonmal im voraus!!!

LG Roxyyo
Mitglied: colinardo
30.10.2014, aktualisiert um 13:16 Uhr
Hallo Roxyyo,
also auf einem Server 2003 wäre mir nicht bekannt das man dort die CALs(Device) manuell "revoken" könnte. Das geht IMHO erst ab Server 2008, wie du auch in diesem Beitrag nachlesen kannst: http://blogs.msdn.com/b/rds/archive/2008/02/15/manual-revocation-of-cli ...
Hier wäre also das Umsatteln des Lizenzservers auf einen (eventuell auch zusätzlich aufgestellten oder virtualisierten) Server 2008R2 oder neuer mit anschließender Migration der RDS Lizenzen angesagt. Oder das Kaufen ein paar zusätzlicher Lizenzen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
30.10.2014, aktualisiert um 15:24 Uhr
Hallo.

Es gibt seit dem Windows 2000 Server mit Terminaldiensten mehrere Möglichkeiten, wo die TS-Cals gestort sein können:

- bei Windows-(Thin)-Clients: Registrierung
- bei Nicht-Windows-(Thin)-Clients (z. B. Linux): als Datei in dem Verzeichnis, in dem der RDP-Client "liegt"
- bei Nicht-Windows-(Thin)-Clients, die keinen lokalen Festpeicher haben (also z. B. nur ein schreibgeschütztes Flashmodul): in der Registry des Terminalservers!!!

In der Registry des Terminalservers finden sich die dort abgelegten TS-Cals in Schlüsseln namens "Bucket". Die Kunst ist aber, darin, also unterhalb von "Buckets", passende Namen/Einträge zu finden, die gelöscht werden können (und/oder müssen) damit der TS wieder Anmeldungen annimmt. Das läuft irgendwie über einen Teil der MAC-Adresse.

Genaueres deswegen dazu hier:

http://www.brianmadden.com/blogs/brianmadden/archive/2007/02/06/ts-cal- ...


Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (16)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerk RemoteApp auf Win 2012 R2 Terminalserver funktioniert nicht (12)

Frage von grenzde zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Windows Client Anmeldung bei zwei identischen Domänen (11)

Frage von creeko zum Thema Windows 7 ...