Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminal Server Gruppenrichtlinie

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tekken

tekken (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2011 um 12:55 Uhr, 5764 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute,

habe eine Gruppenrichtlinie (mit Loopbackmodus und sonstigen EInstellungen) für den Terminalserver erstellt und möchte diesen auf die Clients, welche sich am Terminalserver anmelden übernehmen. Standardmäßig stand die GPO auf Authentifizierte Benutzer, und mit dieser Einstellung werden sie auch übernommen. Jedoch ist in dem Fall natürlich auch der Administrator davon betroffen, was keinen Sinn macht. Ich habe eine extra Gruppe erstellt und das Gruppenrichtlinienobjekt damit verknüpft und die gleichen Berechtigungen wie "Authentifizierte Benutzer" gegeben.
Leider wird die Gruppenrichtlinie dann nicht gezogen.

Könnt ihr mir sagen, wo hier mein Fehler liegt?

LG tekken
Mitglied: lenny4me
11.10.2011 um 13:04 Uhr
Hallo,

lass die auth Benutzer drin. Nehme zusätzlich den Admin rein und setze Ihm die Berechtigung "diese Gruppenrichtlinie anwenden" auf verweigert...


Grüße Lenny
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
11.10.2011 um 13:06 Uhr
Tach auch

In der GPO kannst du auch ganz einfach unter Deligierung-Erweitert sagen das der Admin diese GPO nicht anwenden soll.

Mfg
svo
Bitte warten ..
Mitglied: tekken
11.10.2011 um 13:13 Uhr
HI svo, Hi Lennay,

da hätt ich aber auch selber drauf kommen können :D

Danke für die Hilfe.

Gruß tekken
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.10.2011 um 20:36 Uhr
Hi.

Ich muss mal ein paar Dinge klar stellen, glaube ich:
habe eine Gruppenrichtlinie (mit Loopbackmodus und sonstigen EInstellungen) für den Terminalserver erstellt und möchte diesen auf die Clients, welche sich am Terminalserver anmelden übernehmen
-> Clients melden sich nicht am Server an. Benutzer tun dies. Wenn Du den Loopbackverarbeitungsmodus nutzt, dann musst Du die Einstellungen für die Nutzer über eine lokale Richtlinie am TS regeln. Und da wird das dann nichts mit dem Punkt Delegierung - schlicht nicht vorhanden. Je nach OS-Version des TS (warum fehlt die Angabe?) kannst Du das hier nutzen: http://www.google.de/search?q=multiple+local+group+policy+objects&r ... um die Admins auszunehmen.
Ich habe eine extra Gruppe erstellt und das Gruppenrichtlinienobjekt damit verknüpft
GPOs kannst Du nicht mit Gruppen verknüpfen, nur mit OUs. Nur bei der Sicherheitsfilterung kann man mit Gruppen arbeiten. Gib also noch einmal in Ruhe an, was Du wirklich gemacht hast. Berücksichtige ebenso die Existenz von Methoden wie gpresult und rsop.msc
Bitte warten ..
Mitglied: tekken
12.10.2011 um 09:48 Uhr
Guten Morgen,

ja ich hab mich vielleicht ein bisschen "dumm" ausgedrückt, aber war ein bisschen im Stress. Entschuldigt bitte die ungenauen Angaben.

Ich versuchs nochmal:

Terminal-Server: Windows Server 2008 R2

Ich habe eine OU Terminalserver erstellt und dort eine GPO erstellt. In dieser sind alle für mich relevanten Einstellungen hinterlegt.
In der Deligierung der GPO habe ich dem Administrator "Gruppenrichtlinie übernehmen" verweigert und "Authenzifizierte Benutzer" zugelassen.
Das hat dann gestern auch soweit funktioniert. Leider funktioniert es jetzt nicht mehr.

Den Loopbackverarbeitungsmodus habe ich in der GPO eingestellt.

So wie ich das jetzt verstanden habe, muss ich die GPO lokal auf dem TS erstellen und dort den Loopbackverarbeitungsmodus ebenfalls aktivieren?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.10.2011 um 00:00 Uhr
MAch vollständige Angaben. Wer ist in der OU? Die Nutzer oder der TS oder beide?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...