Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminal Server Verbindung schließt nach Programmende erst 30 Sekunden später

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DvTech

DvTech (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2007, aktualisiert 24.09.2007, 8949 Aufrufe, 7 Kommentare

Windows 2003 Standard Edition mit Terminal Server

Hallo liebe Terminal-Experten,

ich brauche dringend Hilfe.

Wir sind heute endlich (!!) von WinNT Server 4.0 und Citrix WinFrame 1.8 (WinNT 3.51) auf Win2003 umgestiegen.
Das Terminalfenster öffnet auf dem Server eine Batch-Datei und ein DOS-Programm auf dem Server. Nach Beendigung dieses Programms sollte das Terminal-Fenster eigenlich sofort und ohne Nachfrage schließen - Tut er aber nicht!
Kann es vielleicht sein, dass Hintergrundtasks, die mit jeder Verbindung zum Terminal Server am Server geöffnet werden einen zu langen Timeout haben?

Wie gesagt: Die Workstation ruft - Mittelds Terminal Server - eine ganz bestimmte (funktionierende) Batch-Datei auf dem Server auf.
Dabei bezieht er sich auf eine Absolute Adresse ( Bsp.: //server1/daten$/batch/start.bat)
Muss er unbedingt in einem bestimmten Ordner ausführen? Das Programm braucht dies nicht unbedingt.
Es handelt sich um ein Warenwirtschaftsprogramm.

Ich suche mich hier blöde und komme mir nach so einer Win2003-Installation auch reichlich blöde vor (-;

Hoffentlich wisst ihr Rat.

Danke im vorraus!!!
Mitglied: 42503
17.09.2007 um 18:51 Uhr
Hallo,

was ist das für ein DOS-Programm?
Wenn du das Teminal Fenster schließen möchstes melde dich doch einfach ab.

Wenn du das per Batch machen möchtes siehe dir den "shutdown"-Befehl an.

Gruß,
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
17.09.2007 um 18:57 Uhr
@42503

Habe meinen Beitrag ein wenig abgeändert und ergänzt. Nicht böse sein (-;

Das Programm per Batch schließen zu lassen hört sich in sofern unlogisch an, da Terminal-Server in Falle eines direkten Programmstarts keinerlei Oberfläche des Servers öffnet. Nach Beendigung des Programms selber (auch ohne langen TimeOut im Taskmanager zu dem ausgeführtem Programm) sollte das Fenster umgehend selbstständig schließen. So war es bei WinFrame. So "soll" es auch bei Terminal Server sein.

Trotzdem Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
19.09.2007 um 08:58 Uhr
Hallo,

wenn es unter Windows Abmeldeprobleme gibt, hilf meist die Installtion des user hive cleanup service von MS. Der entlädt das Profil dann korrekt. Schon mal probiert?

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
19.09.2007 um 15:35 Uhr
@ n.o.b.o.d.y.

wenn es unter Windows Abmeldeprobleme gibt,
hilf meist die Installtion des user hive
cleanup service
von MS. Der entlädt
das Profil dann korrekt. Schon mal probiert?

Nö, hab ich nicht^^ Was ist das, wie geht das und könnte ich schlimmstenfalls was kaputt machen.
Gibt es da mehr Informationen zu?

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
22.09.2007 um 21:31 Uhr
Hallo,

Nö, hab ich nicht^^ Was ist das, wie
geht das und könnte ich schlimmstenfalls
was kaputt machen.
Gibt es da mehr Informationen zu?

Sollte mal auf TSen immer installieren. In kurzen Worten: MS hat beim Abmelden zeitweise das Problem, dass Dateien exclusiv von Programmen geöffnet sind bzw. waren und nicht richtig freigegeben wurden. Somit kann Windows beim Abmelden diese nicht löschen/wegschreiben und fummelt dadrann vergeblich drannrum um die Dinger los zu werden. Mit dem UHC-Service kann Windows diese Dateien besser lösen und wegschreiben. Geneueres dazu findest Du bei MS auf der Seite.
Schaden kann das definitiv nicht den Dienst zu installieren, ganz im Gegenteil. Der ist offiziell von MS dafür freigegeben.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
24.09.2007 um 08:21 Uhr
@ n.o.b.o.d.y.

Danke für diesem Tipp Ralf. Ich habe es gleich mal auf den Server installiert. Leider gibt es das Tool in über 6 komischen Sprachen, aber wie immer ausgerechnet nicht in deutsch. Die Frage ist nun, muss ich noch etwas einstellen oder aktivieren? Ich habe keinerlei Startmenu Eintrag oder so gefunden. Mit dabei war eine Textdatein. Aber wenn man versucht das auf deutsch zu übersetzen kommt da nur Schmuh raus^^. Da stand irgendetwas von Einstellungen in der Regestry. Wäre nett wenn du dich dazu noch mal äußern könntest.

Vielen Dank schon mal

DvTech
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
24.09.2007 um 11:48 Uhr
Moin,

Das einzige was Du nach der Installation findest, ist eine Dienst namens User Profile Hive Cleanup. Ansonsten muß dort nichts weiter installiert oder konfiguriert werden. Läuft einfach so. Was glaube ich zwingend ist, ist ein Neustart nach der Installtion.

Ralf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Entwicklung
gelöst SQL Abfrage Zeit: JETZT - 30 Sekunden (17)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Entwicklung ...

Peripheriegeräte
gelöst EC Terminal - Keine WLAN-Verbindung (aber nur bei uns.) (15)

Frage von BirdyB zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10
gelöst Desktop-Ordner werden erst nach 30 Minuten geöffnet (7)

Frage von Thorit zum Thema Windows 10 ...

TK-Netze & Geräte
gelöst LAN TAPI Terminal-Server (4)

Frage von Dkuehlborn zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(9)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1X-Authentifizierung (13)

Frage von Alex29 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...