Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminal Services 2008 - Benutzer der Subdomäne können sich nicht authentifizieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 48507

48507 (Level 2)

03.11.2008, aktualisiert 06.11.2008, 5434 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe zwei Windows Server 2008 Terminal Services Server in einer "Farm" laufen. Auf dem einen ist auch der Lizenzserver (Modus: pro Benutzer) installiert (alles grün).

Leider können sich Benutzer einer Subdomäne auf den Servern nicht anmelden (Replikation/Exchange etc. funktionieren dagegen einwandfrei; Windows 2003 - Domäne). Es kommt diese Fehlermeldung:

[quote]
Fehler beim Anmelden eines Kontos.

Antragsteller:
Sicherheits-ID: SYSTEM
Kontoname: <SERVER02$>
Kontodomäne: <ROOT-DOMAIN>
Anmelde-ID: 0x3e7

Anmeldetyp: 10

Konto, für das die Anmeldung fehlgeschlagen ist:
Sicherheits-ID: NULL SID
Kontoname: <benutzername>
Kontodomäne: <SUB-DOMAIN>

Fehlerinformationen:
Fehlerursache: Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten.
Status: 0xc000006d
Unterstatus:: 0x0

Prozessinformationen:
Aufrufprozess-ID: 0x133c
Aufrufprozessname: C:\Windows\System32\winlogon.exe

Netzwerkinformationen:
Arbeitsstationsname: <SERVER02>
Quellnetzwerkadresse: 10.10.10.70
Quellport: 2471

Detaillierte Authentifizierungsinformationen:
Anmeldeprozess: User32
Authentifizierungspaket: Negotiate
Übertragene Dienste: -
Paketname (nur NTLM): -
Schlüssellänge: 0

Dieses Ereignis wird beim Erstellen einer Anmeldesitzung generiert. Es wird auf dem Computer generiert, auf den zugegriffen wurde.

Die Antragstellerfelder geben das Konto auf dem lokalen System an, von dem die Anmeldung angefordert wurde. Dies ist meistens ein Dienst wie der Serverdienst oder ein lokaler Prozess wie "Winlogon.exe" oder "Services.exe".

Das Anmeldetypfeld gibt den jeweiligen Anmeldetyp an. Die häufigsten Typen sind 2 (interaktiv) und 3 (Netzwerk).

Die Felder für die Prozessinformationen geben den Prozess und das Konto an, für die die Anmeldung angefordert wurde.

Die Netzwerkfelder geben die Quelle einer Remoteanmeldeanforderung an. Der Arbeitsstationsname ist nicht immer verfügbar und kann in manchen Fällen leer bleiben.

Die Felder für die Authentifizierungsinformationen enthalten detaillierte Informationen zu dieser speziellen Anmeldeanforderung.
- Die übertragenen Dienste geben an, welche Zwischendienste an der Anmeldeanforderung beteiligt waren.
- Der Paketname gibt das in den NTLM-Protokollen verwendete Unterprotokoll an.
- Die Schlüssellänge gibt die Länge des generierten Sitzungsschlüssels an. Wenn kein Sitzungsschlüssel angefordert wurde, ist dieser Wert 0.
[/quote]

Bei der Anmeldung wird ausgegeben: "Benutzername oder Passwort falsch"
Weiß jemand Rat? Seltsam ist: Eine Erstanmeldung funktioniert, danach nicht mehr...
Mitglied: 48507
06.11.2008 um 11:15 Uhr
Argh... es lag an falsch konfigurierten Sicherheitsgruppen (diese müssen universal sein, siehe http://support.microsoft.com/kb/231273/de).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Gleiche Einstellungen für alle Benutzer des Terminal Servers (1)

Frage von VanillaSoap zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2008 (1 Postfach auf 2 Benutzer) (8)

Frage von lord-icon zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2008 Gruppenrichtlinie Benutzer ziehen nicht mehr (2)

Frage von Maverick6 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
TS 2008 R2 von Pro Gerät auf Pro Benutzer umstellen (5)

Frage von n0varino zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...