Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalanmeldung an W2k TS (Anwendungsserver)

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: aladima

aladima (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2004, aktualisiert 07.07.2004, 5765 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Situation:

Eingerichteter Domänencontroller (W2k Server) mit 32 Clients (W2k), nachinstallierte Terminaldienste und mit einer abgespeckten Debian Distribution eingerichtete Terminals.

Mein Problem:

Ich hab die w2k Clients so eingerichtet das sich nur bestimmte Benutzer an bestimmten Rechnern anmelden dürfen. (über AD /User /Eigenschaften /Konto /Anmelden / ...)

Die Terminals funktionieren ansich auch gut, Anmeldung klappt, nur das ich es nicht schaffe einen User einen bestimmten Rechner zuzuweisen.
Es sind insg. 6 Terminals (hostname p3-1 bis p3-6) mit zugehörigen Benutzern im AD (p1 bis p6).
Egal an welchen terminal ich mich anmelde, ich kann mich an diesen immer mit allen Benutzern (p1 bis p6) anmelden.
Wenn ich aber die Schritte wie bei den W2k Clients durchführe, bekomme ich die Meldung: "Es ist nicht vorgesehen das sie sich von dieser Arbeitsstation aus anmelden", obwohl ich damit eindeutig den Benutzer p1 gestatte sich an Terminal p3-1 anzumelden (und nur dort).

Kann mir jemand sagen ob das bei Terminals überhaupt möglich ist?

Für jegliche Hilfe bin ich sehr dankbar.

mfg
ala
Mitglied: GPO
07.07.2004 um 15:53 Uhr
Hallo,

Du hast in Deinem AD die User konfiguriert.
In Deinem AD hast Du sicherlich auch die Computers, dort kannst Du einstellen, welche Benutzer und welche Gruppen auf die Computer zugreifen dürfen.

Melde Dich, ob es Dich weiterbringt.

Hast Du nun Windows oder Linux oder beides auf Deinen Terminals laufen?

GPO
Bitte warten ..
Mitglied: aladima
07.07.2004 um 16:33 Uhr
Guten Tag GPO,

- Auf den Terminals ist nur Linux installiert.

- Ja, ich hab die User über AD eingerichtet

Problem: Ich kann zwar die Rechner eintragen, kann zu diesen aber keine Verbindung herstellen. Ich bekomme immer die Meldung das der Rechner nicht erreichbar ist.

Aber, ich kann die Terminals pingen, mit pos. Antwort.
Ich kann mich auch nicht über die MMC mit den Terminals verbinden.

Ich hab mir gedacht das das daran liegen könnte dass die Terminals zuerst Linux booten und der W2k TS die Hostnamen wegen den Filesystem nicht auflösen kann.

-> kann das sein?

Wobei das mich jetzt auf die Idee bringt die Terminal-IPs in die hosts-Datei des W2k TS einzutragen und diese mit den Hostnamen zu verknüpfen...

Ich sag bescheid obs funktioniert hat, für weitere Ideen bin ich offen und dankbar.

mfG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Drucker auf einem TS (6)

Frage von Thema671 zum Thema Windows Server ...

Windows Tools
Zwischenspeicher TS RDP-Verbindung (3)

Frage von Yannosch zum Thema Windows Tools ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerke auf TS Freischalten (11)

Frage von tukawi06 zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (28)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...