Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminaldienste Drucker mappen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 47739

47739 (Level 1)

15.10.2007, aktualisiert 16.10.2007, 6188 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne einen lokalen Drucker mappen, der über Terminaldienste an dem Server angeschlossen ist.

Das Problem ist, dass der Treiber von dem Drucker beim Mappen nicht gefunden wird, da dieser auch nicht identisch mit dem eigentlichen Treiber ist. Auf dem Server wird ein alternativer Treiber für 64-Bit verwendet.

Wenn ich einen neuen Drucker hinzufüge und den TS Anschluss auswähle, dann ist der Drucker verfügbar. Nach erneuter Verbindung ist der Drucker nicht mehr vorhanden, da die Sitzung über einen anderen TS Port läuft.

Hat jemand eine Idee, wie ich es hinbekomme, dass der Drucker immer mit einem alternativen Treiber verfügbar ist, ohne dass dieser nur in der Sitzung verfügbar ist?

Vielen Dank für eure Antwoten.
Mitglied: inka-mwo
15.10.2007 um 07:56 Uhr
In Summe kostet http://www.thinprint.com/ weniger Geld als das Ärgern mit den Druckern. Ist einfach in der Installation, kann mit allen Druckern (auch Multifunktionsgeräte, die fast nie "normal" funktionieren) und wenn einmal installiert, rennt das Ding ohne Probleme dahin.
Bitte warten ..
Mitglied: 47739
15.10.2007 um 19:21 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort. Ich hatte das schon mal vom Namen gehört und werde es mir auf jeden Fall mal genauer anschauen.
Sehe ich es richtig, dass sich die Lösung aber nur auf den RDP Zugriff bezieht? Wir haben einen ApplicationServer, ähnlich wie Citrix installiert. Kommt das Produkt dann überhaupt in Frage?

Hat jemand zu der eigentlichen Anfrage eine Idee? Das wäre sehr wichtig, da wir derzeit ziemliche Probleme mit dem Drucken haben, da zwar der Treiber vorhanden ist aber ohne Zuordnung kein Drucken möglich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: strunzmeier
15.10.2007 um 23:45 Uhr
Hi,
vielleicht helfen die diese 3 Ansätze weiter:
1. http://support.microsoft.com/kb/239088/de
Hier wird beschrieben, wie du über eine INF Datei einen alternativen Druckertreiber benutzen kannst

2. Gib den Drucker lokal frei und lege den Drucker am Terminalserver lokal an. Als Anschluß benutzt du dann "Local Port" und gibst dort den UNC Pfad den Druckers an (\\Workstation\Freigabe). Dann kann allerdings jeder auf den Drucker zugreifen

3. Die meisten Laserdrucker sind mit einem HP4Plus Treiber kompatibel. Kann aber Probleme mit der Schachtansteuerung geben.

mfg
Strunzmeier
Bitte warten ..
Mitglied: inka-mwo
16.10.2007 um 07:58 Uhr
Thinprint wird als Dienst auf dem Server installiert, weiters muß auf jedem Client, der thinprint nutzen will, ein Client installiert werden. Bei diesem kann man dann konfigurieren, welcher lokale Drucker mit dem Server verbunden werden soll. Das geht auch unter Citrix. Wenn über den TS auf Programme eines Applikationsservers zugegriffen werden, sehe ich kein Problem, thinprint dafür einzusetzen.

Grüße
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: 47739
16.10.2007 um 16:44 Uhr
Hallo,

Ich habe mir das mit dem alternativen Drucker Treiber angeschaut.

Verstehe ich es richtig, dass der Drucker nicht auf dem Server eingerichtet werden muss? Ich nehme die Einträge in der Registry des Servers vor und erstelle die inf-Datei.
Müsste der Drcker dann mit dem alternativen Treiber gemappt werden können, sofern ich eine Verbindung über Terminaldienste herstelle?

Die Variante 2 wird wahrscheinlich nicht mögich sein, da der Client hinter einem Router angeschlossen ist und sich der Server in einem anderen Netz befindet.
Bitte warten ..
Mitglied: strunzmeier
16.10.2007 um 18:49 Uhr
Hi,
mit Möglichkeit 1 kannst du einem über RDP eingeblendeten Drucker einen von dir per INF Datei definierten Druckertreiber zuweisen. Die Information wie dieser Drucker genau heißt kannst du meistens dem Ereignisprotokoll entnehmen.

Wenn es in deinem speziellen Fall um einen Laserdrucker geht, kannst du den an dem Client ja mit 'nem HP4Plus Treiber hinterlegen. Wenn der Client mit dem HP Treiber lokal drucken kann, sollte es auch aus der RDP Sitzung heraus keine Probleme bereiten.

mfg
Strunzmeier

PS: Mit Mapping bezeichnet man das Verbinden mit einer Freigabe. Das ist bei dir nicht der Fall.
Bitte warten ..
Mitglied: 47739
16.10.2007 um 21:25 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort, ich werde das mit dem alternativen Treiber versuchen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
WLAN Drucker in die richtige DHCP scope bringen (5)

Frage von infostud zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
RemoteDesktop Standard-Drucker zuweisen (2)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Verbundenen Drucker in lokalen Drucker Umwandeln (3)

Frage von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Fehler in Ereignisanzeige bei Mapping von Drucker per GPO (1)

Frage von insoft zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (16)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Rechtliche Fragen
Hotspot rechtssicher betreiben? (14)

Frage von xSiggix zum Thema Rechtliche Fragen ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...