Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft

Terminalserver für Buchhaltung

Mitglied: fresh-power

fresh-power (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2008, aktualisiert 11.01.2008, 3652 Aufrufe, 4 Kommentare

Lizenzierung für zusätzliche Benutzer?

Hallo Admins,

ich habe schon viel Erfahrung mit Windows Servern, aber ich hatte noch nie wirklich einen Terminalserver in Verwendung. Jetzt wollen wir allerdings mit der Buchhaltungssoftware (Agenda) auf WTS umsteigen. In unserem Betrieb haben wir bereits einen W2k3 Std. Server, welcher als TS für den Außendienst dient (2 User). Die Einrichtung dieses war auch kein Problem. Allerdings soll nun auch unsere Buchhaltung aus Performancegründen auf den TS umsteigen.

Nun ist die Frage, wie läuft dass mit der Lizenzierung für die nun zusätzlich 3 Benutzern, welche gleichzeitig auf dem TS arbeiten sollen, da wir noch einen zweiten Win2k3 als DC im Netzwerk haben? Und wie kann man den Zugriff auf den TS von den Clients irgendwie vereinfachen, oder geht das nur über die RDC von Windows? Und mit welchen Komplikationen ist zu rechnen, z.B. Userprofile, welche vom anderen Server geladen werden.

Danke euch schonmal!

Grüße Jonas M.
Mitglied: compispezi
10.01.2008 um 19:36 Uhr
Hi,

Nun ist die Frage, wie läuft dass mit
der Lizenzierung für die nun
zusätzlich 3 Benutzern, welche
gleichzeitig auf dem TS arbeiten sollen, da
wir noch einen zweiten Win2k3 als DC im
Netzwerk haben? Und wie kann man den Zugriff
auf den TS von den Clients irgendwie
vereinfachen, oder geht das nur über die
RDC von Windows?

Wenn Du die Terminalclient Lizenz gekauft hast, wird diese in 5er Pack verkauft. Du solltest also keinerlei Probleme bekommen.

Vereinfachen kannst Du die Terminalzugriffe mit NetMan Desktop Manager, damit sparst Du dir die RDP und kannst sehr genau steuern wer was darf.

Infos unter http://www.hh-ndm.com

Hoffe dies hilft Dir weiter.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: fresh-power
10.01.2008 um 20:00 Uhr
Hallo Helmut,

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!
Dank für die Tipps mit dem NetMan, werde ich morgen gleichmal ausprobieren!

Jetzt habe ich noch eine Frage, wo trage ich die Lizenzen für den TS ein, auf dem TS selbst oder auf dem DC Server?

Grüße Jonas M.
Bitte warten ..
Mitglied: scout71
11.01.2008 um 09:46 Uhr
Hallo Jonas M.,

die Lizenzen für den Terminalserver werden auf dem Terminalserver eingetragen. Der Terminalserver verwaltet die Lizenzen in einer eigenen Datenbank.

Die Lizenzen auf dem DC sind für den Zugriff vom DC notwendig. Also pro Terminalserverbenutzer sind 1 DC Zugriffslizenz + 1 Terminalserverlizenz notwendig.

Ein Tip von mir achte auf die Profile. Es gibt bei den Benutzern Server- und Terminalserverprofile.

Nette Grüße
Scout71
Bitte warten ..
Mitglied: fresh-power
11.01.2008 um 09:53 Uhr
Hallo,

Klasse! Danke Dir für die Infos und Tipps! Ich denke jetzt sind alle meine Fragen geklärt!

Grüße Jonas M.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Wie kann ich einen User aus der Buchhaltung bei Anmeldung ausserhalb der Buchhaltung den Zugriff auf Freigaben verbieten?
Frage von StarmanagerWindows Userverwaltung5 Kommentare

Guten Morgen die Damen und Herren, ich bin auf der Suche nach einer einfachen aber wirkungsvollen Loesung fuer die ...

Windows Server
PowerShell dsadd user Monika Krüger in Untergruppe Buchhaltung einfügen deutschland.ag hamburg buchhaltung
gelöst Frage von oknilosoWindows Server9 Kommentare

Liebe Community, ich habe folgendes Problem. Mittels untenstehender Powershell-Befehle erstelle ich User und eine Gruppe (mit zugewiesenem User) im ...

Video & Streaming
Webcam über Terminalserver
gelöst Frage von DrPsychVideo & Streaming3 Kommentare

Hey zusammen, meine Firma möchte gern Skypen über den Terminalserver (Skype hab ich auch schon installiert via Office 365 ...

Virtualisierung
Terminalserver Lizenzserver
gelöst Frage von Zahnpastaschaf9Virtualisierung6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage und hoffe das Ihr mir diese beantworten könnt. Wir möchten in ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit23 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...