Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminalserver auf ESXi 5.1 ersetzen knapp 1TB Platte dabei übernehmen

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: askando

askando (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2013, aktualisiert 18.12.2013, 1881 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Handhabung mit Vmware Vcenter. Bei dem Kunden stehen 3 physikalische ESXi 5.1 Hosts. Auf einem dieser Hosts befinden sich die 2 Terminalserver. (w2k8 R2) Das Storage ist leider kein SAN. Jeder Server hat sein eigenes SAS Raid auf dem jeweils die Datastores liegen und das ESXi System ist üblicherweise auf dem internen USB Stick installiert.
Mein Vorgänger hat sagen wir mal das System suboptimal eingerichtet. Darum habe ich entschieden die beiden TS zu ersetzen und u.a. das Raid neu zu builden.
Nun habe ich mir meinen Testserver genommen. Ebenso ESXi 5.1 auf gleiche Weise aufgesetzt und VCenter konfiguriert.

Nun befinden sich auf dem Datastore die folgenden VM's:
1. Neuer Terminalserver 1
2. Neuer Terminalserver 2
3. Neuer Fileserver (zzgl.)
4. VCenter

Generell müsste ich damit nur zum Kunden fahren, den ESXi Host dem Vcenter hinzufügen, die neuen Maschinen auf diesen migrieren und danach das Raid neu builden. Leider noch nicht ganz so einfach...
Klugerweise wurde eine Datenfestplatte auf der sämtliche Firmendaten (Verzeichnisstruktur nicht DB's) dem Terminalserver hinzugefügt die nun ca 1 Terrabyte groß ist. Ok, die Platte kann ich dann ja einfach dem neuen Fileserver der zzgl. implementiert wird hinzufügen als Laufwerk. Dafür muss ich jedoch die Platte vom Esxi Host auf meinem Test Host ziehen, damit ich auf dem einem Host das Raid neu builden kann. Meine Frage ist nun, kann ich eine vmdk einzelnd moven? Ich habe leider nur die Möglichkeit gefunden:

Ich würde den aktuellen Terminalserver der die Platte beinhaltet auf den Test ESXi Host klonen. Dabei vergebe ich dann einen eindeutigen neuen Namen wie z.B. "Datenfestplatte" oder was auch immer. Nun erstellt Vcenter beim Klonen ein neues Verzeichnis innerhalb des Datastores. Nach dem Vorgang, kann ich die Platte auf dem neuen Fileserver als vorhandene vmdk einbinden. Das funktioniert auch alles soweit in der Testumgebung. Ich frage mich nur gerade, ob es nicht viel einfacher geht. Und mein Problem dabei wäre der Inhalt vom Datastore sieht dann so aus.

Verzeichnisse:

Terminalserver 1
Terminalserver 2
Fileserver (die VM greift auf die vmdk im Ornder "datenfestplatte" zu)
Datenfestplatte

Schöner wäre es ja, wenn ich die Festplatte irgendwie in das Verzeichnis vom Fileserver bekomme. Kann ich ohne diese per Hand über den Vsphere Client zu kopieren irgendwie die vmdk verschieben?(dauert einfach zulange ohne SAN)

vielleicht kann mir ja jemand dabei helfen. Vielen Dank!
Mitglied: drummer66
LÖSUNG 19.01.2013, aktualisiert 18.12.2013
Zum einen läuft bei mir der VCenter Server nicht auf dem ESXI sondern auf eigener Hardware, ansonsten bekomme ich den ESXI nicht in den Wartungsmodus um Updates zu installieren, ohne SAN.
Wenn Du das RAID auf dem Deine Terminalserver laufen neu machen willst mußt Du die Server (komplett oder VMDKs)wahrscheinlich irgendwie runter kopieren, bin mir jetzt nicht sicher ob Du in Deiner Konfiguration die oden den TS über eine VCenter Server einfach von einem ESXI zum anderen moven kannst, mit SAN geht das.
Hat der ESXI nur ein RAID ? Ansonsten könntest Du über ein zweites RAID (in dem gleichen ESXI) einen neuen Storage einbinden und die Server dorthin verschieben.
Eine andere Idee habe ich bisher nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: askando
21.01.2013 um 13:26 Uhr
Vielen Dank! Für deine Antwort, das war mir aber klar - der VCenter läuft als auf VM auf dem ESXI, weil es lediglich nur eine Hardware für mich ist die temporär für die Umstellung läuft. Das verschieben der VMs auf einen anderen DS habe ich ja oben beschrieben, da ich den ursprünglichen DS ja aufgelöst habe. Es ging mir nur darum eine VMDK innerhalb eines DS in einen anderen Ordner zu verschieben.

Trotzdem Danke für die Mühe von dir!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst ESXI 5.1 Free und ESXI Sicherheit Firewall (2)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst ESXI 5.1 gelöschte VMDK Wiederherstellen (8)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Windows Server
Samsung EVO 850 1TB (3)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Windows XP
Windows XP 2TB Datenplatte nur mit 1TB beschreibbar (11)

Frage von hajo2121 zum Thema Windows XP ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...