Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Muss sich ein Terminalserver im gleichen Subnetz wie der TS-Lizenzserver befinden?

Mitglied: 56547

56547 (Level 1)

02.04.2009, aktualisiert 07:52 Uhr, 5371 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe in einem Subnetz einen Terminalserver-Lizenzserver mit der Enterprise Rolle installiert, aktiviert und "per Benutzer" TS-CALs zugewiesen. Der zugrunde liegende Windows Server 2003 R2 ist in der Active Directory Domäne integriert. In einem anderen Subnetz habe ich div. Terminalserver (ebenfalls w2k3-r2), die sollen nun den TSLS im automatischen Suchmodus finden und verwenden. Tun sie aber nicht.

In der Registrierung der Terminalserver finde ich diesen "Enterprise..irgendwas..Multi" Schlüssel mit dem DNS-Namen meines TSLS als Inhalt. LSVIEW zeigt jedoch keine Lizenzserver an und wenn ich das Terminalserverlizenzserver Kontrollfeld öffne meldet es mir das es keine Lizenzserver im Netzwerk findet. Verbinde ich mich dort explizit mit dem TSLS sehe ich die Lizenzen.

Jetzt habe ich schon einiges über Lizenzserver und Co gelesen, frage mich jedoch ob sich die TSLS und die TS im gleichen Subnetz befinden müssen damit die automatische Suche klappt? Normalerweise müsste der TS ja einfach den Registrierschlüssel lesen, den TSLS kontaktieren (per RPC?) und dann in seinem Cache als verfügbarer LS eintragen, was ansich auch über geroutete Subnetze (LAN-Verbindungen !) möglich sein sollte.

Ich bin ratlos...
Mitglied: n.o.b.o.d.y
03.04.2009 um 15:03 Uhr
Moin,

ich habe zwar keine direkte Antwort auf deine Frage, aber wenn Du sowieso "per User" lizenzierst , dann ist es eh egal wo der Lizenzserver steht. Kannste auch ganz weg lassen. Wenn ein Terminalserver in der Lizenzart "per User" läuft, fragt er nicht den Lizenzserver ab, da mit 2003 MS das noch nicht zählen kann. Also einfach die richtige Anzahl Lizenzen in den Tresor legen und gut ist.
Hast Du mal versucht den Lizenzserver bei den TSen vorzugeben? Hat er ihn dann gefunden?
Bitte warten ..
Mitglied: 56547
04.04.2009 um 10:28 Uhr
Also ich glaube nicht das es beim Modus "pro Benutzer" keinen Lizenzserver braucht. Es gibt da so ein Flussdiagramm im Netz und das zeigt, das der Lizenzserver nur verfügbar sein muss. Eine Lizenz wird in der Tat nicht ausgespielt, der Lizenzserver muss nur erreichbar sein. So habe ich es auch praktisch erfahren. Ein Problem bei Benutzer-Lizenzen ist nämlich des es hierbei keine "grace period" gibt. D.H. kein Lizenzserver, kein Login und zwar sofort, ohne Verzögerung.

Und ja, wenn ich den TSLS vorgebe (Registry oder GPO) dann wird er einwandfrei gefunden und kontaktiert. Das will ich aber nicht, er soll ihn automatisch finden können.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
05.04.2009 um 09:02 Uhr
Aus eigener Erfahrung weiß ich, das die TSen so ohne Lizserver laufen. Mußte ich mal "ausprobieren", als ein Citrixfarm vor der Umstellung des AD auf W2k3 unter w2k3 laufen mußte. Das Ganze lief ca. ein 1/2 Jahr so, bis endlich die Domäne migriert war und es einen w2k3-Lizserver gab.
Aber ansonsten bleibt wohl nur das feste Eintragen des Lizenzserver. Wie ein TS den Lizenzserver unter W2k3 automatisch ermittel konnte ich im inet auch nicht finden.
Bitte warten ..
Mitglied: 56547
11.04.2009 um 17:26 Uhr
Hallo,

ich habe das Problem gefunden. Über den ADSI-Edit konnte ich sehen das im LDAP-Schlüssel der Enterprise License Server noch weitere Einträge standen. Diese hatten sowas wie "Deleted Object" im DN. Nachdem ich diese gelöscht hatte funktionierte die automatische Suche plötzlich sofort und einwandfrei.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
Terminalserver Lizenzserver
gelöst Frage von Zahnpastaschaf9Virtualisierung6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage und hoffe das Ihr mir diese beantworten könnt. Wir möchten in ...

Switche und Hubs
Gleiches Subnetz für mehrere VLANs
gelöst Frage von teret4242Switche und Hubs4 Kommentare

Hallo, ist es THEORETISCH möglich, ein und dasselbe Subnetz für mehrere VLANs auf demselben Switch zu verwenden? Oder haben ...

Windows Server
Server 2012 als Terminalserver - Lizenzen - Lizenzserver
gelöst Frage von survial555Windows Server6 Kommentare

Hallo, ich habe einen DC und einen weiteren Server auf Server 2012 R2 installiert. Der zweite soll als Terminalserver ...

Windows Server
Lizenzserver für Terminalserver in anderer Domäne - eingeschränkte Funktion
Frage von Tomschaf91Windows Server1 Kommentar

Guten Morgen zusammen, nachdem unsere Firma verkauft wurde, herrscht momentan ein mixed-mode. Unserem Terminalserver (2008 R2) in der Domäne ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...