Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminalserver Lizenzserver verteilt keine Benutzer- CALs

Frage Microsoft

Mitglied: Medusaman

Medusaman (Level 1) - Jetzt verbinden

24.05.2011 um 21:12 Uhr, 8772 Aufrufe, 9 Kommentare

Ein paar Punkte zu den Rahmenbedingungen:
Ich bin Auszubildender und habe bis jetzt wenig Erfahrung mit dem Thema Terminalserver.
Mein Admin hat einen Terminalserver in einer VM aufgesetzt. Als OS haben wir Windows Server 2008 (Standard Edition)
In unserem Unternehmen laufen noch diverse andere Server. Zum Beispiel ein Active Directory (auch Server 2008)
Neben dem TS läuft auch der Terminalserver Lizenzserver.
Sollten irgendwelche Informationen fehlen fragt mich einfach.

Nun meine Frage:
Wie der Titel schon aussagt, wir nutzen Benutzer- CALs oder besser wir wollen sie nutzen.
Aber der TS bringt uns immer eine Warnung:

Der Terminaldienste-Lizenzserver kann die Lizenzattribute für Benutzer “<Benutzername>” in der Active Directory-Domäne “<FQDN>” nicht aktualisieren. Stellen Sie sicher, dass das Computerkonto für den Lizenzserver Mitglied der Gruppe “Terminalserver-Lizenzserver” in der Active Directory-Domäne “<FQDN>” ist. Falls der Lizenzserver auf einem Domänencontroller installiert ist, muss das Netzwerkdienstkonto ebenfalls Mitglied der Gruppe “Terminalserver-Lizenzserver” sein. Fügen Sie in diesem Fall zunächst die entsprechenden Konten zur Gruppe “Terminalserver-Lizenzserver” hinzu, und starten Sie anschließend den Terminaldienste-Lizenzierungsdienst neu, um die Verwendung von benutzergebundenen Terminaldienste-Clientzugriffslizenzen zu verfolgen bzw. Berichte darüber zu erstellen. Win32-Fehlercode: 0×80070005

Ich hab jetzt zwei Tage lang im Internet, hier und auf anderen Seiten, nach einer Lösung gesucht.
Als erstes stieß ich auf den Lösungsvorschlag das ich am AD über "Objektverwaltung zuweisen" die Lese- und Schreibrechte setzen soll. Das habe ich getan, aber es hat leider nichts gebracht.
Ich habe schon einige Lösungsansetze gelesen, von Gruppenrichtlinien bis zu falschen Einstellungen an dem besagten Lizenzserver.

Entnervt schreibe ich jetzt hier den Beitrag, um zu sehen ob jemand einen Vorschlag hat wie ich das Problem in den Griff kriegen kann.
Noch zwei Informationen. Der Lizenzserver ist in der "Terminalserver Lizenzserver" Gruppe und er ist nicht auf dem DC installiert.

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Um es noch einmal zu erwähnen: Ich bin Azubi, dadurch habe ich noch nicht so viel Ahnung, also nehmt bitte Rücksicht ;)
Mitglied: DerWoWusste
24.05.2011 um 21:26 Uhr
Hi.

Ich hoffe, dieser Vorschlag ist nicht der, den Du schon kennst: http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverTS/thread/408 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Medusaman
24.05.2011 um 21:47 Uhr
Das hab ich auch schon mal gelesen. Den Punkt finde ich leider nicht in den Einstellungen der OU.
Aber ich schau Morgen früh nochmal.
Aber auf jeden Fall schon mal danke für die schnelle Antwort.



Was ich auch vergessen habe. Wir nutzen natürlich Windows Server 2008 R2.
Bitte warten ..
Mitglied: Medusaman
25.05.2011 um 09:42 Uhr
Hey DerWoWusste,

deinen Vorschlag hat mein Admin schon probier. Das hat leider nicht zum gewünschten Ergebnis geführt.
Mir ist noch eine Frage eingefallen. Ich habe in der Domain eine neue OU für den TS angelegt. Müssten jetzt die TS- Benutzer auch in diese OU verschoben werden?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.05.2011 um 10:43 Uhr
Nein, müssen sie nicht, das hat damit nichts zu tun.
Einen Versuch wert wäre, den Lizenzserver auf einem anderen PC zu installieren. Jedoch muss dann der alte deaktiviert und der neue aktiviert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Medusaman
26.05.2011 um 15:38 Uhr
Ich hab eine neue Frage.
Die Domain war früher auf einem 2003 DC.
Kann es sein das durch die Migration auf einen 2008 DC unsere Probleme entstehen?
Kann es helfen die Benutzer, die ein CAL bekommen sollen, zu löschen und neu anzulegen?

MfG Medusa
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.05.2011 um 16:23 Uhr
Die Domain war früher auf einem 2003 DC.
Das ist doch der Punkt, den mein Artikel beschreibt. Was hat Dein Kollege durchgeführt - oder hat er es nur versucht, aber nicht hinbekommen?
Löschen willst Du sie nicht wirklich, oder? Nimm lieber einen neuen Testnutzer.
Bitte warten ..
Mitglied: Medusaman
27.05.2011 um 07:46 Uhr
Mein Kollege hat die in dem Artikel beschriebenen Punkte durchgeführt.
Jetzt hab ich aber wiederum gelesen das es auch helfen kann die Nutzer neu anzulegen.
Einen Testnutzer hatte ich auch schon im Auge, die Frage dabei ist nur folgende:
Werden die TS- User CALs auf die Benutzer geeicht und wenn ja kann ich dem Testuser dann das CAL wieder entziehen?
Ich hab vor Beginn dieses Projektes in einem Buch (Microsoft Windows Server 2008 Serveradministration) gelesen, dass man Device CALs zurück ziehen kann, aber User CALs nicht. Im Internet steht hingegen wieder das es doch möglich ist.
Was stimmt nun?

Herzlichen Dank für deine Antworten, auch wenn ich dem Ziel noch nicht näher gekommen bin freu ich mich doch über deine Hilfe.

MfG Medusa
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.05.2011 um 13:49 Uhr
Hi.
Meld Dich bei experts-exchange.com an und lies mal http://www.experts-exchange.com/OS/Microsoft_Operating_Systems/Server/R ...
Da steht zusammengefasst: man kann die Zuweisung resetten. Ob sie auch von alleine abläuft, weiß ich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Medusaman
05.08.2011 um 07:28 Uhr
Endlich wieder in meiner Ausbildungsfirma.
Das Problem mit den User-CALs haben wir gelöst.
Wir mussten die Berechtigung für TS-CALs bei jedem Nutzer direkt einstellen.
Die Gruppe in der sie sich befinden reichte nicht aus.

Vielen Dank für die Hilfe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
Terminalserver Lizenzserver
gelöst Frage von Zahnpastaschaf9Virtualisierung6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage und hoffe das Ihr mir diese beantworten könnt. Wir möchten in ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 (Terminalserver und Xenapp) verteilt an "Normaluser" keine User-CAL
gelöst Frage von swisstomWindows Server5 Kommentare

Guten Morgen Wir haben einen Server 2008 R2 als RDS-Server konfiguriert, auf welchem auch noch Citrix XenApp installiert ist. ...

Windows Server
Server 2012 als Terminalserver - Lizenzen - Lizenzserver
gelöst Frage von survial555Windows Server6 Kommentare

Hallo, ich habe einen DC und einen weiteren Server auf Server 2012 R2 installiert. Der zweite soll als Terminalserver ...

Windows Server
Windows Srv. 2016: wie RDS-CAL Lizenzserver "verschieben"?
gelöst Frage von bootnixWindows Server4 Kommentare

Vor einiger Zeit habe ich ein System (4 x Win2016 HV-M unter Win2016 Host) neu aufgesetzt, bei dem es ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 1 StundeHumor (lol)2 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 17 StundenMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 17 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 19 StundenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Linux
OpenSource Groupware
Frage von FA-jkaLinux13 Kommentare

Hallo, ich suche eine Groupware als Alternative zum Exchange. Wesentliche Aufgaben sind die Handhabung von E-Mails (persönliche und gemeinsam ...