Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver und Office-Lizenzen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: wbronsch

wbronsch (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2013 um 11:38 Uhr, 5799 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben einen Server (OS Windows Server 2008 R2 Standard) in einem Büro stehen. Momentan können sich nur 2 User gleichzeitig am Server per Remote Deskop anmelden. Es sollte aber so sein dass 5 bis 8 User am Server per RD arbeiten, und zwar sollten sie MS Office auf dem Server nutzen können (MS Word, Excel, Powerpoint und Outlook).

Wenn ich das richtig verstehe brauchen wir folgende Lizenzen dazu:

- 5 bis 8 Windows Server CALs

- 5 bis 8 RDS-CALs

- 5 bis 8 Office-Lizenzen (vermutlich Office Standard und kein Office Pro Plus?)

Habe mich jetzt nach Microsoft-Partnern umgeschaut die solche Pakete/Lizenzen verkaufen, z.B. gibt's es die Firmen rachfahl.de oder FRITZ & MACZIOL.

Frage: bin ich bei solchen MS-Partnern richtig oder bekommt man die Sofware/Lizenzen auch woanders und kostengünstiger? Wer hat bereits Erfahrung damit?

Vielen Dank und Grüße,
Waldemar Bronsch
Mitglied: Dani
24.06.2013 um 11:46 Uhr
Moin,
auf Remotdesktopservern darf ausschließlich Microsoft Office als Volumenlizenz eingesetzt werden. Eine einfach OEM Lizenz ist nicht erlaubt.
Ansonsten sind deine Annahmen richtig. Das Thema selber findest du über unsere Suche häufig...

Oberflächlich gesehen bist du bei jedem Microsoftpartner aufgehoben. Aber du solltest dich auch aufgehoben fühlen und Fragen stellen dürfen ohne gleich eine Rechnung zu erhalten. Preislich wird der Unterschied nicht groß sein...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.06.2013 um 11:48 Uhr
Hallo,

Zitat von wbronsch:
wir haben einen Server (OS Windows Server 2008 R2 Standard) in einem Büro stehen.
Und der macht auch den DC?


Momentan können sich nur 2 User gleichzeitig am Server per Remote Deskop anmelden
Es können (und laut EULA dürfen) sich nur 2 Administratoren zwecks Administration dort anmelden. Normale Benutzer haben dazu im Normalfall keine Rechte. Wenn ihr da schon rumgebastelt habt...

>.Es sollte aber so sein dass 5 bis 8 User am Server per RD arbeiten
TS benutzer auf den (einzigen) DC ist ein nicht kluges Verfahren.

- 5 bis 8 Windows Server CALs
Die brauchst du so oder so. Hat mit den TS nichts zu tun, Alle Geräte/Benutzer welche auf Dineste des Servers zugreifen brauchen entsprechende Lizenzen. SQL, Exchange und TS jeweils ihre eigenen CALs.

- 5 bis 8 RDS-CALs
Korrekt. Diese werden in einen Terminal Lizenzierungsserver bei euch eingetragen. Der TS Lizenzserver kann ohne weiteres der DC sein. Der TS sollte aber kein TS sein.

- 5 bis 8 Office-Lizenzen (vermutlich Office Standard und kein Office Pro Plus?)
Es gibt nur eine Version welche du auf einen TS Installieren kannst die läuft. Volumenlizen, und da dann je nach deine Office Version (2003/2007/2010/2013) die entsprechende Edition.

Frage: bin ich bei solchen MS-Partnern richtig
Meistens ja. Such die einen Partner deines Vertrauens in deiner Strasse oder um der Ecke.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
24.06.2013 um 16:04 Uhr
Sers,

Office wird per Device lizenziert.

Stand Office 2010:

bitte bedenke dass du, solang es Nicht-Office-Nutzer-Devices nicht unmöglich gemacht wird auf das auf dem TS installierte Office zuzugreifen (e.g. durch 3rd Party Software) so muss Office für sämtliche TS Access Devices lizenziert sein. Sprich 1 Office je Device.

Du hast 10 ThinClients die auf den TS (Office installiert), dann brauchst du 10 Office Lizenzen (vergl. Post von @Dani).
Du hast 10 ThinClients von denen durch technische Einschränkung nur 5 auf das Office auf dem TS zugreifen können? Dann brauchst du 5 Office Lizenzen.

Stand Office 2013:

Unverändert, trotz Office Roaming Rights (SA Benefit):
4. I have a personal laptop device I like using at work for meetings. May I access a Microsoft Office copy remotely that is deployed on a company server using Remote Desktop Services?
No. Only third-party qualified desktops used outside of company premises may exercise Office Roaming Rights. Some examples include home and airport kiosk devices. Users may not benefit from Office Roaming Rights when accessing Microsoft Office within a corporate network.
Quelle

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server 2012 als Terminalserver - Lizenzen - Lizenzserver (6)

Frage von survial555 zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Office 2016 Upload Center am Terminalserver deinstallieren. (1)

Frage von Afrall zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 auf Terminalserver deaktiviert sich immer wieder (3)

Frage von martin1993 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Office 2016 Pro Plus konfiguriert sich bei jedem Start auf Terminalserver (6)

Frage von D-Line zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...