Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Terminalserver umziehen auf anderen Server

Mitglied: hatusatu

hatusatu (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2008, aktualisiert 28.01.2008, 10855 Aufrufe, 2 Kommentare

Windows 2003 Server, Terminalserver

Hallo,

auch nach längerm Suchen konnte ich zu folgendem Problem keine Lösung finden.

In einem Firmennetzwerk existiert ein W2K3 Server, er läuft als einziger AD-Verwalter.
Auf diesem Server ist der Terminallizenzserver installiert und ca. 40 Terminalserverclients arbeiten munter vor sich hin.

Nun soll ein neuer Server die AD-Verwaltung übernehmen und natürlich auch die Terminalserverdienste (alter Server ist etwas langsam geworden).

Installation im Windows und Domäne alles ok. Domänenverwaltung übernommen, alle Rollen ordnungsgemäß übertragen. Nutzerdaten übernommen, alles o.k.
Terminalserverdienst läuft.

Aber wie kriege ich nun die installierten Lizenzen vom alten Server auf den neuen Server ??
Suche in der KB von Microsoft hat nichts genaues ergeben.
Anruf bei Microsoft bleibt als letzte Option?

Wäre dankbar für jeden hilfreichen Hinweis.

Hatusatu
Mitglied: stbewo
25.01.2008 um 09:45 Uhr
Hallo Hatusatu,

ich glaube Du kommst um einen Anruf bei MS nicht rum. Die Lizenzen müssen wieder freigegeben werden um anschl. auf einen neuen Lizenz Server aktiviert werden zu können.

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Torben
28.01.2008 um 15:44 Uhr
Hm die EULA kennt wohl nicht einmal Microsoft selbst gut genug um diese Frage beantworten zu können. Ich würde den alten Server in der Domäne mit laufen lassen ohne produktive Rolle. Beim neuen Server sagst du nur das der TS Lizensierungsserver sich auf dem alten befindet und gut ist. Könnt ihr damit nicht leben da zu hohe Betriebskosten durch den alten Server entstehen da er mitläuft würde ich meinen sofern du beim 2K3 Server SP1/2 also nicht R2 bleibst kannst du die TS CALS ohne Probleme auf dem neuen Server installieren/lizensieren.
Stelle man sich vor dein 2K3 Server wird geklaut mit der originalen CD müsstest du 40 neue TS CALS erwerben. Ist ist doch egal auf welchem Rechner (Produkt ID) der Lizensierungsdienst läuft Hauptsache es bleibt das selbe OS denn die TS CALS binden sich ja nicht an eine Produkt Seriennummer sondern an´s OS. (2000/2003/2003 R2/2008)
Du wirst maximal die TS CALS neu aktivieren müssen. Also ich hatte mal einen Fall bei uns da konnte ich einen WTS wirklich ca. 10 mal neu aufsetzen bis ich herausgefunden habe das dass eigentliche Problem ein doppeltes Datenbanksystem bei uns im Netzwerk war. Ich dachte jedesmal der WTS hat einen wegbekommen. Dadurch hab ich ihn auch einige male neu aktivieren müssen. (telefonisch über das Ansagesystem). Also denke ich sollte der neue DC sofern gleiches OS die TS CALS ohne Probleme nach einer Aktivierung aktzeptieren.

cu,
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Wie Benutzerdaten auf neuen Server umziehen?
gelöst Frage von LeonorWindows Server12 Kommentare

Ich habe einen Win2012 Server ohne DC, ohne AD. Die etwa 20 Benutzer melden sich einfach auf einer Freigabe ...

Windows Server
Intranet auf anderen Server umziehen
gelöst Frage von MaceWinduWindows Server8 Kommentare

Hallo Leute, Ich möchte das bestehende in ASP-NET programmierte Intranet durch Sharepoint Foundation 2013 ersetzen. Der (virtuelle) Server heißt ...

Linux
Mailman-Listen auf einen anderen Server umziehen
gelöst Frage von BDMarderLinux1 Kommentar

Hallo Community, zur Zeit liegen auf einem Ubuntu 11.10 System 18 Mailman-Listen. Da ich ein neues Debian 7.2 mit ...

Windows Server
WSUS 2008R2 auf neuen Server umziehen
Frage von Thor01Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte einen bestehenden WSUS Server auf einen neuen Server umziehen. Habe mir hierzu mehrere Berichte durchgelesen ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...