Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver Per User Clientanmeldung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tkbeat

tkbeat (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2008, aktualisiert 13:49 Uhr, 5252 Aufrufe, 1 Kommentar

Fragen zum Lizensmodel Per User auf einem Windows 2003 TerminalServer

Wir haben einen TerminalServer mit 25 CAL's . Da wir mehr Geräte haben als User haben , habe ich den Modus per User gewählt.
Bedeutet das dass es prinzipiell auch mehr User auf dem Server geben kann, sich aber gleichzeitig nur 25 anmelden können ?

Im mmc snap in Terminalserver lizensierung steht bei temporary Terminal Server Per Device Token einige Rechner die sich zum test am TS angemeldet hatten.
Jedes Gerät hat einen Token der nach 3 Monaten verfällt. Verhält es ähnlich bei der per User Lizensierungsmethode ? Wenn ja kann man diese "LeaseTime" reduzieren ?

Fragen über Fragen


gruss tkbeat
Mitglied: gooogix
04.07.2008 um 13:49 Uhr
Hallo!

Einen ersten Ueberblick kannst Du Dir hier verschaffen:

Lizenzierungsoptionen für Windows Server 2003
http://www.microsoft.com/germany/serverlizenzierung/produkte/windowsser ...

>Bedeutet das dass es prinzipiell auch mehr User auf dem Server geben kann, sich aber gleichzeitig nur 25 anmelden können ?

Wenn sich ein User via TS am Server anmeldet, dann sind nur 25 lizensiert. Hast Du den TS-Lizenz-Server auf per User eingestellt, so ist es unter Windows Server 2003 Windows nicht möglich zu kontrollieren, ob wirklich genügend TS-CALS vorhanden sind, d.h. Du könntest ohne Probleme mehrere mit arbeiten lassen.

>Im mmc snap in Terminalserver lizensierung steht bei temporary Terminal Server Per Device Token einige Rechner die sich zum test am TS angemeldet hatten.

Hier wird der TS-Lizenz-Server am Anfang noch auf per Device gestanden haben als sich die Test-Clients angemeldet haben. Wenn keine TS-CALs eingespielt wurden, so stellt der Server temporäre TS-CALs aus, die nur eine begrenzte Laufzeit haben. Spielst Du innerhalb der Zeit richtige TS-CALs ein, zieht der Client eine neue und die temporäre wird zurückgegeben.

Bei den User-TS-CALs zählt das genauso. Es ist immer so, dass der TS-Lizenz-Server temporäre TS-CALs ausgibt, solange er keine richtigen hat. Und diese laufen wie gesagt nach eine gewissen Zeit ab.

Die Leasetime kann man nicht zurücksetzen, erst mit Windows Server 2008 ist in einem Modus (Device oder User) es möglich, die Leasetime zu ändern, damit nicht gebrauchte TS-CALs schneller wieder verfügbar sind.

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
User-ID zu Application Crash

Frage von pablovic zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows 7
gelöst Automatische User Abmeldung nach Inaktivität (30s) (10)

Frage von IT-Blondi zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...