Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver Win2003 auf VMWare konvertieren oder gleich Win2008 installieren

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Peter48

Peter48 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2012 um 10:17 Uhr, 3783 Aufrufe, 5 Kommentare

Liebe SpezialistInnen

Als Nur-am-Rande Administrator (bin Entwickler) könnt ihr mir sicherlich Tipps aus der Praxis geben.

Ausgangslage:

Zentrale
1 HP Server Proliant Win2003 Enterprise DC, Exchange, Print, AD ...
40 Clients Win7, Dualboot DE und FR

1 HP TS Proliant Win2003 Standard
3 Zweigstellen via VPN insgesamt 28 Clients Win7 Dualboot DE und FR via RDS-Zugriff auf TS

Anwendungsspektrum: Office 2007, MSAccess 2010, Buchhaltungssoftware SelectLine


Nun möchte ich ein suksessives Upgrading/Migration auf Win2008 durchführen. Beim TS bin ich punkto Performance an der Grenze, RAM-Obergrenze bei Win2003-Standard 4GB und möchte hier relativ rasch eine Verbesserung anbringen können.

Meine Idee:

Poste mir einen adäquaten HP-Server Proliant, vorerst als Ersatz für den Terminalserver

Varianten: via VMWare vSphere essential+ Win2003 konvertieren und dies mal so laufen lassen
oder
via VMWare Small Business Win2008 Standard aufsetzen

Nun meine Frage: korrespondiert VMWare Win2008 auch im praktischen Einsatz mit physikalischer Domäne Win2003 oder eher VMWare Win2003 mit DC Win2003.

Oder sagt Ihr allenfalls, mach dies besser mit Win2008 hyper-v?

Habe auf meinem Notebook vorerst mal VMWare Workstation für Tests installiert, vorerst mit 1x Win7 und 1x Win2008 Testversion.


In einer weiteren Phase möchte ich dann Win2003 in die VMWare-Umgebung integrieren und alsdann ebenso auf Win2008 umstellen. Zudem würde ich mir ggf. VMWare-View für die Clients anschauen.


Da ich diese Umstellung zügig vorantreiben muss, wären mir eure praktischen Anregungen oder Ideen sehr willkommen.

Wünsche Euch eine angenehme Zeit.

peter48
Mitglied: Dani
05.05.2012 um 10:25 Uhr
Moin peter48,
Beim TS bin ich punkto Performance an der Grenze, RAM-Obergrenze bei Win2003-Standard 4GB und möchte hier relativ rasch eine Verbesserung anbringen können.
also grundsätzlich ist zu empfehlen bei sowas den TS neuzuinstallieren. Denn da Alignment von 4k stimmt bisher bei WindowsXP bzw. Windows Server 2003 nicht. Somit wäre das auch korrigiert. Außerdem hast du kein Stress, wenn etwas auf Anhieb nicht funktioniert.

Den Rest deines Beitrags versteh ich nicht... lies selber mal drüber. Beispiel: Was ist "VMWare Small Business Win2008 Standard aufsetzen"???


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
05.05.2012 um 12:00 Uhr
Hallo,

Zitat von Peter48:
40 Clients Win7
3 Zweigstellen via VPN insgesamt 28 Clients Win7 via RDS-Zugriff auf TS
via VMWare Small Business Win2008 Standard aufsetzen
Mit deinen 40 Clients plus deinen 28 Clients bist du ja schon hier bei 68 Clients. Ein SBS kann maximal 75. Sicher das du das willst? Denn die reinen Clients alleine sind es ja nicht. Da kommt ja noch ein bischen dazu, oder? Und mit deinem
Dualboot DE und FR
willst du uns was sagen? Das jeder Client entweder ein DE Win 7 oder ein FR Win 7 Wahlweise starten kann? Warum nicht ein einziges (Single boot?) Win7 mit der Sprache DE UND FR und der Anwender kann bei bedarf wechseln?

Und deine Frage nach welcher Art und welcher Hypervisor ist für dich das richtige, kommt dem gleich nach deiner Frage an uns welches Auto du am besten bekommen sollst. Wir kennen weder deine Kenntnisse, deine Erfahrungen, deine Vorlieben, deine Fachlich Qualifikation usw. Du lässt dir doch sicherlich nicht vorschreiben mit welcher Hochsprache du Entwickelst, oder? Andere wissen immer am besten was für dich (euer Betrieb) am besten ist Und wenn du dort eine Beratung willst dann wirst du auch entsprechende Fakten nennen müssen. Fangen wir mal mit der einfachsten Frage an: Welches Budget hat das ganze?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Peter48
06.05.2012 um 00:00 Uhr
Danke für die Antworten. Hier meine Ergänzungen


Hier handelt es sich um ein installiertes Win 2003 32-bit Standard wo gemäss MS bis zu 4 GB RAM unterstützt werden

MS: 32-Bit Standard Edition: unterstützt Single(1)- bis Quad(4)-Prozessor-Systeme und bis zu 4 GB RAM

Das VMWare Small Buisness Win2008 Standard habe ich einer englisch verfassten VMWare-Doku entnommen, small ist hier mit Anbindung anVMWare gemeint: VMware vSphere 5 Essentials, VMware vSphere 5 Essentials Plus, vSphere Standard dies in meinem Falle mit Windows Server 2008 Standard (also nicht SBS).
AmRande vermerkt: Windows Multilanguage im Unternehmensnetzwerk ist nicht in jedem Falle praktikabel, Tastaturlayout umstellen, Anwendersoftware, auch wenn dies teilweise über Gruppenrichtlinien angesteuert werden kann. In der Praxis ist es dann in den einzelnen Tools ein Sprachgemisch, unter anderem auch bei Office 2007.
Doch die Hochsprache lasse ich mir vorschreiben, ist entsprechend Unternehmens-abhängig.
Andere wissen immer … ja, weil diese sich schon mit der Materie befasst haben und entsprechende Erfahrung gesammelt haben und dieses Wissen und Tipps entsprechend weitergeben können.
Fangen wir mit der einfachsten Frage an: welches Budget
Ich muss (und es ist ein Muss) morgen, sagen wir um 10.00 Uhr in Zürich sein, mit einem Auto im Wert von 20.000 oder sagen wir 100‘000 Fränkli (mit oder ohne Klimaanlage) oder eventuell sogar mit einem öffentlichen Verkehrsmittel.
Welchen Aufwand budgetiere ich jetzt? Will heissen, es ist primär keine Budget-Frage, sondern eine Frage ökonomischer Natur: wie erreiche ich das Ziel mit dem geringsten Kostenaufwand.

Gruss

peter48
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Arsonist
07.05.2012 um 10:24 Uhr
hallo,

ich hoffe ich hab es nicht überlesen, aber ich sehen nirgends den punkt LIZENZEN!!! soll heißen, bei einem wechsel auf einen 2008er TS bräuchtest du ja auch neue lizenzen. was kostentechnisch bei deiner user anzahl ja nicht ausser acht gelassen werden sollte.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Peter48
07.05.2012 um 22:13 Uhr
hallo IT-Arsonist

dem ist so, es sind bereits heute für die TS-Clients sog. RDS Cal 2008 Lizenzen auf dem DC Server 2003 aktiviert. Für die Neuinstallation von 2008 Standard würde ich eine diesbezügliche Lizenz beschaffen.
Zudem müsste ich entsprechende Lizenzen VMWare anschaffen (gemäss Offerte 4.245,30 €).

Gruss

Peter48
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...