Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Terminalserver Windows Server 2000 und Windows SBS 2003

Mitglied: netify

netify (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2009 um 09:38 Uhr, 5364 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

bei uns läuft momentan ein Windows SBS 2003 mit allem drum und dran, unter anderem einer Software, auf die via RDP zugegriffen werden soll.
Hierfür möchten wir einen zweiten, vorhandenen Windows Server 2000 benutzen.
Auf diesem sollen dann also die Terminaldienste installiert werden und auf die Software zugegriffen werden, soweit stellt das kein Problem dar.

Jetzt stelle ich mir zwei Fragen:
1. Wo richte ich besser den Terminlizenz-Server ein:
Auf dem Windows 2000 Server selbst (habe gelesen, dass das auch gehen soll, bin mir aber nicht sicher) oder lieber auf dem SBS 2003?

2. Was für CALs brauche ich in welchem Fall?
Da der Zugriff ja nur auf den Terminalserver unter Windows Server 2000 stattfindet, stelle ich mir vor, mit TS-CALs für 2000 klarzukommen.
Oder sehe ich das falsch?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

Gruß,
Sven
Mitglied: n.o.b.o.d.y
23.09.2009 um 10:14 Uhr
Hallo,

einen TS unter W2k stellt aber nur 256 Farben da, das reicht bei vielen Anwendungen heute nicht mehr für eine saubere Darstellung. Manche Programme sind sogar gar nicht mehr bedienbar.

Standardmäßig sucht w2k den Lizenzserver auf einem DC, man kann es ihm aber abgewöhnen und den Lizenzserver vorgeben.

An Lizenzen brauchst du natürlich die normale Server-CALs und die TS-CALs für die Clients. Wobei bei W2kpro- und XPpro-Clients diese Lizenzen mit enthalten sind!
Bitte warten ..
Mitglied: netify
23.09.2009 um 10:24 Uhr
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
Also wäre der Idealfall:
Ich besorge noch eine Windows Server 2003 Lizenz und installier da die Terminaldienste drauf.
Sind dafür auch in XP Pro die entsprechenden TS-CALs enthalten oder muss ich die dann auch noch kaufen?
Das würde die Sache dann natürlich eine ganz ordentliche Nummer teurer machen...

Hast Du zufällig noch einen Tipp, wie man das günstig hinbekommt?

Gruß,
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: netify
23.09.2009 um 12:45 Uhr
Ich habe mittlerweile den Terminalserver eingerichtet, das scheint soweit für uns auszureichen (die 256 Farben sind kein Augenschmaus, reichen aber).
Du schriebst nun, das die TS-CALs in XP Pro enthalten sind, wie kann ich die denn dann freischalten?
Ich habe mich einfach mal mit einem XP Pro PC via RDP angemeldet und dann erscheint automatisch in der Terminaldienstelizenzierung genau der PC unter "Temporäre Lizenzen..:".

Die laufen aber natürlich ab, wie bekomme ich die da jetzt freigeschaltet?

Der Lizenzserver ist natürlich noch nicht aktiviert, weil ich dann irgendwelche Lizenznummern eingeben müsste.
Oder habe ich jetzt etwas falsch verstanden?


Gruß,
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: netify
02.10.2009 um 10:33 Uhr
Hallo nochmal,

das System läuft soweit wie gewünscht, allerdings immer noch ohne Lizenzserver bzw. Lizenzen.
Jetzt noch eine kleine Frage: Wenn ich den Lizenzserver auf dem SBS 2003 installiere, der TS ist Windows 2000, kann ich dann trotzdem 2008er TS-CALs benutzen?
Dann könnte man die einfach später mal in einer aktuelleren Umgebung nutzen, die momentane Lösung soll nur eine Übergangslösung sein.

Danke schon einmal,

Gruß,
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
03.10.2009 um 09:23 Uhr
Moin,

mit den w2k8-Lizenzen geht das nicht, die mußt du drowngraden.

Was mir noch einfällt,ich bin mir nicht sicher, ob das beim w2k auch schon ging, aber wenn du auf dem TS die Lizensierungsart auf "per User" umstellst, dann fragt der TS den Lizenzserver nicht ab und du brauchst keinen Lizenzserver zu installieren. Da reicht es dann, wenn Du die Lizenzen in der Schublade vorhältst. So bist du lizenztechnisch uf der sauberen Seite und brauchst nicht länger experimentieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Migration Windows SBS 2003 nach Windows Server 2016
gelöst Frage von MiMuellerWindows Server7 Kommentare

Hallo in die Runde der Admins, ich betreue in einem mittelständigen Unternehmen seit vielen Jahren einen Windows Server SBS ...

Windows Server
Server umzug von Windows Server 2003 SBS nach Windows Server?
gelöst Frage von HotteDeluxeWindows Server14 Kommentare

Hallo an alle, wir haben einen Server 2003 SBS, da dort ja bald der Support aufhört müssen wir ja ...

Windows Server
Windows Server 2008 - einige Fragen zu Terminalserver
Frage von ichwaergerneschlauWindows Server6 Kommentare

Hallo, hier wird (noch) ein Windows Server 2008 betrieben, Domaincontroller und auch sonst (noch) Mädchen für alles. Nächstes Jahr ...

Windows Server
Windows Server 2012 als Terminalserver einrichten
gelöst Frage von supertuxWindows Server6 Kommentare

Hallo, welche Rollen sind für die Einrichtung als Terminal-Server nötig. Bisher können sich nur zwei Benutzer über RDP auf ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 2 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...