Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserverlizenzierung - wieso und vor allem wie?

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: xpluke

xpluke (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2006, aktualisiert 23.01.2006, 6611 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe mir einen Windows 2003 Server Standard Edition mit 5 CAL's gekauft.
Ich möchte nun unsere Außenstelle per VPN ins Netzwerk holen und 2 entfernten Benutzern gestatten, sich per "Remotedesktopverbindung" am Terminalserver anzumelden.

Nun sagt W2003 ich muss die Terminalserverlizenzierung installieren, weil sonst nach 120 Tagen kein Zugriff mehr möglich ist?
Muss ich nun auch noch dafür zahlen, wenn andere auf den Terminalserver zugreifen, obwohl er im Funktionsumfang von W2003 Standard enthalten war?

Ich dachte ich wäre durch die unendliche Lizenierungs-Tragödie durchgestiegen - offenbar doch nicht.
Danke für jeden Tipp.

Grüße,
Daniel
Mitglied: union2004
18.01.2006 um 12:25 Uhr
Jeder Client der auf einen Terminalserver zugreift benötigt eine gesonderter Lizenz. Anders als bei Windows 2000 (wo zum Beispiel der XPProf. = Lizenz hatte) hat MS dies nun bei dem 2003 umgestellt. Ja Du musst einen Lizenzserver aufsetzen, der sich direkt mit MS verbindet, da nur das "Clearing House" sich befindet. Und, ja das kostet auch Geld (so um die 100 ? per Client)...
Bitte warten ..
Mitglied: xpluke
18.01.2006 um 18:04 Uhr
und wie kauft man diese teile?
Bitte warten ..
Mitglied: flyersa
23.01.2006 um 18:44 Uhr
Du musst nicht umbedingt neue Lizensen kaufen.. 5 sind ja immerhin schon dabei, weitere gibts in packs zu je 5 (USER CALS oder GERÄTE CALS).

Der "Lizensierungserver" ist einfach dazu da die Lizensabfragen mit Microdumm sicherzustellen. Den installierst Du ganz einfach (ich weis nicht mehr genau wie aber der ist auf der cd, ueber software wirst Du das schon finden), konfigurierst das (klickibunti dingsbumbs) und trägst dann unter "verwaltung / Terminaldienstekonfiguration\Servereinstellungen) "localhost" als Lizensserver ein bzw. Suchmodus und der findet das ding dann.

Da 5 Lizensen dazugehören reicht das auch für die 5 Clients und rein technisch gesehen wird nicht mehr nachgefragt und der 120 Tage blödsinn ist auch erledigt.. Zum Lizensierungsumfang selber kommt es nun auf den Lizenstyp drauf an.

Wir haben hier bei uns alle Clients von einer Windows VMWare Installation unter Linux auf einen Terminalserver migriert, besitzen also eine gültige Windowslizens für jeden User. Also haben wir uns einfach User-CALs gekauft (eine User-CAL gilt als Lizens für die benutzung des Serverdienstes, für Windows muss auch eine Lizens verfügbar sein!!!), 5 User-Cals kosten ca. 139 euro und gibts in jedem gut sortierten Software-Handel, die Nummern dadrauf können dann lokal im Lizenzsierungsserver eingetragen werden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Wieso druckt PDF keine Excel Zellenfüllung? (4)

Frage von ITCrowdSupporter zum Thema Microsoft Office ...

Windows Netzwerk
WOL funktioniert - geht aber auch automatisch an. wieso? (24)

Frage von freeuser616 zum Thema Windows Netzwerk ...

Hyper-V
Wieso werden Computer aus der Domäne "geworfen" ? (5)

Frage von Tastuser zum Thema Hyper-V ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Wieso kann eine CA Zertifikate ausstellen und ein normaler Nutzer nicht? (7)

Frage von Mimetype zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...