Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalsitzung - nur für Client->Server möglich oder auch Client->Client...

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: carsten242

carsten242 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2006, aktualisiert 24.03.2006, 5219 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo !

Habe hier schon einiges über die Terminalsitzung gelesen, doch irgendwie scheint es nur um den Remotezugriff zum Server ( hier ein Win2k SBS ) zu gehen.

Dies klappt auch soweit gut. Von jedem Client im Netz kann ich den Server steuern. Dort läuft dann sich auch die entsprechende "TerminalSERVER-Software".

Doch wie mache ich es, wenn ich per Terminalsitzung von einem Client ( win2K prof. ) im Netz auf einen anderen Client ( Win2K prof. ) zugreifen will ?!
Auf den Clients muss dann sicher auch die "SERVER-Software" aufgespielt werden, oder ist diesen schon irgendwo vorhanden und nur nicht genutzt ?!


Gruss und Dank

Carsten
Mitglied: RobertTischler
17.03.2006 um 07:40 Uhr
Hallo

Ich glaube das geht so nicht da musstest du eine Remote Desktop Software wie VNC auf die Klienten Installieren. Die dieser Remote Desktop ist nur bei Win XP Pro dabei bei allen anderen Clientsystemen musst du halt was nachrüsten.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: RibbelRabbel
17.03.2006 um 08:16 Uhr
RemoteDesktop, welches bei XP ja dabei ist, kann man trotzdem auf W2k Clients installieren und auch nutzen. Bedenke aber, dass normalerweise der momentan angemeldete Benutzer auf dem Client dann abgemeldet wird.
RDP kann man bei Microsoft downloaden.

http://www.microsoft.com/windowsxp/downloads/tools/rdclientdl.mspx
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
17.03.2006 um 08:23 Uhr
Hallo

Den RDC kannst du auf jeden Rechner installieren um auf Win XP Pro oder alles Terminal Server zuzugreifen. Leider brauchst du auf dem Win2k Rechner einen RD server um mit dem RDC darauf zuzugreifen, und den hat nur win Xp Pro dabei.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: RibbelRabbel
17.03.2006 um 08:27 Uhr
Das mit dem RD-Server war mir unbekannt. Habs allerdings auch noch nie ausprobiert (W2k zu W2k). Thx für die Info.
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
17.03.2006 um 08:57 Uhr
Ah ja ! Vielen Dank !

Das mit dem Abmelden ist natürlich blöd...wollte dem User schon "aktiv" helfen...

Naja, bleibt wohl nur noch VNC...ist aber umständlich, erst die IP-Adresse des Clients rauskriegen, dann verbinden...

Gruss

C
Bitte warten ..
Mitglied: RibbelRabbel
17.03.2006 um 09:11 Uhr
Ihr habt doch sicherlich einen DNS-Server? Dann kannst du die VNC-Session auch über den Namen aufbauen.
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
17.03.2006 um 09:12 Uhr
Hallo

in wie weit willst du den User helfen. Du kannst dir auch mal das Programm von dieser Seite ansehen. http://www.remotelyanywhere.com/ Die Seite ist auf Englisch aber das Programm ist auf Deutsch. Mit dem Programm kannst du Remote auf den Desktop zugreifen, was man aber noch alles machen kann ist das man den Rechner komplett überwachen kann CPU Leistung, was für Programme sind geöffnet und ....... . einfach mal aus Probieren.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
17.03.2006 um 10:14 Uhr
hmmh, hab gerade nochmal den VNC-Client probiert...irgendwie doch nicht so schlecht...zumindest klappt es und es wäre erstmal eine kostenlose Lösung.

Da die Clients eine IP-Adresse aus einem Pool bekommen, kann diese auch mal anders sein. Der DNS-Server soll da Abhilfe schaffen ?
Wie ? Wenn ich VNC im Client (listen) Modus laufen habe, will er zur Verbindung eine Host, Host::Display, Host::Port Einstellung haben. Wo kommt hier der DNS ins Spiel ?

Dann wäre noch das Problem, VNC an jedem Rechner im Netz zu installieren ohne durch die ganze Firma zu rennen und die gleichen Fragen zu beantworten... ;)

Sja, aber schlecht ist VNC wirklich nicht...mal sehen, ob ichs hinkriege
Bitte warten ..
Mitglied: RibbelRabbel
17.03.2006 um 10:38 Uhr
Dafür ist der DNS u.a. ja da. Welche IP-Adresse zu welchem Client gehört "weiß" der dann schon. Die Clients registrieren sich ja beim DNS regelmäßig und somit ist dieser dann schon auf dem neuesten Stand. Das klappt schon...
Bitte warten ..
Mitglied: djbrandt
17.03.2006 um 10:41 Uhr
Hi,


für deinen Zweck benötigst Du immer eine Zusatzsoftware.

Wir habe für diesen Zweck 2 verschiedene Software im Einsatz

lokal im LAN "PC DUO" und über WAN-Strecken das browserbasierte RemotelyAnyWhere.

Beides funktionert gut um dem User von Remote zu helfen (übernahme der Maus und Tastatur).

Bedenke aber dabei die Einhaltung der Privatshäre der Anwender. Die Tools lassen sich natürlich auch zur Spionage einsetzen. Das könnte Ärger geben, wenn ein User das mitkriegt.
Darum die Software immer so konfigurieren, dass der User im TRay das ICON der Remotesoftware sieht und aktiv dem Remotezugriff zustimmen muss.


Grüße

Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
17.03.2006 um 10:51 Uhr
Yup ! Klappt mit dem DNS-Namen !

@Dieter

Die Privatsphäre muss natürlich gewahrt werden ! Das Symbol allerdings stört aber die Aura mancher User und ist nicht gewünscht.
Das mit der Remotesitzung zustimmen wäre schon ne gute Sache ! Aber das Symbol...

Muss auch mal nach PC-Duo gucken...
Bitte warten ..
Mitglied: djbrandt
17.03.2006 um 11:11 Uhr
Hi,

in RemotlyAnyWhere kannst du das einstellen. Kein Tray-Symbol, aber User mit Zustimmen.

Grüße


Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
23.03.2006 um 09:49 Uhr
Vielen Dank !

Ich werde nach und nach mal so alles durchprobieren !

Allerdings kann ich eine Sache nicht so ganz verstehen:

Die Datensicherungssoftware "Retrospect" lässt sich nicht über eine Terminalsitzung anzeigen. Es ist da, läuft auch, aber dass Symbol in der Taskleiste wird nicht angezeigt, nur lokal...ist das richtig so oder liegts an was anderen ?!


Gruss

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: djbrandt
23.03.2006 um 18:47 Uhr
Hi,

es gibt Software, deren Trayicons nur in Console0 (analog lokale Anmeldung) sichtbar sind, aber nicht in RDP-Sessions.

Bei W2K3 kamm man sich ja auch die Console0 aufschalten

mstsc /v:[Server] /console

da müsste das Icon im Tray sichtbar sein.


Grüße


Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
24.03.2006 um 07:00 Uhr
Yup ! Danke ! Muss mich wohl noch etwas mit W2K rumschlagen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Cloud-Dienste
gelöst Eigener Exchange Server möglich ? In der Cloud ? (4)

Frage von power-user zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows 7
Wsus client findet am wsus server nicht alle updates (1)

Frage von endurance zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...